Viele Frauen mit denen ich spreche kommen häufig zur mir und sagen, dass ihr Freund ihnen letztens vorgeschlagen hat eine lockere Beziehung zu führen bzw. einzugehen. Dabei sind die Reaktionen oftmals völlig unterschiedlich.

Teilweise sind die Frauen traurig aber teilweise auch erleichtert. Die Gründe dafür können von paar zu Paar komplett verschieden sein. Was man genau unter einer lockeren Beziehung versteht und welche Vor- und Nachteile sie hat, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist eine lockere Beziehung eigentlich?

Eine lockere Beziehung kann Aspekte einer offenen Beziehung beinhalten. Dabei geht es in erster Linie darum, dass die Partnerschaft im Gegenzug zu einer typischen Beziehung mehr Freiräume aufweist.

Diese Freiräume können zum Beispiel in Form der individuellen Freizeitgestaltung ausfallen. Die Partner haben innerhalb der lockeren Beziehung wieder mehr Zeit für sich selber. Aber auch das Treffen von anderen Partnern kann dabei im Vordergrund stehen.

Eine weitere Option ist, dass innerhalb der offenen Beziehung auch Zärtlichkeiten mit Dritten ausgeübt werden dürfen. So ist es für viele normal, dass die lockere Beziehung dazu dient auch andere Partner zu küssen, zu streicheln oder sogar mit Ihnen zu schlafen.

Diese Form der offenen Beziehung sollte aber zuvor auf jeden Fall besprochen werden. Welche Gründe für eine lockere Beziehung sprechen, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Opt In Image
Beziehungs-Newsletter + 11 kostenlose Tipps um das Herz von einem Mann zu erobern

Tragen Sie sich in den "Beziehungs-Newsletter" ein und Sie erhalten als Bonus sofort per E-Mail 11 kostenlose Tipps um das Herz eines Mannes für sich zu gewinnen und dabei gleichzeitig die Grundsteine für eine langfristige und erfolgreiche Beziehung zu legen. Außerdem erhalten Sie regelmäßig exklusive Tipps per Mail um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt eintragen" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen die Webseite beziehungsratgeber.net regelmäßig Informationen zum Thema Beziehungen per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalten Sie das kostenlose Freebie. Sie können sich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Gründe für eine lockere Beziehung

Es können bestimmte Gründe vorliegen wieso man eine lockere Beziehung überhaupt eingeht. Dabei muss der Grund nicht zwangsläufig mit der Partnerschaft in Beziehung stehen.

Zum Beispiel kann es sein, dass sich einer innerhalb der Beziehung einfach zu sehr eingeengt fühlt. Durch das einengen kann schnell der Wunsch aufkommen, mehr Freiheiten genießen zu wollen. Diese Freiheiten können sich zum Beispiel in Form von mehr Frizeitaktivitäten äußern. Auch kann ein weiterer Grund sein, dass einfach der Wunsch nach Sex mit anderen Partnern vorhanden ist.

Zwangloser Sex der nicht viel mit Liebe zutun hat, sondern einfach zur Lustbefriedigung dient. Häufig ist, dass dann der Fall wenn innerhalb der Beziehung dieser Teil nicht völlig ausgeschöpft ist.

Auch dienen lockere Beziehungen dazu, sich einer festen Beziehung anzunähern. Sie wird dadurch bewusst als Zwischenschritt verstanden und dient dazu herauszufinden ob man wirklich füreinander geschaffen ist.

So haben in der Vergangenheit bereits viele heute feste Paare, von einer zunächst lockeren Partnerschaft in eine feste Beziehung gewechselt. Einfach aus dem Grund weil man über die Zeit festgestellt hat, dass man in irgendeiner Weise doch füreinander geschaffen ist.

Die lockere Beziehung eignet sich auch hervorragend dafür wenn es mal Streit gibt. Wenn sich beide über den Fortgang der Partnerschaft nicht 100% im klaren sind kann eine gelockerte Beziehung dazu dienen herauszufinden was beide genau wollen.

So kann über andere Partner erörtert werden, ob eigentlich noch Gefühle für den eigentlichen Partner in ausreichendem Maße vorhanden sind. Meistens wird man sich in solchen Situationen klar, ob die Beziehung noch langfristig einen Sinn macht. Die lockere Beziehung dient demnach verstärkt als Wegweiser. Dazu auch noch mehr in Wie gewinne ich das Herz eines Mannes?Wie gewinne ich das Herz eines Mannes

Welche Vorteile hat eine lockere Beziehung?

