Anzeige

Es ist so weit. Nach vielem hin und her haben Sie sich endlich entschlossen sich gemeinsam zu treffen. Doch worauf sollte man nach Möglichkeit besonders achten? Hier in diesem Artikel finden Sie verschiedene Tipps für einen gelungenen und vielleicht sogar unvergesslichen Abend beim ersten Date.

Ich hoffe, ich kann Ihnen mit diesen Tipps ein wenig die Angst vor dem ersten Date nehmen und Sie können es entspannt geniessen. Gerade wenn es eine Weile her ist, machen sich oftmals Unsicherheiten breit und genau diese möchte ich Ihnen nehmen. Gerade was das Styling oder das Verhalten bei einem Date anbelangt, gibt es einige Dinge zu beachten.

Weitere ausführlichere Ratschläge finden Sie auch in meinem Buch „Erstes Date – Perfekt vorbereitet ins erste Treffen„, welches es als Print-Version und auch als E-Book gibt.

 

Der Treffpunkt und die gemeinsame Aktivität

Wählen Sie nach Möglichkeit einen neutralen Treffpunkt aus. Das heißt zum Beispiel ein Ort mit dem Sie sich beide identifizieren können und der öffentlich zugänglich ist. Sollten Sie Ihre Verabredung noch nicht wirklich kennen, empfehle ich Ihnen sich nicht bei Ihnen zuhause zu treffen. Gerade wenn Sie die Person nur aus dem Internet kennen, sollten Sie Vorsicht walten lassen. Denn man weiss nie, wer sich wirklich dahinter verbirgt. Sagen Sie einer Vertrauten Bescheid, wo Sie sich befinden und bitten Sie sie, ihr Handy griffbereit zu haben, falls etwas wäre.

Gehen Sie stattdessen etwas essen oder zusammen in einer Bar etwas trinken. Wenn Sie wollen, können Sie auch eine gemeinsame Aktivität planen, um etwas Abwechslung zu haben. Hierfür bieten sich diverse Möglichkeiten an. Schauen Sie auf jeden Fall, dass Sie sich austauschen bzw. unterhalten können.

Erstes Date Tipps - Treffen Sie sich an einem neutralen öffentlichen Ort
Treffen Sie sich an einem neutralen öffentlichen Ort

 

Ein Kino ist dafür eher ungeeignet, wird aber dennoch bei den meisten als erstes Date genommen. Machen Sie doch mal etwas, was Sie von den anderen ersten Dates unterscheidet. Also zum Beispiel ein Besuch im Aquazoo, ein gemeinsames Picknick im Sommer oder eine Runde Schlittenfahren im Winter. Umso ausgefallener das Ganze ist und umso stärker es zu Ihnen beiden passt, umso länger wird sich Ihr Date daran zurückerinnern. Hier finden Sie noch Tipps wohin man beim ersten Date gehen kann – sowohl im Sommer als auch im Winter.

Ausserdem bricht bei einer gemeinsamen und aufregenden Aktivität viel schneller das Eis, als wenn man etwas langweiliges unternimmt. Zudem werden Sie danach bestimmt ein Gesprächsthema finden und können viel mehr und intensiver darüber sprechen als über einen Kinofilm.

 

Tipps für die Vorbereitung

Auch die eigene Vorbereitung auf das erste Date ist wichtig. Damit meine ich, die passende Kleidung aussuchen, sich ruhe gönnen, den eigenen Körper verwöhnen und sich mental ein bisschen darauf vorzubereiten und zu freuen. Ziehen Sie etwas an, worin Sie sich wohl fühlen. Kleidung, welche nicht an unpassenden Orten kneift und welche bequem zu tragen ist. Dies macht schon enorm viel aus und verleitet Sie nicht dazu, beim Date nervös an sich herum zu zupfen.

