Früher oder später findet sich fast jeder an diesem Punkt wieder: man möchte eine Beziehung, bekommt aber einfach keine. Man findet nicht die richtige Person, verzweifelt bei Dates und hat einfach Pech. Ob man überhaupt jemanden findet? Da greifen viele zu einer Lösung: Online Dating! Es klingt auch toll: Daheim auf dem Sofa sitzen und ganz bequem durch die Seite scrollen, auf der Suche nach der wahren Liebe. Oder einer kleinen Begegnung. Wo auch nun die Interessen liegen mögen.

Online Dating - Anfang
Aller Anfang ist schwer – doch es lohnt sich!

In diesem Artikel werde ich die fünf größten Online Dating Seiten im Netz genauer unter die Lupe nehmen. Und Ihnen erklären, welche Seite denn nun die beste wäre. Und was für Vorteile die verschiedenen Seiten haben. Auch die Nachteile sind aufgezählt und wie viel sie für den jeweiligen Service bezahlen müssen. Denn kaum eine Online Dating Seite ist kostenlos. Aber keine Sorge:
Für jeden kann eine Seite gefunden werden. Und man kann auf jeder Seite Erfolg haben und jemanden finden. Nur gewusst wie. Das ist wichtig!

Die fünf größten Online Dating Seiten

Hier zähle ich nun die fünf größten Online Dating Seiten auf. Ihre Vorteile, ihre Nachteile, wie sie sich bedienen lassen und schlussendlich wie viel sie kosten. Hier die Aufstellung der verschiedenen Seiten:

  1. Parship: Diese Online Dating Seite hat sich in den letzten Jahren wirklich bewährt und ist so bekannt wie keine zweite. Man sieht sie überall und hat auch überzeugende Attribute
  2. LoveScout24: Nicht so bekannt wie Parship, aber trotzdem ein gutes Online Dating Portal. Auch für alle über 50 gibt es hier interessante Ergebnisse
  3. ElitePartner: Eine niveauvolle Online Dating Seite für alle Akademiker und Gelehrten, die genauso begabte Singles suchen. Hier steht das Niveau an oberster Stelle
  4. eDarling: Auch niveauvoll, wie ElitePartner, allerdings mit einem anderen Augenmerk. Wissenschaftliche Algorithmen und eine genaue Verifizierung verhindern Fake Profile
  5. Zoosk: Eine Seite, die besonders junge Mitglieder anspricht. Gutes Geschlechterverhältnis und innovative Kennenlern Funktionen

Diese Seiten sind die Vorreiter und beliebtesten Online Dating Seiten auf dem deutschen Markt. Wer sich für Online Dating entscheidet, sollte sich auf wenigstens einer dieser Seiten anmelden. Nun aber zu den Vergleichen und welche Seite, welche Vorteile bzw. Nachteile hat.

Parship

Parship wurde in den vergangenen Jahren immer wieder zur Nummer eins der Online Dating Seiten gewählt. Doch wieso? Was ist so gut an Parship, dass so viele Menschen dorthin gehen und sich anmelden? Nun, einerseits macht Parship mit Abstand am meisten Werbung. Auf fast jedem Sender, in fast jeder Werbepause sieht man mindestens einen Spot von Parship. Das bringt natürlich ordentlich Kundschaft und viele Personen kennen diese Seite. Der berühmte Spruch „Alle Elf Minuten verliebt sich ein Single über Parship“ ist mittlerweile in aller Ohr. Was ist das Geheimnis hinter der Singlebörse und wie funktioniert sie? Im folgenden können Sie nachlesen wie Parship funktioniert, wie gut Ihre Chancen stehen und was die Kosten für Parship sind. Den wie alle hier genannten Websiten kommt Parhsip mit einem bestimmten Preis.

Vorteile

Parship hat einige Vorteile. Angefangen bei der einfachen Anmeldung, über einen guten detaillierten Persönlichkeitstest und einer hohen Treffer und Antwortquote. Im Test gab es keine Fake Profile und die angeschriebenen Mitglieder schrieben häufig zurück.

Der Persönlichkeitstest bei Parship ist sehr genau und braucht seine Zeit um ihn zu beantworten. Man muss zur Beantwortung circa 20 bis 30 Minuten einplanen. In dieser Zeit werden einem viele Fragen gestellt „Magst du kochen?“ „Wen nimmst du mit zu einer Hochzeit?“ und ähnliches. Auch werden einem einige Rorschach Bilder gezeigt, die aus der Tiefenpsychologie stammen. Der Test ist also recht all umfassend.

Online Dating - Parship Vor
Mit Parship zum sicheren Erfolg!

Nach dem Test sollte man sein Profil weiter vervollständigen. Ein einziger Satz in der Beschreibung reicht nicht aus. Und auch nur ein Profilfoto ist eher mager. Besser sollte man das Profil (so gut wie) vollständig ausfüllen. Es stimmt zwar, dass man nicht alles über sich preisgeben sollte und etwas mysteriös wirken kann. Allerdings ist es recht nervig, wenn man nur Namen und Aussehen sieht. Eine kleine charmante Beschreibung und ein paar wenige Informationen erhöhen die Chance eine seriöse Anfrage zu erhalten.

Allerdings sind auf Parship von jeher einige Akademiker (circa 53%) vertreten. Dementsprechend ist es einfacher dort eine seriöse Beziehung zu finden. Auch anhand der wenigen oder fast nicht vorhandenen Fake Profile hat man eine ruhige und angenehme Suche nach potentiellen Partnern.

Es gibt mittlerweile auf dem gesamten Globus angemeldete Mitglieder. Somit kann man nicht nur Leute in seinem eigenen Land kennen lernen. Auch gibt es mit gayParship eine Variante für alle Homosexuellen Mitglieder. Die Kontaktaufnahme über Parship ist auch recht einfach.

Kontaktaufnahme

Die Kontaktaufnahme über Parship ist sehr einfach. Sobald man jemanden gefunden hat, den man mag, kann man unkompliziert und einfach mit dieser Person Kontakt aufnehmen. Außerdem ist es komplett kostenlos. Falls man mal nicht online ist, aber jemand einem eine Nachricht geschrieben hat, dann erhält man auch eine Email. So muss man sich nicht ständig ein und ausloggen.

Wenn man mit jemandem in Kontakt treten möchte, sollte man als Nachricht eine kleine Nettigkeit hinschreiben. Viele wünschen sich längere und originellere Anfragen von den Benutzern. Insbesondere Männer scheinen dazu zu neigen immer die gleichen und sehr kurze Anfragen zu verschicken.
Bei Parship kann man nur 10 mal die gleiche Nachrichten Anfrage verschicken. Ansonsten wird man von den Anschriftaktivitäten für eine Zeit lang ausgeschlossen. Das soll dazu beitragen, dass man sich originelle Texte ausdenkt und somit das Niveau auf Parship erhöht. Tatsächlich funktioniert das häufig und man bekommt bessere Nachrichten als bei anderen Diensten.

Wenn man nicht schreiben möchte, kann man sein Gegenüber auch anlächeln. Wie das anstupsen bei Facebook bekommt der andere eine Nachricht darüber und kann dann zurücklächeln. Dieses „Anlächeln“ erhöht die Chance gesehen und beachtet zu werden. Man bekommt also eher eine Antwort, wenn man jemanden zuvor angelächelt hat.

