Anzeige

Liebe Leserin, kennen Sie das? Sie bauen gerade eine Beziehung neu auf und denken das eigentlich alles in Ordnung sei und passt. Doch plötzlich stellen Sie fest: Er weiß nicht was er will. Er fängt an, die Beziehung in Frage zu stellen und verhält sich ungewöhnlich, vielleicht sogar gefühlskalt.

Vielleicht drückt er sich auch vor klaren Antworten und lässt Sie häufig im Leeren stehen, wenn Sie versuchen mit ihm über die Thematik zu sprechen.

Wie Sie damit umgehen und was Sie dagegen unternehmen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Er weiß nicht was er will: Woran kann es liegen?

Die Gründe, warum ein Mann nicht weiß was er möchte, können unterschiedlich sein. Jeder Mann ist anders und man kann vom einen nicht auf den anderen schliessen. Wenn er Ihnen ehrlich sagen kann, woran es liegt, können Sie froh sein. Denn die meisten Männer spielen nicht mit offenen Karten, was dieses Thema anbelangt. Deswegen möchte ich Ihnen einige mögliche Gründe dafür nennen.

Er möchte sich noch nicht binden

Oft bekommen Männer kalte Füße, wenn Sie merken, dass es darum geht sich fest zu binden. Sie haben dann zwar Gefühle für Sie, sie sind jedoch noch klein und müssen erst noch wachsen. Somit reichen die Gefühle noch nicht aus, um sich vollkommen für Sie zu entscheiden. 

Aus diesem Grund möchte er sich die Optionen für andere Frauen offenhalten. Hierzu gehört, sich noch einmal die Hörner abzustoßen, zwanglos auf Partys Spaß haben und das womöglich mit unterschiedlichen Frauen. Solange er nicht mehr Gefühle für Sie aufbaut, wird sich daran auch nichts ändern. Auch besteht die Gefahr, dass er eine andere tolle Frau kennenlernt und sich in sie verliebt.

Er weiß nicht was er will - Hörner abstoßen und feiern
Er weiß nicht was er will – daher stoßen sich viele Männer erstmal die Hörner ab und gehen feiern

 

Er fühlt sich unter Druck gesetzt

Viele Männer fühlen sich dadurch, dass er spürt, dass es langsam in Richtung Beziehung geht, eingesperrt. Oft geht damit auch der Druck einher der auf ihn ausgeübt wird. In solchen Situationen ist es zum Beispiel nicht ratsam, ihm die Pistole auf die Brust zu setzen und sich womöglich zu entscheiden.

Häufig folgen daraus nur Kurzschlussreaktionen, die dann nicht zu Ihrem persönlichen Vorteil ausfallen. Diese äußern sich dann indem er sich spontan entscheidet die Beziehung nicht mehr weiterzuführen. Dabei fühlt sich der Mann mit dieser Konfrontation überfordert, gerät in Panik und entscheidet sich für die vermeintlich bessere Option: Ohne Druck und in Freiheit zu leben. Für ihn ist eine Beziehung in einer solchen Situation eher etwas Unangenehmes.

Zuviel Routine, Verpflichtungen und eine gewisse Abhängigkeit sind dann der Grund für seine Kurzschlussreaktion. Männer, bei denen Sie spüren dass sie wohl noch nicht 100% wissen was sie wollen, sind in solchen Situationen häufig hin- und hergerissen. Wenn man dann noch zum falschen Zeitpunkt seine Zweifel bestärkt, ist die Reaktion häufig eiskalt und gewissenhaft.

Bleiben Sie ruhig und fragen Sie ihn nicht ständig, wie er das zwischen Ihnen sieht und ob sich bereits etwas geändert hat. Ich weiss, Sie würden es am liebsten ganz genau wissen. Aber eine ehrliche Antwort bekommen Sie in den meisten Fällen sowieso nicht. Sie sollten die momentane Situation einfach geniessen und locker bleiben.