Sagen Sie Ihrem Date lieber ab, wenn Sie sich unwohl fühlen oder gerade einen miesen Tag erwischt haben. Es bringt nichts, wenn Sie sich durch das Date quälen müssen, weil Sie andere Sorgen plagen. Bestimmt können Sie sich dann auch nicht so unbeschwert wie Sie sonst eigentlich sind geben. Dies wäre schade und würde keinen so guten ersten Eindruck hinterlassen wie Sie es sich vielleicht wünschen. Schlagen Sie jedoch sofort einen neuen Termin vor, damit Ihr Gegenüber nicht das Gefühl hat, dass Sie nicht mehr interessiert sind.

 

Erstes Date: Tipps bei der Begrüßung

Wenn es dann soweit ist, dann machen sich natürlich auch viele Gedanken über die Begrüßung. Theoretisch kann nämlich schon die Begrüßung den weiteren Verlauf des Abends bestimmen. Die Kunst ist es, nicht zu überschwänglich zu sein, aber dennoch nicht so zu wirken als würde man gerade jemandem kondolieren. Ich persönlich würde von einer Begrüßung per Handschlag eher abraten und vielmehr zu einer netten Umarmung tendieren. Dies verbindet Sie direkt und nimmt auch ein wenig die Nervosität.

Wenn sich die Gelegenheit ergibt, kann man sich auch mit Küsschen Links und Küsschen Rechts begrüßen. Das schafft weitere Nähe und Vertrauen. Hier kann auch mein Buch  „AnzeigeVertrauen aufbauen und wiedergewinnen – Leitfaden für eine erfüllte Beziehung“ weiterhelfen.

Aber in den meisten Fällen sollte man einfach aus der Situation heraus entscheiden. Meistens ergibt sich dann die Begrüßung von ganz von alleine. In meinem Artikel Do´s and Don´ts zum Thema Küssen beim ersten Date finden Sie noch weitere Tipps.

Sie sollten sich demzufolge nicht zu sehr darauf versteifen. Es ist auch nicht schlimm, wenn Ihr Date Sie anders Begrüssen wollte als Sie es vorgesehen haben und es ein kleines „Gerangel“ gibt. Das muss Ihnen auf keinen Fall peinlich sein.

Händeschütteln vermeiden
Händeschütteln ist nicht geeignet, um sich bei einem Date zu begrüssen

 

Opt In Image
Mein Buch: Erstes Date
Perfekt vorbereitet ins erste Treffen (für Erwachsene)

 

In dem Buch "Erstes Date: Perfekt vorbereitet ins erste Treffen" finden Sie viele Tipps und Trick die Sie beim ersten Date beachten sollten.

Ich zeige Ihnen worauf es vor dem Date, nach dem Date und während dem Date ankommt. Das soll Ihnen helfen die typischen Anfängerfehler zu vermeiden.

  • Erfahren Sie alles was für das erste Date wichtig ist
  • Egal ob vor- während oder nach dem ersten Treffen – mit diesem E-Book sind Sie perfekt ausgerüstet
  • Für alle die wollen, dass das erste Date ein voller Erfolg wird
  • Praxisnah und auf den Punkt gebracht

 

Verschießen Sie nicht Ihr gesamtes Pulver

Wenn Sie sich mit Ihrem Date unterhalten, dann verschießen Sie nicht ihr gesamtes Pulver gleich am Anfang. Denn schließlich ist es ja nicht Ihr Ziel, nur beim ersten Date zu punkten, sondern auch noch bei der zweiten oder dritten Verabredung. Sparen Sie sich Überraschungen wie ein abgeschlossenes Studium oder dass Sie ein eigenes kleines Café besitzen vielleicht erst mal auf. Solang es nicht den Anschein macht, dass Sie etwas verschweigen würden, ist das völlig in Ordnung.

So bleibt man weiterhin interessant und kann von Zeit zu Zeit immer mal wieder punkten. Dies ist auf jeden Fall die bessere Wahl als einmal am Anfang und danach gar nicht mehr. Natürlich macht es keinen Sinn, beim ersten Date überhaupt nichts Aufregendes zu erzählen, aber wenn Sie ein gesundes Maß treffen und das Aufregende ein wenig verteilen, bleiben Sie länger interessant.