Auch gibt es die Möglichkeit Spaßfragen zu stellen. Dabei sucht man sich 4 Fragen aus, die lustig und verrückt sind. Die andere Person kann dann diese Fragen beantworten und so hat man schon gleich Gesprächsstoff für die weitere Konversation.

Da es wenige Fake Profile gibt, kann man sich also auf ein recht seriöses Kontakteknüpfen freuen. Natürlich gibt es immer noch die ein oder andere Person die unhöflich wird oder unkreativ ist. Man kann diese aber einfach ignorieren oder auch blocken. Je nachdem was einem lieber ist. Man kommt eben nicht um alle unseriösen Vorschläge herum. Auch wenn der Persönlichkeitstest gut ist.

Opt In Image
Beziehungs-Newsletter + 11 kostenlose Tipps um das Herz von einem Mann zu erobern

Tragen Sie sich in den "Beziehungs-Newsletter" ein und Sie erhalten als Bonus sofort per E-Mail 11 kostenlose Tipps um das Herz eines Mannes für sich zu gewinnen und dabei gleichzeitig die Grundsteine für eine langfristige und erfolgreiche Beziehung zu legen. Außerdem erhalten Sie regelmäßig exklusive Tipps per Mail um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt eintragen" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen die Webseite beziehungsratgeber.net regelmäßig Informationen zum Thema Beziehungen per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalten Sie das kostenlose Freebie. Sie können sich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Nachteile

Ich habe die Kommunikation angesprochen. So einfach ist diese aber nicht zu bewerkstelligen. Zwar kann man eine Nachricht schreiben und Kontakt aufnehmen, doch ohne etwas zu zahlen kann man lediglich eine Nachricht verschicken. Auch ist es einem nicht möglich Kontaktanfragen zu sehen, wenn es geschriebene Texte sind. Man kann keine Fotos versenden, beziehungsweise ansehen. Man kann keine Detaillierte Suche starten, keine regionalen Umgebungssuchen starten. Im Allgemeinen also: Wer nicht zahlt und einen Vertrag eingeht, kann Parship nicht nutzen.

Online Dating - Parship Nach
Es gibt Nachteile beim Online Dating.

Parship ist durch und durch kostenpflichtig. Man kann niemanden finden, wenn man für diesen Service nicht zahlt. Das ist ein großer Nachteil, denn man kann das Ganze nicht einmal ordentlich testen ohne gleich tief in die Tasche greifen zu müssen. Was nützen einem tolle Algorithmen, wenn man dafür an die 60€ pro Monat zahlen muss. Man hat vielleicht höhere Chancen und meist seriöse Anfragen. Aber dennoch hat Parship keine so herausragend gute Pärchen Rate. Es stimmt zwar, dass sich alle elf Minuten ein Pärchen über Parship bildet. Rechnet man das aber hoch wären das also 48.000 Tausend verliebte Personen pro Jahr. Bei einer jährlichen globalen Nutzerbasis von über 4 Millionen ist dieses Ergebnis dennoch sehr mager.

Man kann also Parship nur nutzen, wenn man bezahlt. Meiner Meinung nach muss Parship mit mehr überzeugen, um die nachfolgend genannten Preise zu rechtfertigen. Außerdem gibt es viel zu wenige kostenlose Funktionen, was ebenfalls ein großer Nachteil ist und den Verdacht nahelegt, dass es hier um Bauernfängerei geht und um Vertragsbindung.

Kosten

Die Kosten für Parship liegen im oberen Bereich und wie oben beschrieben, gibt es keine kostenlose (Probe)Version von Parship. Man kann das eigene Profil zwar aufbauen und ausarbeiten, aber das nützt nicht viel, wenn man auf Anfragen von anderen Mitgliedern nicht reagieren kann, sobald man nicht die Scheckkarte zückt. Es gibt nur wenige Möglichkeiten die Preise zu wählen. Es gibt nicht einmal eine Möglichkeit einen Monat Premium zu testen. Zahlungsmethoden umfassen Kreditkarte, Bankeinzug und PayPal. Hier die Preise für Parship:

  • 6 Monate: 59,90€ pro Monat –> 359,40€
  • 12 Monate: 35,90€ pro Monat –> 430,80€
  • 24 Monate: 25,90€ pro Monat –> 621,60€

Wie man sieht ist das sehr teuer, da man auch alles auf einmal bezahlen muss. Wenn man doch eine Ratenzahlung wünscht ist das über Umwege möglich, man muss aber mindestens 6€ pro Monat hinzuzahlen.
Wer meint, diese Kosten sind gerechtfertigt, ist dazu eingeladen Parship zu kaufen und zu nutzen, da es wirklich seriös ist und auch einen hohen Akademiker Anteil und ausgeglichenen Geschlechteranteil hat.
Für alle anderen empfehle ich eine andere Online Dating Seite zu verwenden.

Fazit Parship

Parship hat gute Algorithmen, einen tollen Persönlichkeitstest und wenn man bezahlt kann man Parship auch gut nutzen. Der Altersdurchschnitt liegt mit 40 doch bereits recht hoch, für junge Leute ist Parship eher weniger zu empfehlen.
Als Tipp für die Premiummitgliedschaft: wenn man sie dann kauft, einfach gleich wieder kündigen. Der Service bleibt dann für 6 Monate erhalten, aber das Abonnement wird automatisch wieder verlängert. Sie müssen es händisch abbestellen, sonst tappen sie noch in eine Abonnement Falle und zahlen nur drauf. Wenn Sie darauf achten, sind Sie aber auf der sicheren Seite.
Da Parship eine seriöse und niveauvolle Seite ist und quasi fast überall gute Testnoten bekommt, empfehle auch ich Parship. Aber nur für diejenigen, die ebenfalls seriös nach einer langfristigen Beziehung suchen und die das Geld haben sich Parship zu leisten.

LoveScout24

LoveScout24 ist der charmante Nachfolger von FriendScout24, diese Seite war bereits seit Jahren sehr erfolgreich. Seit Juli 2016 gibt es nun Lovescout24. Es gibt bereits viele globale Mitglieder und ist eine recht seriöse Singlebörse. Man kann hier Nutzer finden, die sich ernsthaft verlieben wollen, es gibt aber auch die andere Seite. Nutzer die nur eine Nacht verbringen wollen beziehungweise eine kurze Affäre suchen. Mit der zusätzlichen Seite Secrets kann man auch rein erotische Kontakte knüpfen. Da dies aber keine „richtige“ Singlebörse ist, sondern eher eine Swinger Seite, wird sie in diesem Artikel nicht näher erläutert.

LoveScout24 bietet eine recht gute kostenlose Funktion an, einziger Nachteil: viel Werbung. Ältere Rechner könnten bei der Flut der Werbebanner einfrieren oder der Browser könnte abstürzen.

Online Dating - LoveScout24 Vor
auf LoveScout24 kann man mehr finden als nur Freundschaft oder One Night Stands

LoveScout24 bietet einige interessante Funktionen und Spiele an um die richtige Person ausfindig zu machen. Man kann wie bei Tinder ein paar Profile ansehen und sich durch diese hindurch klicken, im Inkognito Modus kann man auch Profile ansehen ohne dass der entsprechende Benutzer weiß, dass man da war.
Außerdem kann man in der kostenlosen Version auch mit Mitgliedern chatten – anders als bei Parship.