Paare die eine lockere Beziehung führen, sind häufig entspannter. Das liegt einfach daran, dass man mehr Zeit für sich selber hat. Darüber hinaus freut man sich meistens umso stärker auf seinen Partner, wenn man ihn längere Zeit nicht mehr gesehen hat.

Das kann die Beziehung sogar beflügeln bzw. bestärken. Auch kann eine lockere Beziehung unheimlich befreiend sein.

Man ist selber nicht an eine feste Partnerschaft gebunden. Dadurch kann man vom Prinzip her machen was man möchte. Die Regeln wie sie in einer klassischen Beziehung sein sollten, gelten in dieser besonderen Konstellation nicht mehr.

Viele können sich nachdem die Vorzüge einer solchen Partnerschaft gefühlt haben, keine andere Art der Beziehung mehr vorstellen. Natürlich ist das Ansichtssache und von Fall zu fall unterschiedlich.

Opt In Image
Mein Buch: Vertrauen aufbauen und wiedergewinnen
Leitfaden für eine erfüllte Beziehung

 

Dieses Buch richtet sich an alle Menschen, die eine glückliche und dauerhafte Partnerschaft anstreben. Es thematisiert den Aufbau, Erhalt und Wiedergewinn von Vertrauen in einer Partnerschaft.

Daher ist es sowohl für frisch Verliebte, als auch für Paare, die sich bereits lange Jahre in einer Beziehung befinden, geeignet.

Auch Singles, die sich für ihre nächste Beziehung mit dem Thema Vertrauen auseinander setzen möchten, werden in diesem Buch wertvolle Tipps und Empfehlungen finden.

  • Für alle die eine glückliche Partnerschaft aufbauen wollen
  • Lernen Sie den Aufbau, Wiedergewinn und Erhalt von Vertrauen
  • Für Singles, frisch Verliebte als auch Ehepartner geeignet
  • Lernen Sie die Schlüsselelemente über Vertrauen in einer Beziehung

 

Gibt es auch Nachteile?

Negativ ist es, wenn einer innerhalb der lockeren Beziehung nicht zu 100% dahinter steht. Das kann sich schnell negativ auf die allgemeine Stimmung innerhalb der Partnerschaft auswirken.

Daher ist es unheimlich wichtig, dass beide damit einverstanden sind und dahinter stehen. Auch können bei einer lockeren Beziehung schnell Missverständnisse aufkommen.

Das liegt daran, dass generell wenige bzw. unzureichende Grenzen festgesetzt wurden. Diese Missverständnisse kommen dann auf wenn sich einer innerhalb der lockeren Partnerschaft etwas anderes vorgestellt hat, als der andere.

Ein gutes Beispiel ist, wenn einer sich gedacht hat, dass eine lockere Beziehung auch heißt, mit anderen Frauen oder Männern zu schlafen.

Für den anderen kommt so etwas aber überhaupt nicht in Frage. Deshalb ist es so wichtig, dass im Vorhinein entsprechende Regeln aufgestellt werden. Auf diese Regeln soll im nachfolgenden Abschnitt näher eingegangen werden.

Was sollte man bei einer lockeren Beziehung beachten?

Ein wichtiger Aspekt einer lockeren Beziehung ist, sich klare Regeln zu setzen. Dadurch hat die Partnerschaft immer noch einen Rahmen an dem beide festhalten können. Zu diesen Regeln gehört beispielsweise, dass beide festsetzen, dass neben der bestehenden lockeren Partnerschaft keine weiteren Beziehungen eingegangen werden darf.

Auch kann dazu gehören, dass nicht fremdgegangen werden darf. Solle Regel sind unerlässlich und können über den gesamten Fortbestand der Beziehung entscheiden, wenn diese nicht vorher besprochen werden.

Hierbei sollte zudem noch weiter spezifiziert werden. Ist flirten oder küssen noch erlaubt? Oder beschränkt es sich ganz alleine auf den Sex mit anderen? Auch können die Regeln die eigene Freizeitgestaltung betreffen.

So kann definiert werden, wann man sich gemeinsam trifft. Dadurch können klare Zeiträume für die eigene Freizeitgestaltung getroffen werden.
Erst wenn beide mit den besprochen Regeln einverstanden sind sollte damit begonnen werden, die Beziehung etwas lockerer zu gestalten.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, diese Regeln zusätzlich noch aufzuschreiben. So kann man sich im Falle eines Streits später darauf berufen.

