Sie wollen einen Mann erobern? In diesem Artikel zeige ich Ihnen wie Sie ihn bekommen können. Dafür habe ich den kostenlosen Artikel in 19 wichtige Schritte unterteilt. Diese bauen alle aufeinander auf. Deshalb rate ich Ihnen den Artikel von Anfang an zu lesen und sich ggfs. als Lesezeichen zu speichern damit Sie jederzeit wieder darauf zugreifen können.

Am Anfang des Artikel geht es vor allem darum sich vorzubereiten damit der erste Eindruck nicht zerstört wird. Später, im Verlauf des Artikels wird es dann ernst. Hier werde ich Ihnen zeigen wie Sie Ihn wirklich erobern können, dass er sich verliebt. Angefangen vom Austausch erster Zärtlichkeiten und Berührungen bis hin zum ersten Kuss.

Wenn Sie sich an die Tipps halten, kann es für Sie wirklich nur positiv laufen. Vor allem, wenn Sie ihn schon länger im Visier haben.

Und jetzt wünsche ich Ihnen viel Erfolg dabei ihn zu erobern.

1. Tragen Sie nur Ihre besten Klamotten

Gerade in der Anfangszeit sollten Sie auf Ihr Äußeres achten. Später natürlich auch, aber das ist ein anderes Thema. Mein Tipp an Sie ist, dass Sie wirklich nur Klamotten tragen die Sie selber absolut überzeugen. Denn wenn Sie selber von Ihrem Äußeren überzeugt sind, dann strahlen Sie das automatisch auch nach außen hin aus.

Sie müssen nicht heute noch shoppen gehen, aber lassen Sie Klamotten die Sie selber nicht zu 100% überzeugen (und vielleicht nur ein „ok“ bekommen) einfach im Schrank.

Zumindest für die Anfangszeit ist das ein wichtiger Schritt. Denn hochwertige Kleidung gibt uns direkt ein ganz anderes Gefühl welches auch er sofort spüren wird.

Einen Mann erobern - Tragen Sie nur Ihre besten Klamotten
Tragen Sie nur Ihre besten Klamotten, wenn Sie einen Mann erobern wollen

Der erste Eindruck zählt in der Regel. Und wenn Sie diesen durch die falsche Kleiderauswahl zerstören, werden Sie es später bereuen.

Sie sollten sich natürlich nicht in ihr engstes Kleid werfen, aber wichtig ist, dass Sie authentisch wirken und Sie immer noch Sie selber bleiben. Es darf ruhig sexy sein, sollte aber auch nicht zu übertreiben wirken.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Achten Sie darauf, das Ihr äußeres stimmig ist und Sie sich wohlfühlen. Wenn Sie nix passendes im Kleiderschrank haben, gehen Sie mit einer Freundin shoppen.

Opt In Image
Beziehungs-Newsletter + 11 kostenlose Tipps um das Herz von einem Mann zu erobern

Tragen Sie sich in den "Beziehungs-Newsletter" ein und Sie erhalten als Bonus sofort per E-Mail 11 kostenlose Tipps um das Herz eines Mannes für sich zu gewinnen und dabei gleichzeitig die Grundsteine für eine langfristige und erfolgreiche Beziehung zu legen. Außerdem erhalten Sie regelmäßig exklusive Tipps per Mail um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt eintragen" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen die Webseite beziehungsratgeber.net regelmäßig Informationen zum Thema Beziehungen per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalten Sie das kostenlose Freebie. Sie können sich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

2. Achten Sie auf Hygiene und ein gepflegtes Äußeres

Wenn es früher für Sie nicht so wichtig war, dann sollten Sie jetzt auf ein gepflegtes Äußeres achten. Folgende Punkte zählen dazu:

  • Entfernen Sie lästig und störende Pickel
  • Stutzen Sie Ihre Augenbrauen, sofern Sie dies noch nicht gemacht haben
  • Sorgen Sie für einen angenehmen Duft (bspw. durch ein gutes Deo oder ein Parfum)
  • Pflegen Sie Ihre Lippen mit etwas Lippenbalsam um sanfte, weiche und einladende Lippen zu bekommen (ohnehin besser wenn Sie sich küssen)
  • Rasieren Sie sich die Beine – egal ob Sie „nur“ eine Jeans oder direkt ein Kleid tragen
  • Duschen Sie bevor Sie sich treffen
  • Achten Sie auf gepflegte Fingernägel

Das Sie ein angenehmes und sauberes Erscheinungsbild haben, hat großen Einfluss darauf wie er sich zu Ihnen hingezogen fühlt. Leide stelle ich immer wieder fest, das es für viele nicht selbstverständlich ist.