Er ist unter Druck
Stellen Sie ihn nicht vor ein Ultimatum

Er hat Bindungsängste

Männer, welche unter eine Bindungsangst leiden, haben wie der Name schon sagt, Angst eine Beziehung einzugehen. Sie möchten sich nicht zu sehr auf eine andere Person einlassen, da ansonsten die Gefahr bestehen könnte, verletzt zu werden. Viele haben Angst davor und möchten sich nicht in die Seele blicken lassen. Aus diesem Grund sprechen sie nicht über ihre Gefühle und mit Ihnen über Themen wie einer möglichen Beziehung zu sprechen, gestaltet sich schwer.

Lieber sagen sie Ihnen eine Ausrede, wie beispielsweise „ich weiß nicht was ich will“, anstatt Ihnen und sich selbst einzugestehen, dass er eine Bindungsangst hat.

Menschen mit Bindungsangst benötigen enorm viel Zeit und vertrauen. Wahrscheinlich wird es irgendwann einmal möglich sein, dass er sich Ihnen gegenüber öffnet. Dazu benötigen Sie jedoch viel Feingefühl, Ausdauer und Geduld. Denn dieser Prozess wird er nicht von heute auf morgen durchlaufen.

Sollten Sie also bemerken, dass Ihr Wunschkandidat unter einer Bindungsangst leidet, müssen Sie sich bewusst werden, ob Sie diesen aufwändigen Weg mit ihm gehen möchten. Ausserdem müssen Sie bedenken, dass auch dann keine Garantie auf Erfolg besteht. Überdenken Sie die ganze Situation lieber noch einmal und beenden Sie ansonsten Ihr Verhältnis, bevor Sie es nicht mehr aus eigener Kraft beenden können, da Sie bereits zu viele starke Gefühle für ihn besitzen.

Anzeige
Er weiß nicht was er will: Bindungsangst
Er weiß nicht was er will, ausgelöst durch eine Bindungsangst

Er möchte Sie warmhalten

Leider gibt es viele Männer auf der Welt, welche bewusst unehrlich zu Frauen sind. Mit erlernten Strategien möchten sie möglichst viele Frauen ins Bett kriegen. Sie sehen jede Frau als eine Trophäe. Da diese Männer genau wissen, dass die meisten Frauen nicht grundlos mit ihnen ins Bett steigen, versuchen sie es mit gewissen Taktiken. Sein Ziel ist es, diese Frau möglichst lange für sich verfügbar zu haben und sie anrufen zu können, wann immer er Lust hat.

Würde er Ihnen ehrlich sagen, dass er nur Sex mit Ihnen möchte, wären Sie wahrscheinlich schon lange weg, oder? Dessen ist sich dieser Mann bewusst. Aus diesem Grund bringt er Ausreden wie: „Ich weiß nicht was ich will“. Obwohl er eigentlich genau weiss, was er will. 

Sie jedoch, schenken dem Ganzen dadurch noch Hoffnung und glauben fest daran, ihn irgendwann von sich überzeugen zu können. Doch das ist bei genau diesen Männern äusserst selten der Fall. Wahrscheinlich sind Sie nicht die einzige Frau in seinem Leben und er hat weitere, mit denen er dasselbe Spiel treibt. Immer wieder schenkt er Ihnen die nötige Aufmerksamkeit, damit Sie an seinem Hacken bleiben.

Er ist nicht in Sie verliebt

Eigentlich ist er sich ganz genau über seine Gefühle bewusst. Er liebt Sie nicht. Jedoch findet er Sie nett und verbringt gerne Zeit mit Ihnen. Aus diesem Grund tischt er Ihnen diverse Ausreden auf: „Ich weiss nicht was ich will“, „gib mir noch etwas Zeit“ oder „ich benötige momentan einfach noch meinen Freiraum“.

Da er Sie gerne hat, möchte er Sie auch nicht verletzten und versteckt seine Absichten lieber hinter Ausreden. Lieber unehrlich, als über seine Gefühle zu sprechen.