Anzeige

Offenbaren Sie die Informationen immer nur häppchenweise, so wird Ihr Date regelmässig überrascht sein von Ihnen und sich fragen, was Sie noch so auf dem Kasten haben.

 

Gesprächsthemen

Beim ersten Date sollten Gesprächsthemen gewählt werden, die relativ neutral sind. Hierzu gehören bspw. die Familie, der Beruf, Vorlieben und Hobbys. Aber auch über das Reisen oder das aktuelle Zeitgeschehen können Sie ohne Probleme miteinander reden.

Erstes Date Tipps - Sprechen Sie über neutrale Themen wie Ihren Büroalltag
Sprechen Sie über neutrale Themen wie zum Beispiel Ihren Büroalltag oder Ihre Familie

 

So lernt man sein Gegenüber einfach noch besser kennen und Ihnen passiert es so schnell nicht, dass Sie nicht wissen was Sie sagen sollen. Wenn es einmal zu einer peinlichen Schweigeminute kommt, dann fragen Sie den anderen doch was ihn wirklich glücklich macht. Dadurch findet man schnell zu neuen Gesprächsthemen.

Vermeiden Sie aber Themen wie Exfreunde, Tod, Krieg und Krankheiten. Das zieht nur die Stimmung nach unten. Niemand möchte beim ersten Date mit negativen Nachrichten überschüttet werden, von jemandem den er kaum kennt. Am Ende hat Ihr Gegenüber das Gefühl, dass Sie ein offenes Buch sind. Ich habe der Thematik noch einen eigenen Artikel gewidmet. Hier erfahren Sie noch 9 weitere Gesprächsthemen beim ersten Date.

Wenn Ihr Gegenüber während dem Date von seinen vergangenen Partnerschaften erzählt, ist dies eher eine abturnende Sache. Es gibt jedoch nichts schlimmeres, als wenn auch noch vergleiche aufgestellt werden. Wie beispielsweise «Meine Exfreundin hatte ein genau so tolles lächeln wie du» oder «Ich bin froh, bist du nicht so selbstverliebt wie mein Exfreund».

Diese und weitere Sätze können Ihr gegenüber verunsichern. Ausserdem würde dies darauf deuten, dass Sie noch an Ihrem Exfreund hängen, da Sie Ihr Date ständig vergleichen. Wenn Ich verglichen würde, hätte ich Angst, dass Sie eines Tages ebenfalls so über mich herziehen, wie Sie es jetzt bei Ihrem Ex machen.

Tipp: Deswegen lieber auf den Mund setzten und den Exfreund oder die Exfreundin gar nicht erst erwähnen. Erst wenn man danach gefragt wird, kann man eine kleine aber nicht detailreiche Antwort geben.

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Ebenfalls ein absolutes No-Go ist es, wenn Sie ohne Punkt und Komma sprechen. Sie erzählen nur von Sich, lassen Ihr Gegenüber nicht einmal ausreden und stellen schon gar keine Gegenfragen. Das wäre absoluter Horror und vergrault Ihr Date schneller als es Ihnen lieb ist.

Ein erstes Date ist dazu da, um sich besser kennen zu lernen. Wenn nur Sie sprechen, wissen Sie am Ende noch nicht einmal, ob Ihnen das Date gefallen hat oder nicht. Wie können Sie dann beurteilen, ob Sie ein zweites möchten oder nicht? Wobei Ihnen diese Entscheidung wahrscheinlich abgenommen würde, da Ihr Gegenüber sowieso kein zweites Date mehr möchte. Zudem wäre keine Spannung mehr vorhanden, da Sie bereits nach einem Date alles von sich preis gegeben haben.