Einen Mann erobern - Achten Sie auf Hygiene und Sauberkeit
Achten Sie auf Hygiene und ein angenehmes Erscheinungsbild – für viele leider nicht selbstverständlich

Das heißt nicht, dass Sie sich übertrieben schminken sollen oder dergleichen. Auch eine gewisse Natürlichkeit ist wichtig um ihn zu erobern. Denn die meisten Männer schrecken vor zu viel „Künstlichkeit“ eher zurück. Vor allem, wenn Sie herumlaufen als, wenn Sie in einen großen Berg voll Schminke gefallen sind.

Mein Quick-Tipp um ihn zu erobern: Gehen Sie in den nächsten Tagen mal gezielt zu einem Waxing- oder einem Kosmetik Studio und lassen Sie sich beraten – vielleicht nehmen Sie auch eine Freundin mit. Alternativ können Sie einen kleinen „Wellness-Abend“ auch einfach mal zuhause machen. Hauptsache Sie fühlen sich anschließend wohl.

3. Eine Frisur die zu Ihnen passt

Gehen Sie außerdem zum Friseur. Wenn Sie sich nie wirklich Gedanken über Ihre Haare gemacht haben, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Finden Sie eine Frisur die zu Ihnen passt.

Schauen Sie sich dafür Bilder von einem Schauspieler oder einen berühmte Persönlichkeit an die Sie selber toll finden und mit der Sie sich identifizieren können. Lassen Sie sich davon inspirieren und sagen Sie Ihrem Friseur, dass Sie diese Frisur auch gerne hätten.

Vielleicht haben Sie ja auch mal Lust auf eine Kurzhaarfrisur?

Einen Mann erobern - Verschaffen Sie sich eine Frisur die zu Ihnen passt
Verschaffen Sie sich eine Frisur die zu Ihnen passt, wenn Sie einen Mann erobern wollen

Wichtig ist, dass Ihre Haare nicht aussehen als hätten Sie den Friseur vor vielen Monaten zum letzten Mal gesehen. Auch hier sollten Sie wieder darauf achten was Ihnen gefällt und womit Sie sich wohl fühlen. Schneiden Sie im Ernstfall lieber zu wenig als zu viel ab.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Stöbern Sie im Internet nach Frisuren die Ihnen gefallen, speichern Sie die Bilder auf Ihrem Smartphone und vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Friseur des Vertrauens.

Opt In Image
Mein Buch: Erstes Date
Perfekt vorbereitet ins erste Treffen (für Erwachsene)

 

In dem Buch "Erstes Date: Perfekt vorbereitet ins erste Treffen" finden Sie viele Tipps und Trick die Sie beim ersten Date beachten sollten.

Ich zeige Ihnen worauf es vor dem Date, nach dem Date und während dem Date ankommt. Das soll Ihnen helfen die typischen Anfängerfehler zu vermeiden.

  • Erfahren Sie alles was für das erste Date wichtig ist
  • Egal ob vor- während oder nach dem ersten Treffen – mit diesem E-Book sind Sie perfekt ausgerüstet
  • Für alle die wollen, dass das erste Date ein voller Erfolg wird
  • Praxisnah und auf den Punkt gebracht

 

4. Vorher mal in den Spiegel schauen

Sie sind fertig mit Ihrem Äußeren und haben sich hinsichtlich Klamotten, den Fingernägel, Ihrer Haut und den Haaren wirklich Gedanken gemacht?

Aber sind Sie wirklich zufrieden mit Ihrem Aussehen? Dann machen Sie den Spiegel-Check und gucken Sie von Kopf bis Fuß was man evtl. verbessern kann.

Dabei sollte weniger die Frage im Raum stehen „Was gefällt ihm?“ sondern vielmehr „Wie fühlen Sie sich wohl und evtl. noch attraktiver?“

Einen Mann erobern -Schauen Sie vorher mal in den Spiegel
Schauen Sie vorher mal in den Spiegel bevor Sie sich treffen

Erst, wenn Sie sich selber wohl fühlen, sollten Sie zusätzlich mal Ihre Freundin fragen. Denn oft übersieht man Kleinigkeiten. Vor allem, wenn man sich viel mit sich selber beschäftigt, sieht man irgendwann „den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr“.

Bitten Sie daher zusätzlich eine Freundin zu prüfen ob Sie gut aussehen.

Mein Quick-Tipp um ihn zu erobern: Kontrollieren Sie von Kopf bis Fuß ob Sie sich wirklich attraktiv fühlen. Wenn das so ist, werden Sie sich selber auch viel besser fühlen.

5. Bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung

Zusätzlich können Sie auch Ihren Kreislauf in Schwung bringen. Das schaffen Sie am besten indem Sie Sport treiben und sich ein wenig in Bewegung setzen. Das kann Yoga sein oder Sie können Zumba tanzen gehen. Auch Joggen wäre eine Option.

Hauptsache Sie strengen sich etwas an, übertreiben es aber nicht. Sie bekommen direkt eine viel gesündere Gesichtsfarbe da Ihr Körper mehr Blut durch Ihre Venen pumot. Vor allem, wenn Sie den sportlichen Aktivitäten regelmäßig nachgehen, werden Sie sich nicht nur besser fühlen, sondern auch besser aussehen.

Einen Mann erobern - Bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung mit Yoga
Bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung und bewegen Sie sich (z.B. mit Yoga)

Und wenn Sie gesünder und vitaler aussehen, wirken Sie auch auf die Männerwelt viel attraktiver. Das sind zwar alles nur Nuancen und „Feinabstimmungen“, aber sie werden sehen, dass das Gesamtbild später wesentlich mehr überzeugt als wenn Sie auf alles bislang verzichtet hätten (vor allem, wenn Sie sehr blass uns unsportlich aussehen).

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Gehen Sie heute und in der nächsten Zeit regelmäßig einer sportlichen Aktivität nach und regen Sie dadurch Ihren Kreislauf an. Die bessere Durchblutung macht Sie wesentlich gesünder und vitaler.

6. Bereiten Sie sich vor und gehen Sie dann auf ihn zu

Haben Sie jetzt an Ihrem Äußeres gearbeitet? Dann bereiten Sie sich nun auf ihn vor (das können Sie natürlich auch schon vorher machen). Finden Sie alles über den Mann heraus den Sie erobern wollen. Was für Hobbys hat er? Mit welchen Freunden trifft er sich und welche Clubs besucht er? Dafür können sie bspw. das Internet nutzen oder Freunde vorsichtig fragen (selbst wenn die Freunde Ihre Neugier ihm mitteilen, zeigt ihm das vor allem, dass Sie Interesse an ihm haben).

Diese kleine Recherche hilft Ihnen ihn besser kennenzulernen und die Gespräche gezielt steuern zu können und währenddessen besser auf ihn einzugehen.

Erst, wenn Sie sich selber wohlfühlen, innerlich und auch äußerlich strahlen und das Wichtigste über ihn wissen sollten Sie den Kontakt zu ihm suchen und auf ihn zugehen. Die Schritte bislang waren alles nur Vorarbeit um ein attraktives Erscheinungsbild zu erzeugen und sich umfassend über ihn zu informieren. Und jetzt wird es ernst.

Gehen Sie bewusst auf ihn zu. Denn es muss nicht immer der Mann sein der den ersten Schritt macht. Es steht ja auch nirgends geschrieben. Es wird Sie überraschen wie positiv die meisten Männer reagieren, wenn sie selber angesprochen werden. Auch Männer fühlen sich dadurch gut und ein Stück wertgeschätzt.

Der Kontakt zu ihm kann persönlich sein (meiner Meinung nach die beste Methode) oder auch online zum Beispiel über Facebook (diese Methode ist zwar einfacher aber auch gleichzeitig unpersönlicher). Ich empfehle Ihnen immer die persönliche Komponente. Hier haben Sie die besten Chancen ihn von Ihnen zu überzeugen.

Einen Mann erobern - Gehen Sie selber auf ihn zu
Gehen Sie selber auf ihn zu und warten Sie nicht auf Ihr Glück

Wichtig ist, dass Sie überprüfen ob der Mann auch wirklich Interesse an Ihnen hat. Das kriegen Sie vor allem über seine Körpersprache und wie er Ihnen antwortet, heraus. Ist er eher abweisend oder reagiert er positiv auf Sie (und verwickelt er Sie bspw. direkt in ein Gespräch)?

Erwidert er Ihren Blick? Vielleicht merken Sie sogar, dass er sich selbstbewusster fühlt, wenn Sie auf ihn zugehen? Schreibt er Ihnen eher kurz angebunden zurück oder hat er sich wirklich Zeit für Sie genommen?

All das sind Zeichen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Ein schlechtes Zeichen wäre hingegen, wenn er Sie abwimmelt um sich auf etwas anderes zu konzentrieren. Aber selbst dann können Sie immer noch sagen: „Vielleicht hast du ja später etwas mehr Zeit?“.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Gehen Sie bewusst auf den Mann den Sie erobern wollen zu und achten Sie dabei auf seine Mimik und Gestik. Leiten Sie aus der Reaktion anschließend Ihre weiteren Handlungsschritte ab.