Er weiß wirklich nicht was er will

Ob Sie es glauben oder nicht, aber manchmal weiss ein Mann wirklich nicht was er will. Vielleicht ist ihm gerade erst bewusst geworden, wie toll er Sie findet und ein Gefühlchaos herrscht in ihm. Diese enormen Gefühle muss er erst einmal einordnen und verarbeiten können. Sind sie nur vorübergehend und der Anfangseuphorie verschuldet oder bleiben sie bestehen und sind echt?

Manchmal kann aber auch eine zweite Frau im Spiel sein, weswegen er sich noch nicht sicher ist. Vielleicht hat er sich erst kürzlich von seiner Exfreundin getrennt und hat es noch nicht vollkommen verarbeitet. Womöglich erkennt er sie in Ihnen ein wenig wieder und hat Angst erneut enttäuscht zu werden.

Es könnte aber genauso gut sein, dass er Sie und jemand anderes am Daten ist und beide genauso aufregend findet. Nun muss er sich über seine Gefühle klar werden und für sich entscheiden, wem er sein Herz schenkt.

Er weiß nicht was er will
Er weiß nicht was er will und muss sich zuerst über seine Gefühle bewusst werden

Anzeige
Opt In Image
Beziehungs-Newsletter + 11 kostenlose Tipps um das Herz von einem Mann zu erobern

Tragen Sie sich in den "Beziehungs-Newsletter" ein und Sie erhalten als Bonus sofort per E-Mail 11 kostenlose Tipps um das Herz eines Mannes für sich zu gewinnen und dabei gleichzeitig die Grundsteine für eine langfristige und erfolgreiche Beziehung zu legen. Außerdem erhalten Sie regelmäßig exklusive Tipps per Mail um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt eintragen" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen die Webseite beziehungsratgeber.net regelmäßig Informationen zum Thema Beziehungen per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalten Sie das kostenlose Freebie. Sie können sich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Wie Sie bemerken, dass ein Mann nicht weiß was er will

Vielleicht hat er Ihnen nie direkt gesagt, dass er nicht weiss was er will, sondern Sie haben ein mulmiges Gefühl. Irgendetwas stimmt nicht, doch Sie wissen nicht genau was. Damit Sie feststellen können, ob ein Mann nicht weiss was er will, habe ich Ihnen einige Merkmale aufgelistet.

Die Gemütslage ändert sich stark

Wenn ein Mann nicht weiß was er will, ist er sich auch seinen Gefühlen für Sie nicht sicher. Aus diesem Grund verhält er sich wie ein Gentleman und ist nett und aufmerksam, um dann einige Zeit später das komplette Gegenteil an den Tag zu legen. Er ist distanziert, kalt und hat keine Zeit für Sie.

Dieses Spiel aus Nähe und Distanz wiederholt sich regelmässig und bewirkt, dass Sie sich nie sicher sein können. Im Gegenteil, Sie wissen nicht woran Sie sind und schwimmen regelrecht im ungewissen. Ausserdem können Sie sein Handeln nicht nachvollziehen.

Sie kennen keine Freunde und Verwandte von ihm

Wenn er noch nicht weiss, ob Sie seine Frau fürs Leben sind, wird er Sie auch nicht seinen Freunden und seiner Familie vorstellen. Warum sollte er? Schliesslich steht er nicht oder noch nicht vollkommen hinter Ihnen und Sie sind für ihn noch nicht genug wertvoll um Sie als die Seine vorzustellen.

Umgekehrt verhält es sich auf dieselbe Weise. Er möchte Ihre Freunde und Familie nicht kennenlernen. Dies ist ein eindeutiges Zeichen, dass er noch nicht weiss was er will oder nie für eine feste Beziehung mit Ihnen bereit sein wird.