 

Nehmen Sie sich Zeit

Wichtig ist, dass Sie sich Zeit nehmen. Das heißt wenn Sie permanent auf die Uhr gucken, weil Sie am Ende noch einen Anschlusstermin haben, dann kann sich dies negativ auf die Stimmung auswirken. Die Situation ist dadurch einfach etwas angespannter. Versuchen Sie nach Möglichkeit sich für den Rest des Abends frei zu halten. Denn dadurch ist man ungezwungener, kann besser entspannen und ist theoretisch für alles offen, was an diesem Abend noch passieren kann. Und wer weiß, vielleicht sieht Ihre Verabredung das ja genauso.

Am Ende nerven Sie sich nur, da das Date so gut läuft und Sie eigentlich lieber noch länger geblieben wären. Ausserdem würde es Ihr Date bestimmt bemerken, wenn Sie innerlich unruhig sind und immer auf Ihrem Handy nach der Zeit sehen.

Sich Zeit nehmen
Nehmen Sie sich Zeit für das Date und vereinbaren Sie keine anderen Termine an diesem Tag

 

Seien Sie Sie selbst

Es nützt Ihnen überhaupt nichts, wenn Sie sich verstellen. Früher oder später kommt dies sowieso heraus. Daher mein Tipp: Bleiben Sie Sie selber und sagen Sie nicht etwas, nur um dem anderen zu gefallen. Versuchen Sie daher auch nicht den anderen zu beeindrucken mit etwas das Sie vielleicht selber gar nicht sind oder haben. Konzentrieren bzw. fokussieren Sie sich auf Ihre Stärken und kommunizieren Sie so, wie Sie sonst auch kommunizieren würden.

Wenn Ihr Date dies später herausfinden würde, würde er an Ihrer Glaubhaftigkeit zweifeln und in schlimmen Fällen vielleicht sogar den Kontakt zu Ihnen abbrechen.

 

Weniger ist mehr

Dabei ist weniger bekanntlich mehr. Das gilt zum Beispiel auch für das Aussehen beim ersten Date. Natürlich sollten Sie nicht so herumlaufen wie als wenn Sie gerade erst aufgestanden sind, sondern so wie Sie sich wohl fühlen.

Erstes Date Tipps - Weniger ist häufig mehr - in jeglicher Hinsicht
Weniger ist häufig mehr – in jeglicher Hinsicht

 

Die meisten Männer stehen ohnehin auf Natürlichkeit. Versuchen Sie sich mehr an dem Motto „natürlich schön“ zu orientieren. Verzichten Sie lieber auf High-heels und Minirock und bleiben Sie auch äußerlich Sie selbst. Das gilt natürlich nicht, wenn Sie sowieso permanent im Minirock herumlaufen. ;)

Natürlich kommt es auch darauf an, was Sie sich von dem Date erhoffen. Wenn Sie nur eine schnelle Nummer möchten und am liebsten noch am selben Tag mit ihm im Bett landen möchten, sind aufreizende Kleider von Vorteil. Möchten Sie jedoch lieber eine Beziehung oder etwas Längerfristiges, sollten Sie darauf verzichten. Ansonsten könnte dies schnell falsche Erwartungen hervorrufen. Natürlich müssen Sie nie etwas machen, was Sie nicht möchten!

 

Tipps was Männer tragen sollten

Weiter oben habe ich bereits angedeutet, worauf Frauen beim Date bei der Wahl der Kleidung achten sollten. Jedoch sollte sich nicht nur die Frau mühe geben, sondern auch der Mann. Denn auch die Frau legt wert darauf, dass der Mann sich beim ersten Date mühe gibt. Deswegen gebe ich Ihnen hier einige Tipps.

Es macht Sinn, sich eine Weile vor dem Date zu überlegen, was man anziehen sollte. Nicht dass am Ende die Lieblingshose in der Wäsche ist.

Bei den Männern reicht meist ein schönes Hemd zu einer schicken Hose aus, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Ein zum Outfit passender Gürtel kann das Ganze noch abrunden. Auch hier ist weniger mehr. Man(n) sollte nicht im Anzug zum Date erscheinen. Dies wäre übertrieben und würde ebenfalls ein falsches Bild abgeben.