Es gibt (schätzungsweise) 20.000 homosexuelle Mitglieder. Laut LoveScout24 sind das genug um eine gute Basis auch für Homosexuelle zu bieten, meiner Meinung nach ist das allerdings eine recht kleine Basis für eine solch große Online Dating Seite.

Das Design und die Bedienung von LoveScout24 ist nicht kompliziert und schön gestaltet. Außerdem bietet LoveScout24 eine App an, die genau dieselben Funktionen hat wie die Website. Nur einfacher unterwegs zu benutzen.

Opt In Image
Mein Buch: Erstes Date
Perfekt vorbereitet ins erste Treffen (für Erwachsene)

 

In dem Buch "Erstes Date: Perfekt vorbereitet ins erste Treffen" finden Sie viele Tipps und Trick die Sie beim ersten Date beachten sollten.

Ich zeige Ihnen worauf es vor dem Date, nach dem Date und während dem Date ankommt. Das soll Ihnen helfen die typischen Anfängerfehler zu vermeiden.

  • Erfahren Sie alles was für das erste Date wichtig ist
  • Egal ob vor- während oder nach dem ersten Treffen – mit diesem E-Book sind Sie perfekt ausgerüstet
  • Für alle die wollen, dass das erste Date ein voller Erfolg wird
  • Praxisnah und auf den Punkt gebracht

 

Vorteile von LoveScout24

Wie bereits oben erwähnt bietet LoveScout24 eine kostenlose Version an, das hat bereits große Vorteile. So kann man sich wenigstens die Seite bzw. App vernünftig ansehen und ausprobieren, ehe man entscheidet ob man etwas kauft oder nicht. Auf LoveScout24 sind nicht nur Akademiker vertreten, sondern vielmehr alle Berufsstände. Mit ca. 10% liegt der Akademiker Anteil hier nicht niedriger als auf anderen Seiten.

Die Geschlechterverteilung liegt bei LoveScout24 auf 43% für Frauen und demnach bei 57% für Männer. Die Geschlechterverteilung ist damit ziemlich gut. Das Durchschnittsalter liegt zwischen 35 und 38 Jahren. Also ebenfalls hier eher eine Seite für ein wenig älteres Publikum.

Das Online Dating Portal an sich hat gute Umgangsformen, auch wenn viele Mitglieder auf flirten und chatten aus sind. Diese Konversationen kann man aber sehr gut vermeiden, besser als auf anderen Online Dating Seiten.

LoveScout24 bemüht sich ständig aktuell zu bleiben, sodass unbenützte bzw. deaktivierte Profile sehr schnell gelöscht werden. Auf Nachrichten Anfragen wird meist recht schnell geantwortet, immer innerhalb von 24 Stunden. Hier bekommt man auch eine nette Absage, anstelle dass man einfach ignoriert wird.

Viele der Profile auf LoveScout24 sind bereits vollständig ausgefüllt, was wiederum ein Kriterium für Qualität und Seriosität ist. Auch erhöht sich das Nachrichtenaufkommen des eigenen Profils, wenn man das (vollständig) ausfüllt.

Man kann fünf Profilfotos einstellen, Fragen zum eigenen Körper beantworten und eine eigene Beschreibung hinzufügen. Eine Charakterbeschreibung, Personenstand, aussehen, Körpergröße etc. sind die üblichen Fragen. Die Selbstbeschreibung kann man mit bis zu 5.000 Zeichen ausfüllen, ein Lebensmotto kann 128 Zeichen umfassen. Es sind außerdem 20 Flirtfragen vorhanden, die man mit Ja oder Nein beantworten kann. Eigene Fragen kann man ebenfalls erstellen, wenn einem eine Frage fehlt oder nicht gefällt.

Kontaktmöglichkeiten

Das Kontaktaufnehmen funktioniert wie bei jeder anderen Online Dating App auch. Man kann eine kurze Nachricht schreiben, wenn man jemanden gefunden hat. Auch ein Lächeln kann man versenden, was die Chance auf eine Antwort erhöht.

Um mehr Nachrichten versenden zu können, muss man den Dienst „Connect“ allerdings käuflich erwerben.

Auch hier gilt: eine seriöse Nachricht ist besser als eine Rundnachricht die an 50 Mitglieder verschickt wird. Wer Erfolg haben möchte, sollte also neben einem ausgefüllten Profil auch gut ausformulierte Kontaktanfragen versenden. Dann kann man auch mit Antworten rechnen.

Bei der normalen Sucheinstellung kann man die eigenen Suchkriterien einstellen wie man möchte. Damit lassen sich recht genau Profile von Nutzern entdecken, die den eigenen Benutzerkriterien entsprechen. Somit hat man schnellen und einfachen Zugriff auf Personen, die man mag und kennenlernen möchte.
Wenn einem das nicht richtig gefällt, oder man niemanden findet, kann man auch noch Dateroulette spielen. Hierbei werden einem wahllos Profile angezeigt, die nach keinem Kriterium gegliedert sind. Hierbei bietet sich also die Möglichkeit andere interessante Personen kennen zu lernen. Ein interessantes Feature, das einen Blick wert ist.

Online Dating - LoveScout24 Kontakt
Welche Kontaktmöglichkeiten bieten sich wohl?

Die Profile der Mitglieder sind außerdem sehr gut ausgefüllt und seriös gegliedert. Fast alle haben ein oder mehrere Fotos und das Profil ist fast vollständig ausgefüllt. Damit ist diese Seite bereits recht seriös und macht einen sympathischen Eindruck. So kann man gleich von Anfang an etwas über den Profilbesitzer herausfinden, bevor man eine Nachricht verschickt.

Alles in allem hat man also gute Möglichkeiten mit jemandem Kontakt aufzunehmen. Allerdings ist dieser Service auch bereits wieder kostenpflichtig, was wiederrum ein Nachtteil der Seite ist. Und da wir bereits bei den Nachteilen sind, werde ich noch weiters aufzählen, was zu diesen gehört.

Nachteile

Auch LoveScout24 hat das Problem, dass man zahlen muss, wenn man jemandem eine Nachricht versenden möchte. Das ist ein großer Nachteil, denn wie soll man Kontakt aufnehmen, wenn man gar nicht mit demjenigen schreiben kann? Allerdings können Premiummitglieder Nachrichten empfangen. Man selber kann aber keine Nachrichten lesen. Das ist doch sehr ärgerlich. Diesen Service kann man erwerben, indem man sich entweder Premium kauft oder das sogenannte Modul „Connect“. Hat man das, kann man Nachrichten verschicken. Dies ist aber wieder ein Kostenfaktor, den man in einer kostenlosen Mitgliedschaft nur ungern sieht.

Auch muss man sich Booster kaufen, wenn man in den Suchlisten oben platziert werden möchte. Verwendet man keine Booster, hat man einen Nachteil gegenüber den Premiummitgliedern.

Der Beziehungstest der Seite ist nur eingeschränkt nutzbar in der kostenlosen Version. Was zum Nachtteil hat, dass man nicht so gute Profilvorschläge erhält.

Die Werbeeinblendungen sind das größte Problem. Bei langsamen Computern und oder Browsern stürzt das System von der Überlast her ab. Und auch wenn es nicht abstürzt funktioniert die Seite nur sehr langsam und es nervt ständig Fenster schließen zu müssen. Also versucht LoveScout24 nicht wie Parship mit einer Limitierung der Nutzermöglichkeiten die Benutzer zu Premium zu überreden, sondern mit viel zu vielen Werbeeinblendungen. Das wird auf die Dauer schnell lästig und fast untragbar. Also entscheidet man sich früher oder später für Premium oder gegen LoveScout24.