Man kennt nur den Mann
Sie kennen nur den Mann aber keinen seiner Freunde oder Familie

Die Treffen finden immer zu Hause statt

Vielleicht haben Sie sich für die ersten Dates in der Öffentlichkeit verabredet. Doch seit einer Weile möchte er, dass die Treffen nur noch bei Ihnen oder bei Ihm Zuhause stattfinden. Das könnte ebenfalls ein Zeichen dafür sein, dass er nicht weiß was er will.

Zu gross wäre das Risiko, dass ihn seine Freunde oder Familie gemeinsam mit Ihnen sehen könnte. Er möchte nicht den Eindruck erwecken, mit Ihnen in einer Beziehung zu sein.

Er meldet sich nicht

Sie hören nur sporadisch von ihm. Manchmal haben Sie Glück und er meldet sich in kurzen Zeitabständen bei Ihnen. Doch meistens müssen Sie einige Tage oder sogar Wochen darauf warten, bis er sich bei Ihnen meldet.

Wenn er sich meldet, geht es meistens um Sex. Und wenn Sie Ihm schreiben antwortet er oftmals knapp oder gar nicht, je nach Lust und Laune.

Ihr Leben interessiert ihn nicht grossartig

Wenn Sie sich treffen, haben Sie eine tolle gemeinsame Zeit, doch tiefere Gespräche können Sie mit ihm nicht führen. Er fragt Sie nicht, wie es Ihnen geht, was bei Ihnen ansteht oder was Sie gerade treiben.

Sie wissen viel mehr über ihn als er über Sie, da Sie sich für ihn interessieren und ihn viele persönliche Dinge fragen.

Er ist unaufmerksam

Ihre Freundin hat Ihnen bestimmt schon einmal erzählt, dass ihr Freund Sie mit einem Ausflug überrascht hat. «Er hat genau gewusst, dass ich da schon immer einmal hinwollte, wie schön!»

Doch das können Sie von Ihrem Mann, denn Sie am Kennenlernen sind vergessen. Er überrascht Sie nicht mit Kleinigkeiten und kann sich auch keine Dinge merken, die Sie ihm gesagt haben und die Sie toll finden. Vermutlich kann er gar nicht daran denken, da er weitere Frauen datet.

Mann ist unaufmerksam
Der Mann ist unaufmerksam und kann sich keine persönlichen Dinge von Ihnen merken

Die Dates sind immer kurz

Wenn Sie sich mit Ihm treffen ist es meistens nur für ein paar Stunden. Nie können Sie die Nacht miteinander verbringen oder gemeinsam wegfahren. Dazu hat er «keine Zeit» oder er ist bereits «verplant». Jedes Mal hat er eine neue Ausrede parat. Diese werden ihm bestimmt nie ausgehen.

 

Falls ein oder mehrere Punkte auf Sie und den Mann Ihrer Träume zutreffen, können Sie sich sicher sein, dass er nicht weiss was er will.

 

Was sollten Sie machen?

Wenn Sie spüren, dass er noch etwas Freiraum braucht, dann geben Sie ihm den Freiraum, den er benötigt. Sie sollten aber unbedingt vermeiden ihn unter Druck zu setzen. Er ist leider in der jetzigen Situation in einem Zwiespalt welcher ihn hin und herreisst und in der er sehr sensibel reagieren kann.

Auch wenn Sie ihn in einer solchen Situation am liebsten Ihre Liebe zu ihm gestehen und damit womöglich auch noch überhäufen wollen, könnte dies dazu führen, dass er sich noch stärker unter Druck gesetzt fühlt. Damit drängen Sie ihn eher in die falsche Richtung.

Viele Männer distanzieren sich dadurch weiter und werden vielleicht sogar noch darin bestätigt sich aufgrund der Konsequenzen (Bindung) erstmal nicht zu binden. Dazu auch noch mehr in AnzeigeWie gewinne ich das Herz eines Mannes?

Er weiß nicht was er will - Abstand gewinnen
Abstand gewinnen

 

Schenken Sie ihm weniger Aufmerksamkeit

Spielen Sie stattdessen das Spiel einfach mit. Distanzieren Sie sich auch. Dadurch kann der Jagdinstinkt wieder in ihm geweckt werden. Die meisten Männer wollen nicht, dass man ihnen hinterherläuft. Männer wollen jagen, das steckt einfach in unseren Urinstinkten aus der Steinzeit.

