Ehe retten nach Auszug, aber wie? 10 Tipps, die funktionieren

with 2 Kommentare

Sie möchten Ihre Ehe retten nach Auszug Ihres Mannes oder Ihrer Frau? Aber wie, wissen Sie nicht?

Zunächst tut es mir leid, dass er oder sie Ihnen offenbart hat, sich räumlich zu trennen. Ich denke, dass es jetzt erstmal sinnvoll ist ihr die Chance zu geben sich wirklich klar darüber zu werden, was er oder sie will. Und ihm oder ihr natürlich auch die nötige Zeit dafür zu geben, sie klar darüber zu werden wie es jetzt für ihn oder sie weitergeht.

Wenn Sie jetzt vorschnell reagieren (und ihm oder ihr bspw. die Pistole auf die Brust setzen), kann dies ihre Entscheidung negativ beeinflussen. Es kann sogar zur endgültigen Trennung führen.

Daher finden Sie in diesem Artikel verschiedene Tipps, wie Sie Ihre Ehe retten können, ohne, dass Sie zu viel Druck machen.

#1 Tipp: Ehe retten durch Abstand

Wichtig ist, dass er oder sie jetzt klar abschalten kann, um sich wirklich über die Situation bewusst zu werden. Denn dann kann es auch passieren, dass er oder sie erstmal merkt, wie sehr er oder sie Sie eigentlich vermisst.

Sie sollten allerdings nicht zu lange warten. Wenn Sie ihm oder ihr jetzt 1 Monat bspw. Zeit geben, dann kann es auch passieren, dass er oder sie sich zu stark an die neuen Umstände gewöhnt und ihr die Entscheidung (gegen Sie) wesentlich leichter fällt (dazu später mehr).

Ehe retten nach Auszug Abstand geben
Geben Sie Ihrem Partner erstmal die Zeit, die er benötigt

Meine persönliche Empfehlung ist den Kontakt für die nächsten 1 oder 2 Wochen komplett einzustellen (bevor Sie sich wieder melden). Und anschließend können Sie sie, sofern Sie möchten, sich bei ihm oder ihr melden, um den aktuellen Stand herauszufinden. Hierbei geht dann darum festzustellen wo er oder sie momentan steht.

So können Sie schonmal etwas “vorzufühlen” wohin die Reise aus ihrer Sicht gehen wird.

#2 Tipp: Nicht aufgeben

Ich kann aber sehr gut verstehen, dass Sie die Situation zum Verzweifeln bringt. Und vor allem, dass Sie nicht wissen wie es jetzt weitergehen soll. Gerade, wenn er oder sie, Sie wie einen Spielball hinhält und nicht auf Sie eingeht (bzw. jetzt ihr oder sein eigenes “Ding” machen will), kann dies wirklich “an die Nerven gehen”.

Hier ist es wichtig, dass Sie Geduld bewahren und dadurch auch den notwendigen Zeitraum einräumen.

Ehe retten nach Auszug nicht aufgeben
Geben Sie nicht auf

Das kann schnell zur Verzweiflung führen. Dennoch sollten Sie sie jetzt nicht aufgeben. Sofern Sie ihm oder ihr etwas Zeit gegeben haben, ist es für Sie Zeit das “Zepter” selbst in die Hand zu nehmen.

Zumal es auch für sie beide persönlich besser ist Klarheiten zu bekommen und eine Richtung / Perspektive zu sehen (selbst, wenn diese nicht die Positivste für die Ehe ist). Dafür ist der Faktor Zeit eine wesentliche Grundvoraussetzung.

#3 Tipp: Ehe retten nach Auszug – Aussprache

Ich rate Ihnen nach den 1 oder 2 Wochen ihn oder sie mal an einem ruhigen und vertrauten Ort zu treffen, um mit ihm oder ihr zu sprechen. Sagen Sie ihm oder ihr, dass es so für Sie nicht mehr weitergehen kann und dass die jetzige Situation sehr schwierig für Sie ist.

Dabei sind Ich-Botschaften in der Regel das beste Stilmittel, um Ihren Gefühlen und auch Ihrer Message den besten Ausdruck zu verleihen.

Aussprache Ehe retten nach Auszug
Ehe retten nach Auszug: Sie sollten nach einiger Zeit miteinander sprechen

Die Grundvoraussetzung dafür ist, dass, er oder sie sich klar darüber werden muss, was er oder sie will: Soll an der Ehe festgehalten werden, oder will er oder sie, Sie im Zweifel aufgeben?