Ebenfalls sollte darauf geachtet werden, dass man saubere Schuhe trägt. Also nicht am Morgen Sport treiben und dann mit denselben Schuhen zum Date erscheinen. Als kleiner Tipp, Frauen fällt so etwas auf.

Was überhaupt nicht geht sind Jogginghosen beim ersten Date. Dies vermittelt keinen gepflegten Eindruck und das Date könnte meinen, man hätte sich keine Mühe gegeben. Wenn man sich natürlich für eine sportliche Aktivität verabredet, sieht es wieder anders aus.

Saubere Schuhe sind wichtig
Einer Frau fällt es auf, wenn Ihr Date schmutzige Schuhe trägt

 

Wer beim ersten Date bezahlt

Die Meinung, dass immer der Mann beim ersten Date bezahlen muss, ist heute ziemlich veraltet. Früher waren einige der Tipps jedoch, dass der Mann bezahlen muss und den Gentleman schlechthin gibt. Als Frau sollte man also, wenn die Rechnung kommt, nicht automatisch annehmen, dass der Mann bezahlt. Wenn nämlich die Frau ebenfalls das Portemonnaie zückt und Andeutungen der Bezahlung macht, hinterlässt dies einen guten Eindruck.

Der Mann bekommt so den Eindruck, dass sein Gegenüber eine selbstständige und unabhängige Person ist.  Selbstverständlich kann man es nach wie vor annehmen, wenn man beim ersten Date eingeladen wird.

Eine alternative ist, dass wenn der Mann beim ersten Date bezahlt hat, die Frau beim zweiten Date die Rechnung übernimmt. Dies kommt ebenfalls gut an und ermittelt nicht den Eindruck, dass man nur auf sein Geld scharf ist und einfach auf einen kostenlosen Abend aus ist.

 

Tipps für Sex beim ersten Date

Diese Frage wird immer wieder aufs Neue diskutiert. Viele Fragen sich, ob Sie beim ersten Date bereits mit der anderen Person schlafen sollten oder nicht. Doch ich finde, es gibt in dieser Hinsicht keine genaue Formel. Sie sollten dann mit Ihrem Date schlafen, wann es sich für Sie richtig anfühlt.

Schlafen Sie nicht mit Ihrem Date, nur weil er es unbedingt möchte und andauern Andeutungen macht. Verzichten Sie aber auch nicht darauf, nur weil Sie das Gefühl haben, Sie müssen noch eine Weile warten, damit Sie respektiert werden.

Wenn Sie jedoch einen schönen Abend miteinander verbracht haben, gemeinsame Interessen teilen und auf einer Wellenlänge sind, dürfen Sie ruhig mit Ihrem Date schlafen. Vorausgesetzt es fühlt sich für Sie in diesem Moment richtig an. Warum noch abwarten, wenn zu diesem Zeitpunkt alles für beide stimmt? Ich denke nicht, dass es etwas an Ihrer Beziehung zueinander ändern wird, wenn Sie es beide möchten.

Merkt einer jedoch, dass Sie nur der anderen Person zuliebe mit Ihr geschlafen haben, kann sich die kontraproduktiv auswirken. Hören Sie tief in sich hinein und fragen Sie sich, ob Sie es wirklich wollen oder nicht.

 

Das Handy in der Tasche lassen

Das Handy ist ein immer wiederkehrendes Thema. Ich weiss, am liebsten würden Sie Ihre Freunde während dem Date auf dem neusten Stand halten und alles haargenau erzählen oder gar nach weiteren Tipps fragen. Unterlassen Sie das bitte. Es gehört zum guten Ton, das Handy in der Tasche zu lassen und nicht ständig auf den Bildschirm zu starren.