7. Authentizität zählt

Egal wie sie auf Ihn zugehen, wichtig ist, dass Sie authentisch bleiben. Verstellen Sie sich nicht und bleiben Sie wer Sie sind. Über die Authentizität können Sie auf Dauer auch mehr und mehr Vertrauen zu ihm aufbauen. Hierzu kann ich Ihnen übrigens auch mein Buch „Vertrauen aufbauen und wiedergewinnen“ empfehlen.

Erzählen Sie nichts wo Sie nicht wirklich hinterstehen. Und versuchen Sie nicht zwanghaft jemanden zu kopieren der Sie eigentlich gar nicht sind. In der Regel kommt sowas ohnehin ans Tageslicht. Wenn nicht sofort, dann später (und dann wird es schwierig die Wogen wieder zu glätten).

Einen Mann erobern - Bleiben Sie immer authentisch
Bleiben Sie immer authentisch, wenn Sie einen Mann erobern wollen

Fakt ist ja, dass er sich in Sie verlieben soll und nicht in jemanden der sie eigentlich gar nicht sind. Authentizität macht Sie nicht nur attraktiv, sondern auch selbstbewusst. Und viele Männer stehen auf selbstbewusste Frauen. Wenn Sie einen Mann erobern wollen ist das besonders wichtig Sie zu sein.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Bleiben Sie wer Sie sind und versuchen Sie nicht vorzugeben jemand anderes zu sein.

8. Interesse zeigen & mit ihm flirten

Lassen Sie ihn spüren, dass sie wirklich Interesse an ihm haben. Das können Sie bspw. schaffen indem Sie ihm gezielte Fragen stellen oder sich für sein Projekt interessieren an dem er zurzeit arbeitet.

Sie können auch gleich anfangen mit ihm zu flirten, wenn Sie schon mehr über ihn wissen. Hier ein Beispiel:

„Wieso hat jemand wie du eigentlich keine Freundin?“

Wenn Sie mit ihm über Ihr Smartphone in Kontakt stehen können Sie auch etwas wie folgt fragen:

„Das letzte Mal war wirklich witzig. Ich hoffe, dass wir das bald mal wiederholen können“

Es kann sehr gut sein, dass er voll und ganz darauf einsteigt und ebenfalls mit Ihnen zu flirten beginnt. Zum Thema flirten finden Sie hier auch meinen kostenlosen ArtikelRichtig flirten lernen„.

Einen Mann erobern - Zeigen Sie Interesse an ihm
Zeigen Sie ernsthaftes Interesse an ihm – sodass er es wirklich spürt

Wenn er mit Ihnen anfängt zu flirten, haben Sie einen wichtigen Meilenstein erreicht. Denn jetzt müssen Sie ihn eigentlich „nur noch“ bei der Stange halten.

Manchmal kann es auch vorkommen, dass er nicht darauf einsteigt, weil er es nicht versteht, dass Sie Interesse an ihm haben.

Der Grund dafür kann bspw. darin liegen, dass er einfach nicht damit gerechnet hat und sonst auch keine wirklichen „Antennen“ für Frauen hat. Hier hilft häufig nur das Ganze Unterfangen zu intensivieren und deutlicher zu werden bzw. noch mehr Kontakt zu ihm aufbauen.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Lassen Sie ihn spüren, dass Sie wirklich Interesse an ihm haben und fangen Sie an zu flirten. Die meisten Männer steigen sofort darauf ein.

9. Verabreden

Wenn Sie spüren, dass sein Interesse Ihnen gegenüber auch langsam wächst, dann fragen Sie ihn gezielt nach einer Verabredung. So könnten Sie das Ganze formulieren:

„Ich würde dich gerne näher kennenlernen. Hast du nicht mal Lust mit mir was trinken zu gehen?“

Häufig reicht es schon um eine Verabredung mit ihm zu organisieren und „in die Wege zu leiten“.

Zusätzlich können Sie ihn auch solche Fragen stellen:

„Wann hättest du denn Zeit? Freitags oder Samstags?

Durch diese Form der Fragestellung, steht im Prinzip gar keine negative Antwort zu Auswahl. Er hat nur die Antwortmöglichkeiten „Ja“ oder „Ja“. Die meisten Antworten dann etwas wie folgt:

„Freitag passt eigentlich nicht, aber am Samstag können wir gerne etwas unternehmen“

So haben Sie auch schon einen festen Termin für Ihr erstes Date. Wenn Sie ausführlichere Informationen zum ersten Date haben wollen, empfehle ich Ihnen mein Buch zum ersten Date. Hier finden Sie viele wichtige Tipps die Ihnen helfen nicht in die bekannten „Fettnäpfchen“ zu treten.