Kosten für LoveScout24

Die Kosten für LoveScout24 halten sich in Grenzen und man kann auch Premium für nur einen Monat bekommen. Damit ist man nicht sofort an einen Vertrag gebunden wie bei Parship. Und für alle die kein Premium möchten, können auch einzelne Funktionen extra erwerben, ebenfalls ohne Vertragliche Bindung. Da man in keinen Vertrag kommt muss man auch keine Angst vor vermeintlichen Abbuchungen haben.

Mit der Premium Mitgliedschaft erhält man Zugriff auf:

  • Inkognito Modus
  • Kontakt zu allen Mitgliedern
  • Einsehen wer das eigene Profil besucht hat
  • Anlächeln sehen
  • Einsicht „Wer mich treffen will“ Liste
  • Persönlichkeitstest und ausgewählte Partnervorschläge
  • Nachrichten lesen und unbegrenzt viele verschicken
  • Keine Werbeeinbledung!

Die Kosten für diese Premiumfunktionen gliedern sich wie folgt:

Premium für Benutzer über 30 Jahren:

  • 1 Monat: 39,99€ pro Monat –> 39,99€ gesamt
  • 3 Monate: 29,99€ pro Monat –> 89,97€ gesamt
  • 6 Monate: 24,99€ pro Monat –> 149,94€ gesamt
  • 12 Monate: 19,99€ pro Monat –> 239,88€ gesamt

Premium Plus inkl VIP Profil für Benutzer über 30:

  • 1 Monat: 59,99€ pro Monat –> 59,99€ gesamt
  • 3 Monate: 49,99€ pro Monat –> 149,97€ gesamt
  • 6 Monate: 44,99€ pro Monat –> 269,94€ gesamt
  • 12 Monate: 39,99€ pro Monat –> 479,88€ gesamt

Premium für 18 bis 29 jährige(50% Rabatt):

  • 1 Monat: 19,99€ pro Monat –> 19,99€ gesamt
  • 3 Monate: 14,99€ pro Monat –> 44,97€ gesamt
  • 6 Monate: 12,49€ pro Monat –> 74,94€ gesamt
  • 12 Monate: 9,99€ pro Monat –> 119,88€ gesamt

Premium Plus für 18 bis 29 jährige(50% Rabatt):

  • 1 Monat: 29,99€ pro Monat –> 29,99€ gesamt
  • 3 Monate: 24,99€ pro Monat –> 74,97€ gesamt
  • 6 Monate: 22,49€ pro Monat –> 134,94€ gesamt
  • 12 Monate: 19,99€ pro Monat –> 239,88€ gesamt

Zusatzoption Select:

  • 1 Monat: 9,90€ pro Monat –> 9,90€ gesamt

Zusatzoption Connect:

  • 1 Monat: 6,90€ pro Monat –> 6,90€ gesamt

Zusatzoption Connect+Select:

  • 1 Monat: 14,90€ pro Monat –> 14,90€ gesamt

Zahlung dieser Dienste ist mit Kreditkarte, Bankeinzug und Paypal möglich.
Wie sie sehen kann man für sich ganz individuell die Pakete aussuchen. Die Pakete 1 Monat und 3 Monate sind sofort zu zahlen, alsod den Gesamtbetrag, die Pakete 6 Monate und 12 Monate sind in Raten monatlich zu zahlen.

Fazit LoveScout24

LoveScout24 überzeugt mit einer tollen Profilgestaltung, angemessenen Preisen und einer Transparenz bei den verschiedenen Zahlungen. Wnen man auch kein Premium möchte, kann man Zusatzfunktionen hinzukaufen. Ohne Vertragliche Bindung. Das Niveau auf LoveScout24 ist nicht ganz so hoch wie das auf Parship, allerdings hat man auch gute Suchkriterien und Detaillsuche zur Auswahl. LoveScout24 ist eine Online Dating Seite die man durchaus weiterempfehlen kann, vor allendingen für diejenigen die sich das teurere Parship nicht leisten möchten.

ElitePartner – mit hohem Niveau

ElitePartner ist zusammen mit Parship eine der führenden Online Dating Seiten auf dem Markt. Diese Seite hat den höchsten Akademiker Anteil, ist sehr seriös, bietet Tipps und Tricks und noch viel mehr. Ein guter Persönlichkeitstest hilft bei der Partnersuche und man hat gute Aussichten jemanden zu finden, der auch eine seriöse ernste Beziehung will. Doch ElitePartner kommt mit einem Preis, den nicht viele Leute bereit sind zu zahlen. Vielleicht ist deshalb die Erfolgsquote von ElitePartner so hoch oder weil hier die meisten Menschen sich wirklich nach einer ernsthaften Beziehung sehnen. Außerdem kann man sich hier sicher sein, dass die Benutzer seriöse Absichten haben. Einfache One Night Stand Anfragen wird es hier nicht geben. Der Mitgliedsbeitrag ist höher als normal, wodurch jeder, der nicht etwas ernsthaftes sucht, sofort abgeschreckt wird. Das ist gut für alle diejenigen die nervige Anfragen nicht mehr sehen können.

Vorteile und Möglichkeiten

Bei ElitePartner kann man zur Vervollständigung des Profils bis zu drei Fotos hochladen, man kann Informationen gezielt freigeben im Profil (guter Datenschutz). Außerdem gibt es einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest der bei der Partnersuche hilft, nachdem man den ausgefüllt hat sieht man sofort 200 Partnervorschläge, die zum eigenen Profil passen. Diesen Persönlichkeitstest muss man nach der Registrierung direkt ausfüllen. Anschließend vervollständigt man das Profil, man hat auch 10 Freifelder zur Verfügung, in die man schreiben kann, was man will. Um die Seriosität zu wahren werden alle Texte und Bilder von den Mitarbeitern geprüft. Ganzkörperfotos oder unscharfe Fotos werden nicht akzeptiert. Es ist angeraten ein professionelles Porträtfoto zu verwenden. Das erhöht die Chancen.
Gut ausgefüllte Profile erhalten bis zu 6 Mal mehr Nachrichten und Anfragen. Bemühen Sie sich also das Profil nach bestem Wissen und Gewissen auszufüllen.

Online Dating - ElitePartner
ElitePartner – für alle Singles mit hohem Niveau

Man kann ein Profil, das man mag „Anstupsen“ sowie bei Facebook. Damit zeigt man Interesse an der Person und kann auf eine persönliche Nachricht hoffen. Um diese allerdings lesen und darauf antworten zu können, benötigt man bereits eine Premium Mitgliedschaft. Die Vorschläge für eventuelle Partner werden nach der Aktualität des Profils, den Matching Punkten und der Entfernung gegliedert.
Wenn man jemanden findet, der einem nicht gefällt, kann man diesen User leicht blockieren, dieser bekommt dann eine freundliche Absage.

ElitePartner hat auch eine App, die man benutzen kann wie die Website. Man muss aber auch hier genauso für Premium zahlen, ansonsten hat man wenig Erfolg und Freude an ElitePartner. Die Bedienung der App ist einfach und läuft intuitiv ab. Es ist sehr praktisch, da man so leicht von überall aus die Seite nutzen kann.