Denn so, und das können Sie auch sagen, fühlt sich die Ehe für Sie nicht an, wie sich eine Ehe anfühlen sollte. Sie wissen einfach nicht woran Sie “bei ihm oder ihr derzeit sind” und das macht Sie wahnsinnig und traurig.

Hier ist es sinnvoll ihre Gefühle durch Ich-Botschaften (“Ich fühle mich…”) zum Ausdruck zu bringen, um Ihre Botschaft zu verstärken. Also bspw.:

“Ich fühle mich mit der räumlichen Trennungssituation in unserer Ehe nicht mehr wohl. Mir fehlt stark das Gefühl von Wärme, Zuwendung und Geborgenheit zu dir. Das Gefühl was wert zu sein und dir wichtig zu sein. Mich verletzt die ganze Situation einfach zunehmend. Und dabei ist es mir so wichtig eine gemeinsame Perspektive mit dir zu haben und zu wissen wo ich bei dir und unserer Ehe dran bin. Das macht mich nicht nur traurig, das enttäuscht mich auch.”

Das stärkt ihre eigene Position und er oder sie kann sich besser in Sie hineinversetzen. Häufig bekommen Sie durch ihr ehrliches und offenes Statement auch Mitgefühl, welches denjenigen wiederum verstärkt auf ihre Seite holt.

#4 Tipp: Überlegen Sie sich, was Sie (unternehmen) wollen

Überlegen Sie sich genau, was Sie eigentlich wollen um die ganze Beziehung respektive Ehe wieder zu intensivieren und auszubauen. Fragen Sie sich “was ist Ihnen wichtig”? Nachfolgend einige Inspirationsbeispiele die Sie gerne übernehmen können

  • zweimal am Wochenende gemeinsam etwas zu unternehmen
  • einmal mit und einmal ohne Kinder
  • regelmäßige Kinobesuche
  • Regelmäßig eine Serie anschauen
  • ein neues gemeinsames Hobby finden (evtl. noch etwas zu früh)
  • mehr gemeinsame Reisen
  • weniger Diskussionen
  • weniger Streit
  • mehr Mitgefühl
  • mehr Verständnis

Gerade am Anfang sollten Sie etwas unternehmen, das vorwiegend Ihnen gemeinsam gefällt.

Überlegen was man will
Überlegen Sie sich, was Sie eigentlich wollen

Es ist wichtig, dass Sie es schaffen, dass Sie Ihre Ehe zum Laufen bekommen und eine Routine in Ihre Ehe bekommen. Und Ihren Partner dafür mit ins Boot holen. Auch wenn es etwas Belangloses ist wie zu zweit in der Woche abends eine Serie zu schauen (die ihnen beiden gefällt) oder am Wochenende ins Kino zu gehen.

Entscheidend ist hierbei, dass es gemeinsam stattfindet und worauf sie sich gemeinsam freuen können. Genauso können Sie aber auch dafür sorgen, dass sie weniger streiten und mehr Sex haben. Am besten ist es immer, wenn Sie bei der Durchsprache davon mit ihrem Partner gemeinsam darüber sprechen.

Schlagen Sie ihm oder ihr im Zweifel auch Sachen, vor, die ihm oder ihr sehr gefallen und wo er oder sie sich freuen kann. Versuchen Sie auch sehr diplomatisch auf ihn respektive sie einzugehen. Streit sollten sie in dieser Phase möglichst komplett meiden und eher als Grund sehen diesen komplett zu eliminieren.

#5 Tipp: Zeigen Sie auch, was Sie wollen

Anschließend sollten Sie ihm oder ihr auch zeigen, was Sie eigentlich wollen. Wichtig ist aber ebenfalls, dass Sie ihm oder ihr zeitgleich zeigen, was Sie wollen. Bspw. könnte eine Formulierung wie folgt lauten:

“Ich würde gerne unsere Ehe weiterführen. Nicht nur wegen der Kinder, sondern auch weil wir als Team immer sehr gut funktioniert haben. Von mir aus können wir die räumlich Trennung auch langsam wieder hochfahren: Also, dass wir uns nicht ständig sehen, aber es dennoch einen kleinen Start gibt.”

Jetzt sollten Sie aber auch den “Switch” zu den Vorschlägen schaffen.