Einen Mann erobern - Verabreden Sie sich mit ihm
Einen Mann erobern – Verabreden Sie sich mit ihm

Wenn er wirklich zugesagt hat, dann können Sie erstmal durchatmen. Denn Sie haben einen wichtigen Meilenstein geschafft und hinter sich gebracht. Ab jetzt sollten Sie sich voll und ganz auf Ihre baldige Verabredung bzw. Ihr erstes Date konzentrieren.

Mein Quick-Tipp um ihn zu erobern: Wenn Sie sich ein wenig kennengelernt haben, sollten Sie versuchen sich zu verabreden. Wenn das der Fall ist, dann ist das Interesse auf jeden Fall auf beiden Seiten, bzw. auch auf der anderen Seite gegeben.

10. Zusammen ausgehen

Irgendwann kommt dann der Tag der Tage: Der Tag an dem Sie beide verabredet sind. Dies ist der Tag an dem weiter geschaut wird ob man sich immer noch gegenseitig sympathisch ist und wohin das Ganze laufen kann.

Egal ob Sie sich in einem Café, im Kino oder im Park verabredet haben, konzentrieren sich voll und ganz auf dieses erste „richtige“ Date. Denken Sie auch daran sich zu bedanken, wenn er für Sie bezahlt und nehmen Sie es nicht als selbstverständlich hin.

Denn viele Frauen sehen das häufig als zu selbstverständlich an.

Einen Mann erobern - Gehen Sie zusammen aus
Gehen Sie zusammen aus – bspw. in ein schönes Café

Interessieren Sie sich für ihn und hören Sie ihm zu bei dem was er sagt. Schlecht wäre es, wenn er merkt, dass Sie „gar nicht bei der Sache sind“. Aber auch bei der ersten Verabredung gilt, dass sie sich unter gar keinen Umständen verstellen sollten nur um ihm zu gefallen. Mehr Tipps dazu auch in meinem Buch zum ersten Date.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Überlegen Sie sich gemeinsam einen spannenden Ort für eine erste Verabredung. Am besten etwas wo Sie viel miteinander reden können.

11. Verschaffen Sie ihm das Gefühl, dass er die Zügel in der Hand hat

Auch, wenn die Initiative bislang überwiegend von Ihnen ausgegangen ist, kann es nicht schaden, wenn Sie ihm das Gefühl vermitteln, dass er die Zügle in der Hand hat.

Männer sind (in der Regel) Jäger und wollen sich auch so fühlen. Geben Sie ihm daher das Gefühl, dass sie nicht ganz so einfach zu bekommen sind. Daher kann es auch nicht schaden, wenn Sie ihn hin und wieder einfach mal nein sagen, wenn er etwas möchte, sie aber nicht. Viele Männer wollen dann erst recht und geben Sie besonders Mühe.

Einen Mann erobern - Zeigen Sie ihm dass er die Zügel in der Hand behält
Zeigen Sie ihm, dass er die Zügel in der Hand behält – auch hier kann wieder Körpersprache helfen

Aber Achtung: der Schuss kann auch schnell nach hinten losgehen. Wenn er zu häufig „Nein“ hört, kann er auch schnell das Interesse verlieren. Gehen Sie mit dieser Methodik am besten sparsam um (wenn Sie sie überhaupt anwenden).

Mein Quick-Tipp um ihn zu erobern: Machen Sie ihn zum Jäger, obwohl die Verabredung eigentlich von Ihnen ausgegangen ist. Das stärkt sein Gefühl der Männlichkeit.

12. Hören auch Sie ihm zu

Wenn er mal zu Wort kommt, dann hören Sie ihm gut zu. Sie können wichtige Fakten auch später (nach der Verabredung) in ihrem Smartphone speichern. So wissen Sie beim nächsten Mal auf Anhieb was er gesagt hat und können ggfs. daran anknüpfen.

Wenn Sie ihm zuhören merkt er außerdem, dass Sie mehr und mehr Interesse an ihm haben. Denn warum sollten Sie ihm sonst zuhören. Daher ist es hier wirklich wichtig, dass Sie aufmerksam sind und aufmerksam bei der Sache sind.

Einen Mann erobern - Hören Sie ihm genau zu
Hören Sie ihm genau zu

Am besten ist es allerdings, wenn sich die Gesprächsanteile bei Ihrer Verabredung ausgleichen. Wenn nur Sie reden oder, wenn nur er redet, dann ist der Redeanteil auf einer Seite unausgeglichen. Dadurch fühlt sich häufig jemand benachteiligt. Versuchen Sie daher beide Gesprächsanteile gleich groß zu halten und bei seinem Anteil gut zuzuhören.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Hören Sie ihm gut zu und speichern Sie sich Gesprächsnotizen (später) in Ihrem Smartphone. So wissen Sie beim nächsten Date direkt wo Sie anknüpfen können.

