Anzeige

Liebe Leserin, 

das Ende einer Beziehung bringt nicht nur quälende Gedanken und Tränen mit sich, sondern kann tatsächlich körperlich krank machen. Ich möchte Ihnen erklären, wieso wir uns nach dem Beziehungsaus derart elend fühlen und Ihnen außerdem verraten, wie Sie Ihre negativen Gedanken und Gefühle schnellstmöglich überwinden. 

Liebeskummer Symptome: Die Chemie der Liebe

Die Abläufe innerhalb des menschlichen Körpers werden vor allem durch die Produktion und Ausschüttung von Hormonen reguliert. Auch das Verliebtsein und die damit einhergehenden Glücksgefühle, der Wunsch dem anderen nah zu sein und sogar Leidenschaft werden durch Hormone gesteuert. 

Serotonin ist auch als Glückshormon bekannt. Unser Körper schüttet es in Situationen aus, in denen wir uns wohlfühlen und in denen es uns physisch wie psychisch gut geht. Sind wir traurig oder gar verzweifelt wird seine Produktion zurückgefahren.

Liebeskummer überwinden Hilfe
Liebeskummer kann manchmal sehr schmerzhaft sein

Genau das passiert, wenn wir infolge einer Trennung negativen Gedanken und Gefühlen verfallen. Wird nichts gegen die verminderte Ausschüttung des Glückshormons unternommen, können depressive Stimmungen und sogar chronische Depressionen die Folge sein. Damit einhergehen können: 

  • Niedergeschlagenheit
  • Interessen- und Perspektivlosigkeit
  • Hoffnungslosigkeit
  • Angst vor der Zukunft
  • Wut sich selbst gegenüber
  • mangelnder Enthusiasmus
  • Appetitlosigkeit
  • Konzentrations- und Schlafstörungen
  • Essstörungen
  • verringerte Libido
  • Schuldgefühle
  • Suizidgedanken

Das Hormon Cortisol wird vermehrt produziert, wenn der Körper unter akutem Stress steht. Zu viel des „Stresshormons“ sorgt dafür, dass wir uns unruhig fühlen, unser Herz-Kreislauf-System durcheinander gerät, unser Blutdruck ansteigt und sogar unser Immunsystem abgeschwächt wird, was wiederum die Abwehr von Krankheitserregern erschwert.

Dopamin wird auch als Liebes-Botenstoff bezeichnet, der für das Verliebtheitsgefühl mitverantwortlich ist. Anstatt von Oxytocin spricht man auch vom sogenannten Kuschelhormon, das wiederum dann ausgeschüttet wird, wenn wir uns Nähe wünschen. Bleibt die „Belohnung“, also der positive Kontakt zum Partner aus, steigt das jeweilige Hormonlevel zunächst einmal weiter und weiter an.

Das Resultat: Man fühlt sich als wäre man noch verliebter als vor der Trennung. Deshalb igeln wir uns ein, weinen, hängen wehmütig Erinnerungen nach und betrachten dabei das Vergangene durch eine Brille, die Probleme und Negativerlebnisse gern ausblendet.

 

Opt In Image
Beziehungs-Newsletter + 11 kostenlose Tipps um das Herz von einem Mann zu erobern

Tragen Sie sich in den "Beziehungs-Newsletter" ein und Sie erhalten als Bonus sofort per E-Mail 11 kostenlose Tipps um das Herz eines Mannes für sich zu gewinnen und dabei gleichzeitig die Grundsteine für eine langfristige und erfolgreiche Beziehung zu legen. Außerdem erhalten Sie regelmäßig exklusive Tipps per Mail um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt eintragen" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen die Webseite beziehungsratgeber.net regelmäßig Informationen zum Thema Beziehungen per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalten Sie das kostenlose Freebie. Sie können sich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

So besiegen Sie den Schmerz – 10 Tipps gegen den Kummer

Aber wie erheben wir uns wieder von der Couch, begeben uns zurück in den Alltag und überwinden das tiefe Tal, in dem man sich so leicht verliert? Ich habe Ihnen im Folgenden 10 Tipps zusammengestellt, mit denen Sie sich von Ihren Sorgen, Zweifeln und Ängsten befreien, den Liebeskummer überwinden und wieder zu voller Stärke und Ihrem persönlichen Lebensglück zurückfinden können. 

 

1. Bewegung und Sport

Das Wichtigste ist, dass Sie sich klarmachen, dass durch Einigeln und einsames Leiden keine positive Veränderung in irgendeine Richtung möglich ist. Sobald das geschafft ist, stehen Sie auf. Und auch wenn es gerade wie das Schwierigste auf der Welt erscheint und ganz egal, ob Sie nur einen kleinen Spaziergang machen, ins Fitnessstudio gehen oder zu Hause auf dem Heimtrainer trainieren:

Bewegung unterstützt die Heilung. Durch Sport werden Endorphine freigesetzt, die Traurigkeit entgegenwirken und sogar eine leicht schmerzstillende Wirkung haben. Zudem pusht körperliche Betätigung unser Selbstwertgefühl. Sie haben etwas für Ihren Körper getan, vielleicht ein paar Kalorien verbrannt und sind außerdem schon ein kleines bisschen stärker geworden. 