Wenn er selber merkt, dass Sie sich etwas distanzieren, geben Sie ihm den nötigen Freiraum über die Beziehung nachzudenken und wieder etwas Luft zum Atmen. Das mag im ersten Moment zwar etwas Paradox klingen, aber dies führt häufig dazu, dass er sich wieder näher zu ihnen hingezogen fühlt.

Paradox deshalb, weil Sie genau das Gegenteil machen was Ihnen Ihr Instinkt sagt. Ihr Instinkt sagt: Hinterherrennen, nicht loslassen und nicht aufgeben. Aber genau das ist das, wovor er in dieser Situation am meisten Angst hat: Eingesperrt sein, sich zu binden und festzulegen. Geben Sie ihm einfach den Freiraum, den er benötigt.

Konkret heisst das, dass Sie für ihn nicht verfügbar sein dürfen. Haben Sie nicht immer Zeit, wenn er sich meldet. Sagen Sie auch einmal nein. Sie müssen Ihre Prioritäten auf sich selbst legen und nicht auf ihn. Das macht Sie interessant.

Die meisten Männer erkennen in einer solchen Situation einfach am ehesten wie viel ihm an Ihnen liegt. Vor kurzem hatte ich hierzu auch einen Artikel veröffentlicht: Liebt er mich wirklich? 8 Zeichen seiner Liebe.

Haben Sie Verständnis

Zeigen Sie Verständnis für seine Situation und werden Sie nicht sofort wütend, wenn er nicht weiß was er will. Vielleicht benötigt er einfach nur ein wenig Zeit, um die Gefühle richtig wahrnehmen zu können.

Wenn Sie ihm sagen, dass Sie seine Lage verstehen, wird das Ihren Wert in seinen Augen um einiges steigern. Vermitteln Sie ihm dabei Sicherheit. Zeigen Sie ihm, dass Sie nicht sofort verschwinden werden, nur weil er nicht weiß was er will. Spielen Sie mit der richtigen Nähe und Distanz, um ihn nicht einzuengen und gleichzeitig jedoch den Kontakt aufrecht zu erhalten.

Ziehen Sie die rosarote Brille aus

Versuchen Sie die ganze Situation realistisch zu sehen. Machen Sie sich bewusst, dass Ihr momentanes Verhältnis nicht sonderlich gut ist und probieren Sie die rosarote Brille auszuziehen. Seien Sie sich im Klaren, dass die Wahrscheinlichkeit gross ist, dass er sich nicht für Sie entscheiden wird. Somit sind Sie beim Eintreffen dieser Neuigkeit gewappnet und es trifft Sie nicht wie ein Schlag ins Gesicht.

Geniessen Sie die Zeit, welche Sie mit ihm verbringen und denken Sie ansonsten nicht allzu oft an ihn. Das lässt Sie entspannen und Sie können bei den Treffen locker bleiben.

 

Anzeige
Opt In Image
Mein Buch: Vertrauen aufbauen und wiedergewinnen
Leitfaden für eine erfüllte Beziehung

 

Dieses Buch richtet sich an alle Menschen, die eine glückliche und dauerhafte Partnerschaft anstreben. Es thematisiert den Aufbau, Erhalt und Wiedergewinn von Vertrauen in einer Partnerschaft.

Daher ist es sowohl für frisch Verliebte, als auch für Paare, die sich bereits lange Jahre in einer Beziehung befinden, geeignet.

Auch Singles, die sich für ihre nächste Beziehung mit dem Thema Vertrauen auseinander setzen möchten, werden in diesem Buch wertvolle Tipps und Empfehlungen finden.