13. Machen Sie ihm Komplimente

Eine weitere wichtige Eigenschaft um einen Mann erobern zu können ist ihm hin und wieder mal ein Kompliment zu machen. Sagen Sie ihm am besten etwas das er bislang noch nicht gehört hat. Wenn er bspw. weiß, dass er besonders gut aussieht, dann sagen Sie ihm etwas über seine charmante Art.

So heben sie sich von „Konkurrentinnen“ automatisch etwas ab.

Einen Mann erobern - Machen Sie ihm Komplimente
Einen Mann erobern: Machen Sie ihm Komplimente die er so schnell nicht mehr vergisst

Allerdings sollten Sie es mit den Komplimenten nicht übertreiben. Sonst kann es schnell passieren, dass Sie unglaubwürdig wirken. Gehen Sie daher nach Möglichkeit mit Ihren Komplimenten sparsam um.

Aber: Umso gezielter und umso passender Ihr Kompliment ist, umso eher wird er sich dieses merken. Und umso eher kriegen Sie ebenfalls ein Kompliment von ihm.

Mein Quick-Tipp um ihn zu erobern: Geben Sie ihm hin und wieder mal ein Kompliment. Das signalisiert ihm, dass Sie Interesse an ihm haben und fördert die Stimmung.

14. Gemeinsamkeiten finden

Finden Sie darüber hinaus Gemeinsamkeiten heraus. Daher sollten Sie ihm in Ihren Gesprächen auch besonders gut zuhören. Umso mehr Gemeinsamkeiten Sie finden umso besser. Denn Gemeinsamkeiten kann man in der Regel nie genug haben.

Wenn Ihnen in Ihrem Gespräch eine Gemeinsamkeit auffällt (bspw., wenn er sagt, dass er gerne Blaubeeren mag und Sie merken, dass Sie Blaubeeren auch mögen), dann bringen Sie diese sofort zur Sprache.

Einen Mann erobern - Finden Sie Gemeinsamkeiten
Finden Sie Gemeinsamkeiten die Sie beide auszeichnen (wie zum Beispiel einen gemeinsamen Traum)

So weiß er sofort Bescheid und merkt sich diese Gemeinsamkeit auch. Gemeinsamkeiten können sich über viele Bereiche erstrecken. Hier einige Bespiele:

  • Reisen
  • Vorlieben
  • Wünsche
  • Träume
  • Ziele
  • Urlaubsorte
  • materielle Dinge
  • etc.

Am besten ist es sogar, wenn Sie die Themenbereiche gezielt ansprechen. Denn hier ist die Chance am größten, dass Sie auch einen Treffer landen. Auf gar keinen Fall sollten Sie aber nur vorgeben (bzw. tun als ob…) als, wenn Sie diese eine Sache gemeinsam hätten. Früher oder später wird es nämlich herauskommen.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Finden Sie möglichst viele Gemeinsamkeiten die Sie beide auszeichnen.

15. Signale über die Körpersprache senden

Darüber hinaus sollten Sie Signale über die Körpersprache senden. Das kann bspw. ein besonders intensiver Augenkontakt sein, wenn Sie ihm zuhören. Aber auch die Tatsache, dass Sie sich bei einem Gespräch zu ihm hindrehen und nicht von ihm „weggeneigt“ sind.

Signalisieren Sie ihm, dass Sie sich für ihn interessieren und gerne bereit sind ihm zuzuhören. Und das geht nicht bei einer ablehnende Körperhaltung.

Einen Mann erobern - Senden Sie Signale über die Körpersprache
Einen Mann erobern – so geht´s: Senden Sie ihm gezielt Signale über die Körpersprache

Die Körpersprache ist gerade am Anfang eines der wichtigsten Schlüsselelemente für eine intakte Beziehung. Denn in der Regel ist es so, dass das Gegenüber Sie noch gar nicht so gut kennt. Und dann werden Nuancen bewusst oder unbewusst teilweise missinterpretiert. Und das können Sie verhindern indem Sie von Anfang an gezielt darauf achten.

Mein Quick-Tipp um ihn zu erobern: Wenn Sie sich unsicher sind, wie Sie sich verhalten sollen, dann imitieren Sie seine Körperhaltung und schauen Sie mal was passiert (bspw., wenn Sie sich in einem Café gegenüber sitzen). Wenn er Ihnen ablehnend gegenübersitzt, dann setzen Sie sich genauso hin. Meistens spielt sich dann alles von ganz alleine ein.