ElitePartner ist eine gute Online Dating Seite mit vielen verschiedenen Möglichkeiten. Leider kann man diese nur mit Premium nutzen. Und dieses Premium ist bereits im oberen Bereich angesiedelt.

Nachteile

ElitePartner hat ein paar Nachteile, die deutlich werden, sobald man sich angemeldet hat. Zwar bleiben Fake Profile aus, aber es gibt noch andere Nachteile. Da die Profile von Hand geprüft werden, gibt es praktisch keine Fake Profile und man hat immer den Vorteil, dass viele Leute wirklich ernste Absichten haben.

Das Problem ist dasselbe wie bei Parship: man bekommt die Services nur dann, wenn man tief in die Tasche greift. Die Kommunikation kann man gar nicht in Anspruch nehmen ohne Premium. Das ist sehr ärgerlich.

Außerdem fehlen einem ganz entscheidende Funktionen, wie das einstellen eigener Bilder, eine Kontaktgarantie, ein individueller Beratungsservice und die Einschränkung der Nachrichten. Auch hier gilt: ElitePartner ist nicht nutzbar, solang man keine Mitgliedschaft gekauft hat.

Wohl weil das Niveau und die Garantie auf dieses sehr groß geschrieben wird auf ElitePartner ist die Premium Mitgliedschaft auch nicht geschenkt. Im Vergleich zum gebotenen Service ist der Preis sogar vielleicht ein bisschen überteuert. Außerdem fehlt es ElitePartner ein wenig an Abwechslungsreichtum. Man kann lediglich die Suchvorschläge durchforsten. Ein interessantes „Spiel“ wie auf anderen Seiten bleibt leider aus. Da die Seite allerdings so seriös anmuten soll, verzichtet man auf „Albernheiten“. Meiner Meinung nach ein großer Verlust, denn man schürt kein Interesse an der Seite und man neigt dazu sich wieder abzumelden.

Auch wenn man Premium hat, muss man für bestimmte Zusatzservices zahlen. Wie etwa die Singlehotline, die Hilfestellung bietet. Diese kann man nur mittwochs von 16 bis 20 Uhr erreichen, zudem kostet eine Minute 1,86€, was an sich schon sehr teuer ist für eine einfache Hilfehotline.

Alles in allem ist ElitePartner vielleicht eine seriöse, niveauvolle Seite, allerdings kommt sie auch mit ihrem Preis. Den nicht jeder bereit ist zu zahlen. Es gibt noch andere, preisgünstigere Webseiten als ElitePartner.

Premium und Kosten

Die Premium Mitgliedschaft bei ElitePartner kommt mit ihrem Preis. Ohne eine Premium Mitgliedschaft kann man ElitePartner nicht nutzen, wenn man also ElitePartner nutzen möchte, muss man in die Tasche greifen und das Geld investieren. Leider ist es so, dass auch ElitePartner die üblichen Tricks anwendet um die Nutzer an sich zu binden.
Man kann eine Premium Mitgliedschaft nur für mindestens 6 Monate abschließen, genauso wie bei Parship. Diese Premium Mitgliedschaft ist sehr teuer und das Verlängern des Abonnements geht sofort automatisch weiter. Melden Sie sich nicht rechtzeitig ab und treten Sie von dem Vertrag zurück, finden Sie irgendwann eine böse Überraschung auf Ihrem Konto.

Hier zu den kostenlosen Services:

  • Anmeldung bzw. Registrierung
  • Persönlichkeitstest
  • Matching mit anderen Mitgliedern
  • Kurz-Auswertung des Testes
  • Partnervorschläge
  • Suchkriterien modifizieren
  • Anstupsen
  • Liste an Personen, die sich für Sie interessieren

Die Kostenpflichtigen Services sind:

  • Persönliche Nachrichten lesen und verschicken
  • Eigene Fotos
  • Fotos anderer Mitglieder sehen (Wenn entsprechende Person die Fotos freigibt)
  • Garantie auf Kontakte
  • Beratungsservice

Die Kosten für diese Mitgliedschaft unterliegen keiner Einstufung und keinem bestimmten Kriterium. Für alle Mitglieder gelten dieselben Regeln und dieselben Preise.

  • 6 Monate: 75,90€ pro Monat –> 455,40€ gesamt
  • 12 Monate: 39,90€ pro Monat –> 478,80€ gesamt
  • 24 Monate: 25,90€ pro Monat –> 621,60€ gesamt

Zahlungsmöglichkeiten bieten sich über Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal an.
Die Kontaktgarantie der Website bedeutet, dass man bei 6 Monate Laufzeit 5 gute und interessante Kontakte kennenlernt, bei 12 Monaten 7 Kontakte und bei 24 Monaten 10 Kontakte. Ob das ganze wirklich funktioniert und vernünftig ist, ist unklar.
Da man ohne Premium ElitePartner nicht benutzen kann, bleibt nichts anderes übrig als Premium zu empfehlen. Und da ElitePartner laut eigener Angaben sehr erfolgreich Kontakte vermittelt, sollte es das Geld auch wert sein. Dennoch ist es eine Investition die die meisten vorher erst überlegen müssen.

Fazit ElitePartner

ElitePartner ist für all diejenigen zu empfehlen, die genug Geld haben und einen akademischen Grad besitzen. Der Altersdurchschnitt auf Elitepartner liegt bei knapp 40, was auch zeigt, dass hier ernste Beziehung für den Rest des Lebens gesucht werden. Wer sich für Elitepartner entscheidet, hat man gute Chancen jemanden zu finden. Die Erfolgsquote liegt laut ElitePartner bei 42%, deutlich höher als bei anderen Webseiten. Wenn Sie also Akademiker sind und sich ElitePartner leisten möchten ist es eine gute Seite um die Liebe Ihres Lebens zu finden!

eDarling – Wie seriös ist diese Seite?

eDarling gehört zu den Singlebörsen, die keinen Untersschied zwischen ihren Benutzern machen. Hier kann sich jeder anmelden, jeder da sein und alle können suchen und sich finden. Die Kosten für eine Premiummitgliedschaft sind im angehobenen Bereich, aber man muss keine lange Vertragsbindung eingehen. eDarling überzeugt mit einer freundschaftlichen, leicht bedienbaren Atmosphäre und Seriosität. eDarling ist einfach zu benutzen und bietet dennoch eine große Nutzerbasis, da diese Seite in 24 Ländern vertreten ist. Hier können Sie also auch jemanden finden, wenn Sie nach jemandem suchen. Die Geschlechterverteilung liegt bei fast 50 zu 50 und das Durchschnittsalter beträgt zirka 25 Jahre, allerdings aufsteigend. Die Seite ist so wie die anderen, eher etwas für ein wenig älteres Publikum.

Vorteile und Features

eDarling hat mehrere gute Eigenschaften. Die Registrierung ist einfach und kostenlos. Nachdem man einen Account hat, wird man darum gebeten einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest auszufüllen. Danach kann das Profil weiter vervollständigt werden.