  • Für alle die eine glückliche Partnerschaft aufbauen wollen
  • Lernen Sie den Aufbau, Wiedergewinn und Erhalt von Vertrauen
  • Für Singles, frisch Verliebte als auch Ehepartner geeignet
  • Lernen Sie die Schlüsselelemente über Vertrauen in einer Beziehung

 

Er weiß nicht was er will und distanziert sich weiter…

Irgendwann kommt der Punkt, an dem er sich entscheiden sollte. Denn ewig sollten Sie dieses Spiel auch nicht mitspielen. Er weiß nicht was er will und macht sie dadurch langfristig unglücklich. Wenn er durch die Distanz spürt, wie viel Sie ihm eigentlich bedeuten, dann läuft alles in die richtige Richtung.

Wenn er sich aber weiter distanziert dann ist es womöglich nicht der richtige Partner für eine langfristige Beziehung. Vielleicht ist er wirklich noch nicht soweit und braucht Freiheiten und Freiraum, um sich noch ein wenig auszutoben. Denn wenn er genügend Gefühle für Sie aufgebaut hätte, würde ihm die Entscheidung leichtfallen.

Er weiß nicht was er will - Distanz
Er weiß nicht was er will und geht deshalb auf Distanz

 

Wichtig ist, dass Sie sich bewusst machen, dass man eine Beziehung oder auch die nötige Liebe nicht erzwingen kann. Es ist immer etwas freiwilliges, welches zumindest in den westlichen Regionen auf Gegenseitigkeit beruht.

Daher wird irgendwann der Punkt kommen, an dem er sich entscheiden muss. Reden Sie einfach ganz offen mit Ihm darüber, dass Sie die Beziehung, sowie sie zum derzeitigen Zeitpunkt ist, unglücklich macht. Wenn er sich nicht für Sie entscheidet, dann ist er es womöglich auch gar nicht wert und Sie sollten ihn endgültig vergessen.

 

Wie Sie ihn vergessen können

Ich hoffe es nicht für Sie, aber falls er sich nicht für Sie entscheiden kann, müssen Sie ihn vergessen. Sie habe keine andere Wahl, ansonsten werden Sie immer unglücklicher. Wenn Sie alles versucht haben und es dennoch keine Veränderung gebracht hat, sollten Sie ihn, wegen Ihrer physischen Gesundheit loslassen. Es wird Zeit, mit sich allein klar zu kommen und wieder glücklich zu werden. Folgendes können Sie tun, um ihn zu vergessen:

Zu Ihrer Entscheidung stehen

Einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen ist nicht einfach. Denn obwohl er nicht weiß was er will, hat er Sie trotzdem ein wenig ins Herz geschlossen. Verständlich, wahrscheinlich haben Sie einige Stunden miteinander verbracht. Doch das reicht für Ihn nicht für eine Beziehung aus. Wenn Sie nun den Entschluss fassen, es komplett zu beenden, könnte es also vorkommen, dass er Sie versucht zu überreden. Es könnten Sätze fallen wie beispielsweise: „Es war doch eine schöne Zeit“, „ich habe dich so gerne“ oder „können wir es nicht einfach weiter laufen lassen wie bisher?“.

Bitte lassen Sie sich von diesen Aussagen nicht täuschen. Hegen Sie deswegen keine neuen Hoffnungen. Er wird alles versuchen, um damit den bequemen Zustand und die Verfügbarkeit, die Sie ihm geschenkt haben, aufrecht zu erhalten. Jedoch wird sich nichts an der Situation ändern. Er wird sich nicht für Sie entscheiden und plötzlich die Einsicht seines Lebens haben. Schliesslicht haben sie bereits alles Menschenmögliche unternommen, um ihn von sich zu überzeugen. Irgendwann ist es genug. Bleiben Sie standhaft und fallen Sie nicht erneut auf ihn herein.