Fazit zur lockeren Beziehung

Eine lockere Beziehung kann etwas sehr angenehmes für beide innerhalb einer Partnerschaft sein. Wichtig ist nur, dass sich beide im Klaren darüber sind, was unter einer gelockerten Partnerschaft zu verstehen ist.

So können Missverständnisse von vornherein beiseite geräumt werden. Klar gesetzte Grenzen und Rahmenbedingungen zeigen die Wertschätzung füreinander und den gegenseitige Respekt der einander gezollt wird. Daher sollte eine solche Beziehungskonstellation nur dann durchgeführt werden wenn beide zu 100% dahinter stehen.

Was ist für Sie die größte Herausforderung bei lockeren Beziehungen? Freue mich über Ihre Kommentare.

Liebe Grüße,

Maximilian Winkler

Beziehungsratgeber Maximilian Winkler Signatur

PS:
Sie benötigen individuelle und persönliche Beratung? Derzeit biete ich begrenzt Plätze für meine Beziehungsberatung per E-Mail an. Ich helfe Ihnen, wenn Sie beim Thema Beziehung nicht weiter kommen und Hilfe benötigen.

Es ist eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie sofort Hilfe benötigen und nicht mehr weiterwissen. Ihre persönliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

[Gesamt:43    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image
Die wichtigsten Tipps für eine glückliche Partnerschaft

 

Mit diesem Buch wird es Ihnen gelingen eine langfristige Partnerschaft aufzubauen.

Ich verrate Ihnen viele Tipps die Ihnen zeigen wie Sie eine harmonische Beziehung aufbauen mit der Sie langfristig glücklich werden.

Auf vielen Seiten erhalten Sie erstklassige Tipps von mir!

  • Meine besten Tipps für eine langfristige Partnerschaft
  • Ihnen wird erklärt wie Sie die Basis für eine glückliche Beziehung legen
  • Erfahren Sie Tipps über Männer die Sie bisher noch nicht kannten
  • So bringen Sie wieder frischen Wind in Ihre angestaubte Beziehung

 

4 Antworten

  1. Emmy
    | Antworten

    Ich fand den Artikel sehr gut. Es wurde alles benannt was nennenswert ist, auch mögliche vor- und auch Nachteile wurden in schöner Sprache also in verständlichem Deutsch, kurz und übersichtlich kombiniert. Es hat mir sehr geholfen das zu lesen…. danke!

  2. Tom
    | Antworten

    Bin absolut überzeugt von dem „Konzept“ lockere Beziehung, seit ich feststellen durfte, dass sowas wirklich gut funktionieren kann, solange sich beide Partner darüber bewusst sind, worauf sie sich einlassen und, was sie erwarten. Gibt heutzutage glücklicherweise Datingseiten die sich auf genau sowas spezialisiert haben und Menschen wie mir das Leben einfacher machen.

  3. Tommy
    | Antworten

    vorab: leben & leben lassen + jeder wie er glücklich wird und nach seiner fasson. meine persönliche meinung hierzu wie folgt: der luxus, welcher uns durch ein leben in zeiten des frieden’s, körperlicher unversehrtheit, nicht hunger leiden müssen und auch sonst keinerlei existentielle ängste befürchten zu haben zugute kommt, lässt unser „dasein“ eintönig erscheinen, dies trifft leider auch innerhalb einer beziehung zu. so kommt es mit der zeit, dass die menschen (in diesem fall paare) ein neues „drehbuch“ benötigen (spannung, knistern, usw.), weil die monotonie des alltags mit einem 9am-5pm job nicht mehr als innerlich befriedigend erscheint & sich „einfach auf den gemeinsamen abend mit dem partner freuen“, keine wertigkeit mehr besitzt. jedoch nochmals & wie bereits o.a.; jeder nach seiner fasson + wie er happy wird…p.s. würden alle paare dieser nation ihr handy für 10min tauschen, wären mit sicherheit die hälfte davon umgehend getrennt oder zu was benötigt man(n/frau) einen pin-code*zwinker* ;-)

    • Maximilian
      | Antworten

      Hallo Tommy,

      danke für deinen ausführlichen Kommentar. Klingt schon fast ein wenig philosophisch. ;)

      LG

      Maximilian

Deine Gedanken zu diesem Thema