Was will ich eigentlich
Ehe retten nach Auszug: Zeigen Sie sich genau, was Sie eigentlich wollen

Also bspw.:

“Was hältt du davon, wenn wir beide einfach als festes Ritual einmal pro Woche abends ins Kino gehen? Oder wir uns ein gemeinsames Hobby suchen? Zum Beispiel…”

Wenn Sie dann eine Zustimmung bekommen, haben Sie schon so gut wie gewonnen, Ihre Ehe wieder zu reparieren.

#6 Tipp: Einwandbehandlung

Sofern er oder sie Sie vertröstet, sagen Sie ihm oder ihr ganz klar:

“Nein, ich möchte nicht wieder von dir vertröstet werden. Lass uns bitte jetzt darüber sprechen da es mir persönlich sehr wichtig ist”.

Auch hier ergibt es Sinn wieder mit verstärkt in Ich-Botschaften zu kommunizieren. Wenn es wirklich nicht passt, dann sollten Sie allerdings einen neuen Zeitpunkt ausmachen. Bspw.:

“Wann passt es dir denn lieber: Morgen oder am Samstag?”

So bekommen Sie im Idealfall eine feste Zusage für einen neuen “Termin”.

Und wenn er oder sie Sie abweist, wissen jetzt, woran Sie bei ihm oder ihr sind. Wenn er oder sie bereit ist auf Sie einzugehen und Sie eine Perspektive sehen, können Sie ihm oder ihr auch einen gemeinsamen Urlaub vorschlagen. Bspw. unter dem Motto “Flitterwochen 2.0. Sodass für sie beide ein echter Neuanfang in Sicht ist.

Wichtig ist aber zeitgleich auch, dass Sie nicht aggressiv reagieren. Das kann alles, was Sie bis dahin aufgebaut haben, wieder zerstören.

Einwandbehandlung Ehe retten nach Auszug
Lassen Sie sich nicht vertrösten – aber Sie sollten auch nicht zu aggressiv oder ungehalten reagieren (siehe Bild)

Somit bekommen Sie in der Regel genau das, was Sie wollen, da Sie ihn oder sie sanft und dennoch bestimmend fordern aus sich herauszukommen. Aber ihm oder ihr zeitgleich an Ihren Gefühlen teilhaben lassen und konkret sagen, was Sie wollen.

Das ist in der Regel der einfachste Weg in die richtige Richtung.

#7 Tipp: Ruhig bleiben

Wichtig ist auch, dass Sie ihn oder sie hierbei auf keinen Fall “verbal attackieren”. Bleiben Sie hingegen so ruhig wie bei ihrem ersten Date waren. Sonst fühlt er oder sie sich angegriffen und blockt im schlimmsten Fall völlig ab.

Ruhig und gelassen bleiben
Ehe retten nach Auszug: Bleiben Sie ruhig und gelassen

Das gibt Ihnen zusätzlich die Chance, dass der gesamte “Heilungsprozess” wesentlich schneller geht. Ohnehin sind Spannungen in der Regel immer die schlechteste Wahl. Daher ist es so wichtig, dass Sie diese weitestgehend vermeiden.

Gerade, wenn Ihre Ehe von Spannungen geprägt war, können Sie jetzt beweisen, dass sich wirklich etwas ändert.

#8 Tipp: Zeit

Fangen Sie mit dem Prozedere am besten nach 1 bis 2 Wochen Zeitspanne an. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie die Zeitspanne auch erhöhen. Aber mehr als 3 bis 4 Wochen sollten Sie allerdings nicht warten. Denn durch den Abstand kann es auch sein, dass sich der Ehepartner zu sehr entfernt. Und dass dadurch der Abstand zu groß wird.

sich Zeit geben Ehe retten nach Auszug
Geben Sie sich etwas Zeit

Dann kann es umso schwieriger werden zueinanderzufinden. Vor allem, wenn auch noch eine dritte Person involviert ist. Verlieren Sie daher nicht zu viel Zeit. Entscheidend ist, dass Sie nicht zu wenig, aber nicht zu lange warten.

#9 Tipp: Offener Liebesbrief, um die Ehe zu retten

Wenn Ihnen das auf persönlicher Ebene zu viel erscheint, können Sie ihr das Ganze auch in einem offenen Brief formulieren. Der Vorteil ist, dass Sie sich ausreichend Zeit nehmen können, um Ihre Gefühle zu Papier zu bringen. Sie können ganz in Ruhe darüber nachdenken, was sie ihm oder ihr sagen wollen. Und, wenn es doch nicht passt, fangen Sie einfach nochmal von vorne an.