Zollen Sie Ihrem Date Respekt und widmen Sie die Aufmerksamkeit darauf. Sie haben danach noch genügend Zeit, um zurück zu schreiben. Ihr Date könnte sonst schnell den Eindruck bekommen, dass Ihnen das Date egal ist oder Sie sehr gelangweilt sind. Des Weiteren können Sie Ihrem Date auch nicht richtig zuhören, wenn Sie immer auf Ihr Handy starren. Wenn Sie dann andauern Dinge nachhacken müssen oder nach etwas fragen, was bereits erzählt wurde, ist dies sehr peinlich und unangenehm für beide.

Noch dazu kommt, dass Ihr Date unsicher wird und sich fragt, mit wem Sie da die ganze Zeit schreiben und ob es vielleicht sogar um ihn geht.

Sollten nicht Sie sondern Ihr Date die ganze Zeit am Handy sein, können Sie Ihr Date höflich darauf hinweisen, das Handy beiseite zu legen. Möchte er dies nicht oder hat er keinen guten Grund (z.B. weil die Mutter im Krankenhaus ist) dürfen Sie, wenn Sie sich unwohl fühlen auch das Date beenden.

Handy in der Tasche
Das Handy sollten Sie während dem Date in der Tasche lassen und nicht andauernd hervor nehmen

Nicht mit Komplimenten und Geschenken übertreiben

Einer meiner Tipps ist es, mit grösseren Aufmerksamkeiten beim ersten Date zu verzichten. Schenken Sie keine Materiellen Dinge, schliesslich wissen Sie wahrscheinlich sowieso noch nicht, was der andere mag. Wenn Sie jedoch trotzdem das Bedürfnis dazu haben, sollten Sie etwas Kleines und auf keinen Fall etwas Teures schenken. Dies würde Ihr Date ungewollt unter Druck setzten und vielleicht sogar bewirken, dass sich Ihr Gegenüber verpflichtet fühlt, Sie noch ein weiteres Mal zu treffen.

So wie Sie mit Geschenken sparsam sind, sollten Sie auch mit Komplimenten nicht einfach um sich werfen. Klar, jeder hört gerne mal ein Kompliment. Kommen diese jedoch immer wieder und überhäuft, wirken sie schnell nicht mehr ernst gemeint. Man könnte sogar das Gefühl bekommen, dass Sie diese Dinge zu jedem sagen.

Auch tiefgründige Komplimente wie beispielsweise Dinge über den Charakter sollten Sie unterlassen. Schliesslich kennen Sie die Person beim ersten Date noch gar nicht. Wie also können Sie ein Kompliment über den Charakter geben? Lieber geben Sie ein Kompliment über die Frisur oder das Lächeln.

Keine teuren Geschenke
Teure Geschenke sowie übertriebene Komplimente sind beim ersten Date ein No-Go

Die Verabschiedung

Irgendwann ist das Date dann gelaufen. Doch wie sollte man sich am besten verabschieden? Eigentlich ist die Antwort denkbar einfach: Verabschieden Sie sich so, wie Sie sich begrüßt haben. Das heißt mit einer herzlichen Umarmung oder einem Küsschen Links und einem Küsschen Rechts. Dann kann es zu keinen peinlichen Missverständnissen kommen.

Fragen Sie zusätzlich ganz plump „was machen wir eigentlich beim nächsten Mal“. Diese Selbstverständlichkeit wirkt auf viele selbstbewusst und zielstrebig. Dadurch kann man sich schon bei der Verabschiedung für das nächste Mal festlegen und hat so schon das zweite Date in Aussicht. Ausserdem merkt man dann schnell, ob Ihr Gegenüber überhaupt noch ein zweites Date möchte oder nicht. Beobachten Sie ihn dazu aufmerksam, während Sie ihm diese Frage stellen. Dies kann Ihnen bereits sehr viel verraten.