Die Erstellung des Profils nimmt allerdings recht viel Zeit in Anspruch. Der Persönlichkeitstest wurde mit mehreren Universitäten entwickelt und ist daher sehr lang und umfangreich. Man muss 280 Fragen beantworten, das ganze dauert zirka 30 bis 40 Minuten. Das restliche Profil kann man sehr gut personalisieren. Es können bis zu 24 Fotos hochgeladen werden und es gibt Checkboxen sowie Freitexte zur Gestaltung des Profiles. Da der Test sehr detailliert ist, kann man ihn auch in anderen Lebenslagen verwenden wo ein solcher Persönlichkeitstest von Nutzen wäre, beispielweise bei der Jobsuche.
Es gibt einen Schutz der Anonymität, sodass das Profil nicht auf Google oder ähnlichen Seiten gefunden werden kann.

Online Dating -eDarling
Auf eDarling gibt es jeden und alles – was auch immer Sie finden möchten, hier gibt es das!

Das Profil sollte man vollständig ausfüllen, damit mehr Mitglieder aufmerksam werden. Nicht vollständig ausgefüllte Profile erhalten weitaus weniger Anfragen.

Man bekommt anschließend 5 bis 7 Vorschläge, die man sich ansehen kann. Da der Test sehr genau ist, sind diese Profile sehr gut für einen selbst geeignet. Hier bleibt das lange durchforsten hunderter Profile weg.

Die Kommunikation beschränkt sich leider auf Premium Mitglieder, wie auch bei den anderen Online Dating Seiten. Hat man aber Premium, kann man jedes Mitglied wie man will kontaktieren, lustige Kennenlern Fragen verschicken, man kann ein Lächeln und Fotoanfragen versenden. Außerdem ist ein Live-Chat verfügbar.

Wer enge Suchkriterien hat, kann auch mal einen Blick in die Funktion „Was wäre Wenn“ schauen. Dort werden täglich 20 Profile außerhalb der eigenen Suchkriterien angezeigt. Sehr praktisch, vor alen Dingen, wenn man niemanden zu finden scheint!

Auch gibt es keine Fake Profile und jeder kann sich hier anmelden. Es gibt keine Einschränkungen wie bei ElitePartner. Anzusiedeln ist eDarling zwischen Parship und ElitePartner.

Nachteile

Bei eDarling gibt es nicht so viele Nachteile. Der Preis ist ganz ok, angemessen für das, was man bekommt.

Allerdings kann man nur sehr eingeschränkt die Singlebörse benutzen, ohne eine Premiummitgliedschaft. Einerseits kann man keine Nachrichten versenden oder empfangen. Man kann also schon mal gleich gar nicht kommunizieren. Außerdem kann man die Profilbilder in der Basis Mitgliedschaft nicht einmal sehen. Also bleibt die Partnersuche völlig aus, wenn man keine Premiummitgliedschaft hat. Auch kann man die Seite so nicht testen, ohne einen Gutscheincode oder einen Vertrag abzuschließen.

Der Persönlichkeitstest ist sehr lang und kann anschließend nicht mehr geändert werden. Es ist sehr unpraktisch, aber man kann diesen zwischendurch abspeichern und sich ausloggen.

Auch wenn eDarling eine recht große Nutzerbasis hat, bekommen sie leider nicht so viele Neumitglieder wie Parship. Gegenwärtig sind angeblich 200.000 Österreicher dort angemeldet. Aber pro Tag kommen nur wenige wieder weiter hinzu. Die Profile die also online sind, sind meist älter als man hoffen würde. Das könnte vielleicht zu einer gewissen Frustration führen, wenn man nicht so viele Leute trifft, wie man gern möchte. Die Verteilung in den ländlichen Gebieten ist zudem sehr mangelhaft, weswegen man nur in großen Städten Erfolg haben wird.

Es gibt zwar eine Liste individueller Partnervorschläge, aber diese nützt meist nicht viel ohne Premium. Außerdem ist die eigene Suche gesperrt, wodurch man auch keinen richtigen Zugriff darauf hat. Es ist ein recht aussichtloses Unterfangen auf dieser Online Dating Seite fündig zu werden, wenn man nicht gerade einen Premium Account hat.

Wie man sieht liegt auch hier das Problem bei den Premium Accounts. Bisher hat keine Seite die Möglichkeit geboten sie auch kostenlos zu nutzen oder zu testen. Was ich persönlich sehr schade finde, weil man sich nur ein Bild über alle Funktionen machen kann, wenn man die Seite auch wirklich nutzen kann.

Im folgenden Abschnitt informiere ich sie über die Möglichkeiten die ein Premium Account hat. Und wie viel dieser dann kosten würde, wenn Sie sich für das bunt durchgemischte eDarling entscheiden.

Premium und die Kosten dafür

Die kostenlosen Services von eDarling lassen sich rasch aufzuzählen. Zwar sind es schon ein paar, aber selbst damit ist diese Online Dating Seite recht nutzlos ohne eine Premium Funktion. Zwar sagt eDarling, dass man ein paar Nachrichten versenden kann, allerdings sind diese extrem kurz und man kann erhaltene Nachrichten nicht lesen.

Kostenlose Services umfassen:

  • Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • Passende Partnervorschläge
  • Gefällt mir Angaben, Lächeln und 5 Spaßfragen versenden
  • Erhalt von Nachrichten
  • Hochladen von Fotos
  • Kontaktvorschläge ansehen
  • Limitierte Nachrichtenlänge

Im Prinzip umfassen die kostenlosen Services also das Erstellen eines Profils. Doch danach kann man nicht mehr viel machen. Insbesondere, dass man keine anderen Fotos sehen kann ist sehr hinderlich. Also ist die Premiumfunktion klar zu empfehlen, für alle die eDarling nutzen wollen.

Kostenpflichtige Services umfassen:

  • Fotos anderer Mitglieder ansehen
  • Unbegrenzte Kommunikation
  • Einsicht, wer das eigene Profil angesehen hat
  • Häufige Platzierung des eigenen Profils bei anderen Nutzern (wenn fast jeder Premium hat, was nützt diese Funktion dann)
  • Mobile App
  • Kontaktgarantie (wie bei ElitePartner)
  • Lesebestätigung verschickter Nachrichten
  • Bis zu 20 zusätzliche Partnervorschläge täglich

Die Preise für die Premiummitgliedschaft liegt knapp unter denen von ElitePartner. Allerdings kann man hier weitaus kürzere Zeiträume wählen und geht so nicht in eine Abonnement Falle.

Premium Classic kostet:

  • 3 Monate: 79,90€ pro Monat –> 239,70€ gesamt
  • 12 Monate: 37,90€ pro Monat –> 454,80€ gesamt

Es gibt noch Premium Lite umfasst weniger Funktionen. Man kann hiermit dennoch unbegrenzt kommunizieren und sein eigenes Persönlichkeitsprofil verwalten.

  • 6 Monate: 49,90€ pro Monat –> 299,40€ gesamt

Wer sich eDarling leisten möchte kann das gerne tun. Und wie man sieht ist es auch preisgünstiger als ElitePartner und ähnlich wie teuer Parship. Welche Seite man nun verwendet, bleibt einem selber überlassen.

Fazit eDarling

eDarling ist eine Seite die im Preisvergleich im mittleren Bereich anzusiedeln ist. Insgesamte Kosten halten sich in Grenzen. Außerdem verfügt eDarling über einen sehr guten Persönlichkeitstest, der einem detaillierte und gute Partnervorschläge liefert. Wer also eine gute, bunt durchmischte Seite wünscht ist hier richtig. eDarling macht keinen Unterschied zwischen arm und reich, oder Akademiker oder nicht. Das bringt Sympathie und ist schöner, als dass man gleich aussortiert wird, nur weil man einer gewissen Gesellschaftsschicht nicht entspricht. Die Erfolgsquote von eDarling ist uns allerdings nicht bekannt. Nur dass es ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis gibt und sich regelmäßig Paare kennen und lieben lernen.