16. Auf Berührungen achten

Wenn Sie sich trauen, dann versuchen Sie ihn doch mal zu berühren. Sie müssen ihn ja nicht direkt küssen, aber ein zärtliches bBerühren der Hände kann schnell viel bewirken. Schauen Sie anschließend ob er die Berührung erwidert.

Wenn er sie nicht erwidert, haben Sie zwei Optionen: Entweder Sie intensivieren die Berührung (indem Sie sich bspw. seine komplette Hand schnappen) oder sie rudern voll zurück und warten ab bis er den nächsten Schritt macht.

Ich würde wahrscheinlich die Berührung, langsam aber sicher intensivieren. Also ihm bspw. zusätzlich über die Hand streicheln.

Einen Mann erobern - Gehen Sie mit ihm in Körperkontakt
Gehen Sie bewusst mit ihm in Körperkontakt

Berührungen können die komplette Beziehung auf ein völlig neues Level heben. Sie werden sehen, dass sich auf jeden Fall etwas ändern wird. Häufig ist es so, dass beide dann die besagten „Schmetterlinge“ im Bauch bekommen.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Trauen Sie sich ihn zu berühren. Es muss nicht immer der Mann sein der erste Schritt macht. Warten Sie dafür aber den passenden Moment ab.

17. Verschiedene Kommunikations-Kanäle nutzen

Wir können auf verschiedenen Kanälen miteinander kommunizieren (damit ist nicht Facebook, WhatsApp und Instagram gemeint). Hierzu gehören bspw. die Körpersprache (also die nonverbale Ebene) und die verbale Ebene (alles was gesprochen wird). Nonverbale Kommunikation kann absichtlich (intentionell) oder aber auch unabsichtlich erfolgen. Selbst die gesprochene Kommunikation hat nonverbale Aspekte (die sog. Parasprache).

Versuchen Sie sowohl auf der nonverbalen als auch auf der verbalen Ebene zu kommunizieren.

Auch wenn Sie sich nicht sehen, können Sie ja bspw. über Ihr Smartphone miteinander kommunizieren. Versuchen Sie über so viele Kanäle wie möglich Kontakt mit ihm aufzubauen. Und werden Sie sich darüber bewusst, dass Sie nie nicht kommunizieren können.

Einen Mann erobern - Nutzen Sie verschiedene Kommunikationskanäle
Nutzen Sie verschiedene Kommunikationskanäle um mit ihm in Kontakt zu bleiben und einen Mann erobern zu können

Natürlich sollten Sie auch vermeiden, dass Sie ihn mit Nachrichten penetrieren. Sonst kann auch schnell das Gegenteil von dem gewünschten Effekt eintreten. Bspw., dass er sich von Ihnen genervt fühlt. Aber Sie sollten ihm auch nicht zu wenig mit ihm kommunizieren.

Ein ausgeglichenes Verhältnis ist hier ausschlaggebend.

Mein Quick-Tipp um ihn zu erobern: Versuchen Sie auf allen Kanälen der Kommunikation mit ihm zu kommunizieren. Die Vielfalt macht den entscheidenden Unterschied aus.

18. Er sollte den ersten Schritt machen

Wenn Sie sich an einer ersten Berührung probiert haben, sollten Sie erstmal abwarten. Denn beim Küssen, kann es von Vorteil sein, dass er den ersten Schritt macht. Wenn Sie aber trotzdem ungeduldig sind, können Sie das Ganze auch etwas beschleunigen.

Bspw. indem Sie ihm für längere Zeit in die Augen schauen.

Eine weitere Möglichkeit ist mit ihrem Gesicht nahe an sein Gesicht zu rutschen. Sie werden merken, wenn der passende Zeitpunkt dafür gekommen ist.

Einen Mann erobern - Er sollte den ersten Schritt machen
Er sollte den ersten Schritt machen, wenn es etwas sinnlicher werden soll

Wenn es beim ersten Mal nicht funktioniert, dann warten Sie erstmal ab. Einen zweiten Versuch Annäherungsversuch können Sie später immer noch starten.

Sofern wirklich gar nichts funktioniert und er nicht aktiv wird, dann können Sie ihn auch selber einfach küssen. Hiermit sollten Sie allerdings noch warten und erst aktiv werden, wenn er von sich aus nicht den ersten Schritt gemacht hat.

Einen Mann erobern Quick-Tipp: Lassen Sie ihn mit dem Küssen anfangen. Erst, wenn ihre Annäherungsversuche gar nicht gefruchtet haben, sollten Sie selber aktiv werden.