Trauern dürfen

Sich von einem geliebten Menschen zu lösen ist mit viel Schmerz und Trauer verbunden. Lassen Sie die Gefühle zu, auch wenn Sie unangenehm sind, und lassen Sie alles heraus. Sie dürfen weinen, Sie dürfen sich einige Zeit in Ihrem Zimmer verkriechen, Sie dürfen Schokolade essen, Sie dürfen Liebesfilme sehen und dabei noch mehr weinen und Sie dürfen sich mit einer Freundin über diesen Mann auslassen. Geben Sie Ihrer Wut und Ihrer Trauer Raum. Danach wird es Ihnen leichter fallen, damit abzuschliessen.

Allzu lange sollte die Phase der Trauer jedoch nicht dauern. Raffen Sie sich nach einer Weile auf und beginnen Sie damit, innerlich damit abzuschliessen. Wenn Sie wissen, dass es Ihnen vermutlich alleine schwierig fallen wird, aus dem Strudel der negativen Gefühle zu entkommen, sollten Sie eine gute Freundin beauftragen. Sie kann Sie motivieren und Ihnen aus der Abwärtsspirale helfen. Bestimmt weiss sie am besten, wie sie Sie aufmuntern und motivieren kann.

Trauer und Wut zulassen
Lassen Sie Ihre Gefühle heraus, danach fühlen Sie sich besser

Verbindungen auflösen

Um abschliessen zu können müssen Sie alle Social Media Verbindungen, die Sie mit dem Mann haben auflösen. Ansonsten würde Sie andauernd Neuigkeiten von ihm erfahren und jedes Mal, wenn Sie etwas von ihm zu Gesicht bekämen, würde Sie das schmerzhaft an ihn erinnern. Im schlimmsten Fall wäre alles wieder Präsent und Sie müssten von neuem mit dem Vergessen beginnen. Ausserdem ist die Gefahr zu gross, dass Sie ihn „stalken“ und kontrollieren. Ungesunde Fragen schleichen sich in Ihre Gedanken.

„Wer ist das neben ihm auf dem Foto?“, „Warum gefällt ihm dieses Bild?“, „Warum ist er mit drei neuen Frauen befreundet?“ oder „ist das eine Verwandte oder seine neue Partnerin?“. Diese Gedanken könnten Sie noch unendlich weiterspinnen. Doch in den meisten Fällen werden Sie keine Antwort darauf bekommen. Sie werden womöglich nie erfahren, mit wem er zurzeit intim ist. Ausserdem kann sich das nach einer Weile ganz schön auf Ihre Psyche auswirken und Sie werden Ihn nie vergessen können.

Entfolgen Sie ihm auf Facebook und Instagram sowie allen sonstigen Social Media Kanälen. Glauben Sie mir, „aus den Augen, aus dem Sinn“ ist hier sehr passend.

Chatverläufe eliminieren

Ebenso sollten Sie mit WhatsApp verfahren. Löschen Sie seine Nummer. Falls Sie das noch nicht können und wollen, sollten Sie auf jeden Fall den Chatverlauf zwischen Ihnen eliminieren. Bitten Sie eine Freundin, den Chatverlauf endgültig zu löschen, wenn Sie nicht dazu in der Lage sind. Aber das sollten und müssen Sie tun, damit Sie ihn vergessen können.

Chatverläufe löschen
Löschen Sie alle Nachrichten, die Sie je mit ihm geschrieben haben

Ich bin mir fast sicher, Sie würden ansonsten den Chatverlauf in einem schwachen Moment des Vermissens hervor nehmen und ihn lesen. Alte Erinnerungen würden hochkommen, Sie würden sehnlichst an die alten Zeiten mit ihm denken und unwillkürlich rollt erneut der Liebeskummer über Sie hinweg. Im schlimmsten Fall können Sie nicht widerstehen und schreiben ihm sogar.

Um diese Szenarien zu vermeiden und den Prozess des Vergessens zu beschleunigen, sollten Sie diesen Schritt dringlichst umsetzen. Ansonsten Fallen Sie immer wieder ein Stück zurück und Monate oder sogar Jahre vergehen, bis Sie über ihn hinweg sind.