Zoosk – die lässig junge Dating Seite

Zoosk hat in den letzten Jahren den Markt erobert da es eine gute und ausgewogene Online Dating Seite ist. Es besitzt eine gute Software, viele junge Mitglieder und eine tolle Nutzerbasis. Die Kosten für eine Premiummitgliedschaft liegen im angemessenen Bereich. Außerdem verfügt Zoosk über eine gute App für Smartphone und Tablet, was es natürlich weitaus ansprechender für junge Kunden macht. Und in unserem Vergleich ist sie nicht einmal die jüngste Online Dating Seite, denn Zoosk wurde 2007 gegründet. Die Online Dating Seite ist in 80 Ländern und mit 38 Millionen Singles vertreten. Eine große, schöne Nutzerbasis. Nur das Geschlechterverhältnis könnte etwas besser sein.

Vorteile von Zoosk

Zoosk hat besonders für junge Nutzer seinen Reiz. Die meisten User sind unter 45 Jahre alt und es herrscht eine positive und offene Stimmung. Das Unternehmen ist jung und innovativ.

Die weltweite Nutzerbasis von Zoosk ist praktisch für alle, die über den Tellerrand hinaussehen. Da so viele Nutzer hier vertreten sind hat man ein ebenso großes und durchmischtes Feld wie bei eDarling. Von Tischler bis zum ausgebildeten Uniprofessor sind hier alle dabei. Man hat also die Qual der Wahl zwischen vielen tollen und schönen Menschen.
Die Personen auf Zoosk sind immer positiv und kommunikativ. Man kann auf dieser Online Dating Seite eine längerfristige Beziehung finden oder auch nur einen netten Flirt zwischendurch. Man kann hier auf jeden Fall interessante Menschen kennen lernen und auch Freunde finden.

Online Dating - Zoosk
Auf Zoosk ganz unverbindlich und in freundlicher Atmosphäre die Liebe finden

Die Profile von Zoosk werden überprüft sodass es wenige Fakes gibt. Außerdem werden inaktive Profile nach spätestens 6 Monaten gelöscht. Damit läuft man nicht Gefahr jemandem zu schreiben der gar nicht mehr auf Zoosk unterwegs ist.

Die Profilerstellung geht schnell und unkompliziert. Wer will, kann auch eine Schnellanmeldung per Facebook durchführen. Möchten Sie das nicht machen, können Sie sich mit einer E-Mail Adresse registrieren (diese muss bestätigt werden). Man muss allgemeine Angaben zur Person machen, kann Checkboxen eintragen und hat drei Freitext Felder zur Verfügung. Damit bietet es ganz gute Personalisierungsmöglichkeiten. Man kann außerdem bis zu 5 Fotos hochladen, das hängt allerdings von der Größe der Fotos ab. Kleinere Fotos bedeuten mehr Fotos, größere Fotos bedeuten weniger Fotos. Dauer der Anmeldung beträgt zirka 10 Minuten, da es keinen Persönlichkeitstest gibt.

Zoosk lernt außerdem das eigene Matching Verhalten. SmartDate heißt diese Funktion und merkt sich welche Nutzer man mag und welche nicht. Damit optimiert Zoosk die Benutzervorschläge und lernt mit jedem neuen Like oder Absage dazu. Außerdem verfügt Zoosk über eine Popularitätsskala. Dort wird gezeigt wie gut man in der Community ankommt. Es dient wohl hauptsächlich der Motivation, weniger der Wahrheit.

Nachteile

Man kann bei Zoosk natürlich das berühmte Matching spielen. Einfach Ja oder Nein zu einem Benutzer sagen. Leider kann man bei Zoosk auch niemanden kostenlos kontaktieren. Auch hier ist die Premiummitgliedschaft zwingend notwendig. Neben dieser Einschränkung kann man bei Zoosk auch Geschenke verschicken um eine Person auf sich aufmerksam zu machen. Allerdings fallen hierfür auch bei Premium Mitgliedschaft weitere Kosten an. Der einzige Vorteil ist das sogenannte Zwinkern. Allerdings was nützt das, wenn man wieder nicht lesen kann, was einem geschrieben wird.

Leider sind die Profile auf Zoosk auch eher mittelmäßig detailliert. Die Benutzer geben sich nicht so viel Mühe wie bei ElitePartner zum Beispiel das Profil auszufüllen. Hierbei handelt es sich einfach um eine bunt gemischt Flirtseite, die auch Chancen für längerfristige Beziehungen hat. Im Test ergaben sich auch ein paar Fake Profile, was sehr traurig ist. Die Authentifizierung des Profils wird wohl nicht so groß geschrieben wie bei anderen Webseiten. Bei Zoosk zählen kurze prägnante Schlagwörter mehr als ausformulierte Romane.

Die SmartDate Funktion, die lernt was man mag, kann man auch nur nutzen, wenn man einen Premium Account hat. Man kann keine Besucher des eigenen Profiles sehen, keine Likes. Man hat kaum Kontrolle über das eigene Profil.

Der fehlende Persönlichkeitstest ist auch ein Manko. Die Benutzer kann man selber nur schwer filtern, insbesondere in der Basis Version. Und ohne Persönlichkeitstest bleiben gute Partnervorschläge aus, da die SmartDate Version nicht aktiv ist.

Man kann über Zoosk sagen, dass es eine innovative und junge Seite ist. Allerdings fehlen dieser Seite noch ein paar interessantere Eigenschaften und gute Möglichkeiten Nutzer zu finden. Es gibt das Karussell Spiel, wie das Matching bei Tinder, aber andere Möglichkeiten bleiben leider aus. Man langweilt sich schnell, wenn man keine Möglichkeit für einen Premium Account hat. Auch der Zoosk Chat ist nicht nutzbar.

Kosten für Premium

Die Kostten für Premium halten sich bei Zoosk wirklich in Grenzen. Man hat bereits einige gute kostenlose Services, sodass man die Apps halbwegs gut benutzen kann, bevor man sich überlegt Premium zu kaufen. Das einzige Problem ist die Unmöglichkeit Nachrichten zu verschicken. Auch die fehlende SmartDate Funktion ist hinderlich. Aber das alles kann man recht schnell mit einem Premium Account umgehen.

Die Kostenlosen Services umfassen:

  • Anmeldung
  • Profilerstellung
  • Suchfunktion (teilweise)
  • Profile ansehen (eines auf einmal)
  • Zuzwinker, bzw. Anstupsen, bzw. Anlächeln
  • Karussell Spiel (Matching Spiel mit Ja, Nein, Jein als Antwort)

Wenn man sich Premium kauft hat man folgende Services zur Verfügung:

  • Nachrichten schrieben und lesen
  • Hervorhebung des Profiles
  • SmartDate Funktion
  • Zoosk Chat
  • Zoosk auch auf Facebook nutzen
  • Besucherliste des eigenen Profiles sehen

Die Kosten für einen Premium Account halten sich in Grenzen und lassen sich gut staffeln. Allerdings gibt es auch hier das automatische Abonnement, das man händisch wieder deaktivieren muss.