19. Geduld mitbringen

Niemand verliebt sich von heute auf morgen. Bringen Sie dafür auf jeden Fall Geduld mit. Geduld ist hier das A und O. Mehr können Sie schon fast gar nicht mehr tun. Denn Sie haben jetzt alle wichtigen Hebel in Bewegung gesetzt.

Aber dass er sich in Sie verliebt, können Sie wirklich nicht steuern. Solange Sie den Kontakt mit ihm halten und sich weiter „gut“ mit ihm stellen, wird schon alles gut werden. Davon bin ich überzeugt.

Einen Mann erobern - Bleiben Sie geduldig
Bleiben Sie geduldig um einen Mann erobern zu können – das ist sehr wichtig

Am schlimmsten wäre es, wenn Sie sich nach den ersten Annäherungsversuchen enttäuscht zurückziehen und gar nichts mehr machen. Denn so, werden sie ihn niemals erobern können. Daher ist es enorm wichtig, dass Sie dranbleiben.

Ich empfehle Ihnen außerdem meinen kostenlosen Artikel „Wie Sie einen Mann verliebt machen“ zu lesen. Hier gebe ich Ihnen noch weitere Tipps wie er sich in Sie verliebt, sodass Sie nicht ewig in Geduld verharren müssen.

Mein Quick-Tipp um ihn zu erobern: Bleiben Sie dran und verfolgen Sie weiter Ihr Ziel, selbst, wenn es am Anfang nicht so läuft wie gewünscht. Sie werden sehen, dass sich die Mühe irgendwann auszahlt.

Fazit um einen Mann erobern zu können

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Aber selbst das Eichhörnchen wird irgendwann satt. Sie müssen daher von Anfang an einfach dabeibleiben und Ihr Ziel gnadenlos verfolgen bis Sie bekommen was Sie wollten.

Ich empfehle Ihnen, um tiefer in die Thematik einzusteigen, hierzu auch mein Buch „Das Herz eines Mannes erobern„. Hier zeige ich Ihnen nochmal Schritt für Schritt wie Sie ihn wirklich bekommen können. Und vor allem zeige ich Ihnen wie es weitergeht, wenn Sie ihn bekommen haben. Denn dann wird es richtig spannend. Alternativ zeige ich Ihnen in diesem kostenlosen Video einen Trick wie Sie ihn erobern können.

Was hat bei Ihnen in der Vergangenheit besonders gut funktioniert um einen Mann zu erobern? Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Liebe Grüße,

Maximilian Winkler

Beziehungsratgeber Maximilian Winkler Signatur

PS:
Sie benötigen individuelle und persönliche Beratung? Derzeit biete ich begrenzt Plätze für meine Beziehungsberatung per E-Mail an. Ich helfe Ihnen, wenn Sie beim Thema Beziehung nicht weiter kommen und Hilfe benötigen.

Es ist eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie sofort Hilfe benötigen und nicht mehr weiterwissen. Ihre persönliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image
Mein Buch: Das Herz eines Mannes erobern
Die Kunst eine erfolgreiche Beziehung zu führen

 

Sind Sie unglücklich in der Beziehung? Sie wollen ganz einfach wissen wie man von Anfang an eine Beziehung aufbaut? Dann finden Sie in diesem umfassenden Werk auf über 200 Seiten viele wertvolle Tipps die Ihnen zukünftig helfen werden.

Angefangen davon jemanden aktiv kennenzulernen bis hin dazu die Beziehung auch dauerhaft aufrechtzuerhalten. Zudem schildere ich Ihnen wie Sie mit Beziehungsproblemen umgehen können.

Das Beste aus meinen 10 Jahren Beratungserfahrung.

  • Durch dieses E-Book werden Sie das Herz Ihres Traummanns erobern – Schritt für Schritt
  • Lernen Sie wie Ihre Beziehung von Anfang an ein voller Erfolg wird und dauerhaft so bleibt
  • Mit allen Bereichen die in einer Beziehung wichtig sind: den Traummann kennenlernen, eine Beziehung aufbauen, die Beziehung im Alltag verbessern sowie Streit und Probleme richtig lösen

 

2 Responses

  1. Sarina
    | Antworten

    Hi,

    sehr schöner und ausführlicher Artikel. Ich habe noch eine passende Ergänzung welche mir eingefallen ist: Auch die nonverbale Körpersprache einsetzen, wenn man ihn erobern will. Diese ist häufig noch viel effektiver.

    Hoffe, dass ich helfen konnte.

    LG

    Sarina

    • Maximilian Winkler
      | Antworten

      Hi Sarina,

      super, danke für den Hinweis. Ich habe es direkt in dem Artikel ergänzt.

      LG

      Maximilian Winkler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.