Für sich selbst Zeit nehmen

Gönnen Sie sich ruhe und verwöhnen Sie Ihren Körper. Wie lange ist es her, dass Sie ein heisses Bad genommen oder eine Gesichtsmaske aufgetragen haben?

Testen Sie ein neues Make-Up und gehen Sie zum Friseur, um sich einen neuen Haarschnitt zu verpassen. Trennen Sie sich somit von innen wie auch von aussen von Ihrem alten Trauer ich. Nehmen Sie Ihr Hobby wieder auf oder beginnen Sie ein Neues. Besuchen Sie einen Tanz oder Malkurs, wagen Sie sich auf unbekanntes Terrain.

Bald werden Sie sich wie neu fühlen und bereit sein, wieder mehr mit Ihren Freunden zu unternehmen.

Sich selbst verwöhnen
Gönnen Sie sich körperlich und seelisch Ruhe

Mit Freunden ausgehen

Anzeige

Um sich von Ihrer Trauer abzulenken und auf andere Gedanken zu kommen, sind Ihnen Ihre Freunde bestimmt gerne behilflich. Unternehmen Sie gemeinsam etwas abenteuerliches, wobei Sie so viel Spass haben, dass Sie garkeinen Gedanken an ihn verschwenden können. Treiben Sie gemeinsam Sport oder gehen Sie abends in die Disco. Vielleicht treffen Sie dort auf einen neuen umwerfenden Mann, den Sie direkt in Ihren Bann ziehen können.

Auch ein neuer Mann ist eine super Gelegenheit, um über den anderen hinweg zu kommen. Wenn Sie erst einmal jemanden Neuen getroffen haben, mit dem Sie ebenfalls eine schöne Zeit verbringen können, werden die anderen negativen Gedanken automatisch aus Ihrem Kopf verschwinden.

Mit Freunden etwas unternehmen
Unternehmen Sie etwas mit Ihren Freunden und lenken Sie sich ab

 

Ich hoffe, dass Sie sich aus dieser unangenehmen Situation befreien können und eine feste Beziehung mit ihm eingehen oder das Verhältnis ganz beenden können. Haben Sie vielleicht sogar selber noch weitere Tipps, wenn er nicht weiß was er will? Freue mich über Ihre Kommentare.

Anzeige

Liebe Grüße,

Maximilian Winkler

Beziehungsratgeber Maximilian Winkler Signatur
PS: Wie kann ich Ihnen helfen?

Sie benötigen individuelle und persönliche Rat oder haben etwas auf dem Herzen? Derzeit biete ich begrenzt Plätze für meine kostenlose Beziehungsberatung per E-Mail an. Ich helfe Ihnen, wenn Sie beim Thema Beziehung nicht weiter kommen und Hilfe benötigen.

Es ist eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie sofort Hilfe benötigen und nicht mehr weiterwissen. Ihre persönliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

 

Anzeige
Opt In Image
Die Kunst eine erfolgreiche Beziehung zu führen

 

Sind Sie unglücklich in der Beziehung? Sie wollen ganz einfach wissen wie man von Anfang an eine Beziehung aufbaut? Dann finden Sie in diesem umfassenden Werk auf über 200 Seiten viele wertvolle Tipps die Ihnen zukünftig helfen werden.

Angefangen davon jemanden aktiv kennenzulernen bis hin dazu die Beziehung auch dauerhaft aufrechtzuerhalten. Zudem schildere ich Ihnen wie Sie mit Beziehungsproblemen umgehen können.

Das Beste aus meinen 10 Jahren Beratungserfahrung.

  • Durch dieses E-Book werden Sie das Herz Ihres Traummanns erobern – Schritt für Schritt
  • Lernen Sie wie Ihre Beziehung von Anfang an ein voller Erfolg wird und dauerhaft so bleibt
  • Mit allen Bereichen die in einer Beziehung wichtig sind: den Traummann kennenlernen, eine Beziehung aufbauen, die Beziehung im Alltag verbessern sowie Streit und Probleme richtig lösen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.