  • 3 Monate: 29,90€ pro Monat –> 89,70€ gesamt
  • 6 Monate: 20,90€ pro Monat –> 125,40€ gesamt
  • 12 Monate: 15,90€ pro Monat –> 190,80€ gesamt

Man kann auch Zoosk Münzen kaufen, mit denen man sich selber Booster kaufen kann um das eigene Profil zu pushen. Die kosten:

  • 180 Coins: 0,11€ pro Coin –> 19,87€ gesamt
  • 480 Coins: 0,08€ pro Coin –> 39,75€ gesamt
  • 1800 Coins: 0,06 pro Coin –> 99,37€ gesamt

Wie man sieht ist die Premium Mitgliedschaft erschwinglich und gut möglich diese zu bezahlen. Auch muss man sich nicht sofort auf einen langen Vertrag einlassen, sondern kann die 3 Monats Variante Probieren. Das bringt Vorteile und ist angenehm zu bedienen. Nur sollte man das Abonnement kündigen, sobald man bezahlt hat. Den es wird automatisch nach Ablauf der Zeit wieder erneuert.

Zahlungsmöglichkeiten sind: Überweisung, Kreditkarte, Bankeinzug, PayPal, GiroPay, Sofortüberweisung.

Fazit Zoosk

Zoosk ist eine innovative Online Dating Seite für all diejenigen die den Altersdurchschnitt bei den anderen Online Dating Seiten zu hoch fanden. Hier kann man junge Leute kennen lernen, nette Flirts haben oder auch ernsthafte Dates bekommen. Die Nutzerbasis ist groß und gut durchmischt. Hier kommt niemals Langweile auf. Auch die Preise für Premium sind erschwinglich, sodass diese Seite sich gut für junge Leute eignet. Wem der geringe Akademiker Anteil nicht gefällt, ist eingeladen eine andere Seite auszusuchen und diese zu benutzen.

Jede Seite hat ihre Vor- und Nachteile. Unter diesen Fünf Seiten ist mit Sicherheit eine die Ihnen gefällt und für die Sie sich entscheiden können. Ich wünsche hierbei schon mal gutes Gelingen.

Online Dating Seiten – eine gute Idee?

In der heutigen Zeit hat man fast keine andere Wahl, als das man eine Online Dating wählt. Heutzutage ist jeder mit jedem vernetzt. Wenn man auf der Straße oder in Bars so keinen Erfolg mehr hat, kann bequem zur Online Dating Seite greifen.

Auch die Apps in diesem Bereich sind auf dem Vormarsch. Lovoo, Tinder und co. Sind groß auf dem Markt vertreten, einfach zu bedienen. Und man hat das Handy immer dabei. Online jemanden zu finden war nie einfacher. Lesen Sie dazu den Artikel „Dating“. Dort erkläre ich alles über die fünf größten Online Dating Apps auf dem Markt.

Wenn man es richtig anstellt, kann man mit Online Dating sehr erfolgreich sein. Manche suchen einfach nur einen Partner für eine Nacht zur Entspannung, andere die Person fürs Leben. Egal was man sucht, man wird es auf jeden Fall finden können. Auch wenn die Suche länger dauert.

Online Dating - Suche
Online steht Ihnen die gesamte Welt offen. Sie werden hier auf jeden Fall jemanden finden!

Die Suche auf Online Dating Seiten war nie einfacher. Man kann genau nach Alter, Aussehen und Attributen suchen. Man weiß mit einem Klick ob die Person gut zu einem selber passt oder nicht. Insbesondere für schüchterne, introvertierte Menschen hat das denn Vorteil, dass in den meisten Fällen das lästige „Ansprechen“ weg fällt. Man sitzt in einer sicheren Umgebung und muss nicht so sehr darauf achten, wen man anspricht und ob man eine Abfuhr erhält.

Leider fordert das einige Menschen dazu auf unangemessene Nachrichten zu schreiben oder unangemessene Bilder zu schicken, die man im echten Leben nie zu Gesicht bekäme. Der einzige Vorteil hierbei ist dann: Man kann diese Personen mit einem Klick blockieren und wird nie wieder von Ihnen hören.

In diesem Sinne hat Online Dating viele Vorteile. Man muss nicht vor die Tür gehen oder gar reisen um interessante Leute auf dem ganzen Globus zu finden. Noch nie war es so einfach eine passende Person zu finden. Man muss es nur versuchen.

Fazit

Wenn man nun also das Online Dating für sich entdeckt hat, kann man sich glücklich schätzen. Man wird jeden Tag neue interessante Leute kennen lernen. Sei es nun auf einer Online Dating Seite wie etwa Zoosk oder ElitePartner oder auf einer App wie Tinder. Das einzige was man tun muss, ist ein Profil erstellen, es ausschmücken und vervollständigen und dann hochladen. Beziehungsweise in der Suche von verschiedenen Mitgliedern auftauchen. Hat man auch eine Premium Mitgliedschaft geht alles weit aus leichter und schneller voran.

Für welche Online Dating Seite Sie sich auch immer entscheiden. Kümmern sie sich gut um Ihr Profil und achten Sie darauf wen Sie liken. Die richtige Person ist mit Sicherheit da draußen und sucht auch nach Ihnen. Irgendwann werden Sie sich finden und glücklich werden.

Online Dating - Lange Beziehung
Wenn Sie Ihre Traumperson gefunden haben können Sie ein glückliches langes Leben führen.

Falls Sie noch Fragen zu diesem Artikel haben können Sie gerne einen Kommentar da lassen. Wir werde uns bemühen so schnell wie möglich zu antworten.

Andere interessante Artikel finden Sie in in unserer Rubrik „Beziehungen Aufbauen“!

Liebe Grüße,

Maximilian Winkler

Beziehungsratgeber Maximilian Winkler Signatur

PS:
Sie benötigen individuelle und persönliche Beratung? Derzeit biete ich begrenzt Plätze für meine Beziehungsberatung per E-Mail an. Ich helfe Ihnen, wenn Sie beim Thema Beziehung nicht weiter kommen und Hilfe benötigen.

Es ist eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie sofort Hilfe benötigen und nicht mehr weiterwissen. Ihre persönliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image
Mein Buch: Das Herz eines Mannes erobern
Die Kunst eine erfolgreiche Beziehung zu führen

 

Sind Sie unglücklich in der Beziehung? Sie wollen ganz einfach wissen wie man von Anfang an eine Beziehung aufbaut? Dann finden Sie in diesem umfassenden Werk auf über 200 Seiten viele wertvolle Tipps die Ihnen zukünftig helfen werden.

Angefangen davon jemanden aktiv kennenzulernen bis hin dazu die Beziehung auch dauerhaft aufrechtzuerhalten. Zudem schildere ich Ihnen wie Sie mit Beziehungsproblemen umgehen können.

Das Beste aus meinen 10 Jahren Beratungserfahrung.

  • Durch dieses E-Book werden Sie das Herz Ihres Traummanns erobern – Schritt für Schritt
  • Lernen Sie wie Ihre Beziehung von Anfang an ein voller Erfolg wird und dauerhaft so bleibt
  • Mit allen Bereichen die in einer Beziehung wichtig sind: den Traummann kennenlernen, eine Beziehung aufbauen, die Beziehung im Alltag verbessern sowie Streit und Probleme richtig lösen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.