 

Dranbleiben

Bleiben Sie hinterher dran. Vielleicht können Sie per WhatsApp oder SMS so etwas schreiben wie „Danke für den schönen Abend mit dir“. Seien Sie dabei aber nicht zu aufdringlich, sondern halten Sie das Ganze in Grenzen. Auch wenn der- oder diejenige erst mal nicht antwortet, warten Sie ab. Manchmal braucht es einfach etwas Zeit. Aber machen Sie nicht den Fehler aufdringlich zu sein oder gar zu nerven. Auch beim Dranbleiben ist weniger häufig mehr. Nur wenn Sie sich gar nicht mehr melden, wäre das auch falsch.

Erstes Date Tipps - Nach dem ersten Date sollte man dranbleiben
Nach dem ersten Date sollte man dranbleiben, egal ob per SMS oder WhatsApp

 

Jedoch ist nichts nerviger als wenn Sie Ihrem Date Vorwürfe machen, warum nicht geantwortet wurde. Bleiben Sie cool und relaxt. Gerade nach lediglich einem Date ist Ihnen Ihr Gegenüber zu nichts verpflichtet und deswegen dürfen Sie auch nicht wütend oder gar eifersüchtig reagieren. Ausser in Ausnahmefällen und wenn Sie geghostet werden, denn das ist immer unfair und sollte auch von Ihnen vermieden werden.

Anzeige

Ghosting ist, wenn man von der anderen Person nichts mehr hört, überall ignoriert oder gar blockiert wird. Heutzutage wird manchmal sogar auf diesem Weg eine Beziehung beendet. Der Partner schwimmt dabei völlig im Ungewissen und erhält keinerlei Antworten, warum so gehandelt wurde. Deswegen sollten auch Sie nie jemanden ghosten, auch wenn es nur ein Date war. Denn diese Art des „Beendens“ ist immer gemein und hat nichts mehr mit Anstand zu tun.

 

Fazit zu den ersten Date Tipps

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit den Tipps für das erste Date soweit erst mal helfen konnte. Wenn nicht, dann finden Sie hier noch 18 weitere Tipps für das erste Date. Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken, sondern versuchen Sie einfach, das Treffen und die Aufmerksamkeit, die Ihnen zuteilwird zu geniessen.

Was haben Sie für Tipps für das erste Date die vielleicht auch anderen helfen können? Ich freue mich auf Ihre Kommentare. Die Kommentarfunktion finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Liebe Grüße,

Maximilian Winkler

Beziehungsratgeber Maximilian Winkler Signatur
PS: Wie kann ich Ihnen helfen?

Sie benötigen individuelle und persönliche Rat oder haben etwas auf dem Herzen? Derzeit biete ich begrenzt Plätze für meine kostenlose Beziehungsberatung per E-Mail an. Ich helfe Ihnen, wenn Sie beim Thema Beziehung nicht weiter kommen und Hilfe benötigen.

Es ist eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie sofort Hilfe benötigen und nicht mehr weiterwissen. Ihre persönliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

 

Opt In Image
Die Kunst eine erfolgreiche Beziehung zu führen

 

Sind Sie unglücklich in der Beziehung? Sie wollen ganz einfach wissen wie man von Anfang an eine Beziehung aufbaut? Dann finden Sie in diesem umfassenden Werk auf über 200 Seiten viele wertvolle Tipps die Ihnen zukünftig helfen werden.

Angefangen davon jemanden aktiv kennenzulernen bis hin dazu die Beziehung auch dauerhaft aufrechtzuerhalten. Zudem schildere ich Ihnen wie Sie mit Beziehungsproblemen umgehen können.

Das Beste aus meinen 10 Jahren Beratungserfahrung.

  • Durch dieses E-Book werden Sie das Herz Ihres Traummanns erobern – Schritt für Schritt
  • Lernen Sie wie Ihre Beziehung von Anfang an ein voller Erfolg wird und dauerhaft so bleibt
  • Mit allen Bereichen die in einer Beziehung wichtig sind: den Traummann kennenlernen, eine Beziehung aufbauen, die Beziehung im Alltag verbessern sowie Streit und Probleme richtig lösen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.