Hier sollten Sie über ihre derzeitigen Gefühle gegenüber ihm oder ihr schreiben. Auch können Sie in diesem Brief nochmal ihre Liebe bekunden.

Liebesbrief Ehe retten
Schreiben Sie einen ehrlichen und offenen Brief

Ich empfehle Ihnen aber das Gespräch mit ihr zu suchen. So sind Ihre Erfolgschancen wirklich am größten. Denn auf persönlicher Ebene kommen die wahren Gefühle nochmal ganz anders zum Ausdruck. Bspw. ist es wesentlich emotionaler, wenn Sie vor Ort weinen als, wenn Sie nur in einem Brief darüber schreiben.

Wenn Sie allerdings befürchten, dass es ohnehin gleich zum Streit kommen kann, sobald sie sich sehen, dann ist ein Brief wahrscheinlich die bessere Wahl.

#10 Tipp: Sich eine Chance geben

Wenn sie sich für Ihre Ehe und eine gemeinsame Perspektive / eine gemeinsame Routine entschieden hat, dann müssen Sie ihm bzw. ihr auch eine Chance geben. Auch, wenn sie oder er wieder in alte Muster verfällt.

Wenn dem so sein sollte, sollten Sie sie höflich darauf hinweisen, dass Sie dachten darüber gesprochen zu haben (oder dachten, dass durch den Brief alles geklärt ist).

Chance geben Ehe retten nach Auszug
Versuchen Sie insbesondere Anfangszeit so schön wie möglich zu gestalten

Sofern er oder sie auf Sie eingeht, versuchen Sie ab dann wieder Ihre Ehe auf das Level zu bringen, welches Sie in Ihrer schönsten Zeit gemeinsam erlebt hatten. Sie soll wieder spüren warum sie eigentlich mit Ihnen verheiratet ist. Denken Sie dafür zurück an ihre ersten Verabredungen und ihr ersten Dates.

Umso intensiver und aufregender diese Zeit für Sie ist, umso höhere Chancen haben Sie auch Ihre Ehe zu retten. Flitterwochen 2.0 sind dafür ein guter Ansatz. Aber auch ein Urlaub, eine gemeinsame Reise oder eine längere Auszeit können dabei behilflich sein.

Video

Passend dazu auch ein interessantes Video (Trennung nach 37 Jahren):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Fazit Ehe retten nach Auszug

Ich glaube auch, dass die Zeit Ihre Wunden heilen wird und dass es normal ist, dass auch mal nicht so schöne Tage gibt (wie momentan). Versuchen Sie sich auch darauf zu konzentrieren, was Sie schon alles gemeinsam geschafft haben (schließlich wären Sie ansonsten nicht verheiratet). Das gibt Ihnen vielleicht etwas mehr Halt als einfach nur abzuwarten.

Und wenn er oder sie wirklich nicht bereit ist etwas zu ändern, dann sollten Sie auch sich selbst schützen und die Reißleine ziehen. Schließlich hat niemand es verdient, solange so unglücklich zu sein. Aber dafür muss sie erstmal wissen wo er oder sie bei Ihnen dran ist.

Was macht Ihnen die größten Sorgen beim Ehe retten nach Auszug? Wissen immer noch nicht wie Sie Ihre Ehe retten sollen? Schreiben Sie es gerne in die Kommentare unter diesem Artikel.

Quellen

Nachfolgend noch verwendete Quellen zum Artikel “Ehe retten nach Auszug”:

Liebe Grüße,

Maximilian Winkler

Beziehungsratgeber Maximilian Winkler Signatur
PS: Sie benötigen individuelle und persönliche Rat oder haben etwas auf dem Herzen?

Derzeit biete ich begrenzt Plätze für meine kostenlose Beziehungsberatung per E-Mail an. Ich helfe Ihnen, wenn Sie beim Thema Beziehung nicht weiter kommen und Hilfe benötigen.

Es ist eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie sofort Hilfe benötigen und nicht mehr weiterwissen. Ihre persönliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

 

2 Responses

  1. Susanne
    | Antworten

    Toller Artikel. Vielen Dank.

    Susanne

    • Maximilian Winkler
      | Antworten

      Sehr gerne.

      LG

      Maximilian Winkler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlose persönliche Beratung