 

2. Verbringen Sie Zeit im Freien

Einen ähnlich positiven Effekt hat der Aufenthalt an der frischen Luft. Das Verlassen der Couch, auf der man die vergangenen Tage wie ein Häufchen Elend verbracht hat, eröffnet uns neue Perspektiven und reißt uns aus der traurigen Umgebung heraus. Zudem regt das Tageslicht die Produktion von Vitamin D an, das depressiven Stimmungslagen entgegenwirkt. Die frische Luft und etwas Bewegung beleben Körper und Geist und der Blick in die Natur erinnert daran, dass es neben der aktuellen Traurigkeit noch so viel mehr gibt.

 

3. Treffen Sie sich mit Freunden oder besuchen Sie die Familie

Der Kontakt zu anderen Menschen ist besonders wichtig. Auch wenn Sie gerade überhaupt keine Lust haben, die Wohnung vorzubereiten, Make-Up aufzulegen oder überhaupt nur aufzustehen – Gespräche helfen Ihnen, das Erlebte zu verarbeiten. Also laden Sie Ihre beste Freundin, Ihren besten Freund, Ihre Schwester, Mutter oder sonst eine vertraute Person ein, heulen Sie sich aus und lassen Sie Ihren Gefühlen bei den Menschen freien Lauf, denen Sie bedingungslos vertrauen können. Im Anschluss an das Gespräch werden Sie sich bereits besser fühlen. 

 

4. Haben Sie Spaß

Auch ein gewisses Maß an Ablenkung kann heilsam wirken. Ihre Freunde möchten Sie zu einem Abend in einer Bar oder zum Tanzengehen überreden? Lassen Sie sich darauf ein. Auch wenn Sie vorab keine große Lust darauf haben, werden Sie überrascht sein, wie viel Spaß Sie haben können, wenn Sie nicht pausenlos auf Ihre Trennung fokussiert sind. Interessante Gespräche mit Freunden oder auch neuen Bekannten und witzige Erlebnisse holen Sie ins soziale Leben zurück

 

5. Schaffen Sie Ordnung

Räumen Sie Ihre Wohnung auf. Damit meine ich nicht nur die Entsorgung der Taschentücher, die für die Tränen der letzten Tage verwendet wurden. Machen Sie vielmehr einen verspäteten Frühjahrsputz. Holen Sie sich bei Bedarf auch einen Ihrer Lieben dazu und verstauen Sie in diesem Zusammenhang all die Dinge, die Sie an Ihren Ex-Partner erinnern in Kartons, die Sie auf dem Boden oder im Keller unterbringen.


Anzeige
Liebeskummer
Liebeskummer ist nicht immer einfach zu überwinden

Wenn Ihnen das Aufräumen nicht ausreicht, probieren Sie vielleicht eine kleinere Veränderung. Wie wäre es mit einer neuen Wandfarbe oder neuen Vorhängen im Wohnzimmer? Machen Sie Ihre Wohnung wieder zu Ihrer ganz persönlichen Wohlfühloase. 

 

6. Machen Sie eine Shoppingtour

Generell können kleinere Neuanschaffungen die Stimmung heben. Achten Sie aber darauf, nicht in einen Rausch zu verfallen. Auch neue Outfits, zusammen mit Freunden ausgesucht, wirken sich positiv auf die Laune aus. Bereits die gemeinsame Shoppingtour weckt unsere Lebensgeister. Aber auch die neuen Aspekte, die man an sich entdeckt, stärken das Selbstvertrauen. Versuchen Sie doch einmal etwas, das Sie so noch nie probiert haben. Ein knalliges Top, eine wilde Kombination? Trauen Sie sich!

 

7. Ein Kurzurlaub schafft neue Perspektiven

Wie wäre es mit ein wenig Entspannung? Oder lieber Sightseeing? Buchen Sie einen Kurztrip in ein Wellnesshotel und lassen Sie sich verwöhnen oder planen Sie die Besichtigung einer europäischen Metropole, die Sie schon immer mal besuchen wollten. Neue Orte, Menschen, Sprachen und Eindrücke erweitern unseren Horizont und reißen uns aus unserer gewohnten Umgebung. Die unbekannten und spannenden Erfahrungen rücken das Leben in ein neues Licht. Sie werden sich lebendiger und gestärkt fühlen.

 

8. Finden Sie ein neues Hobby

Auch ein neues Hobby zu suchen kann den Sinn für die eigenen Bedürfnisse und Interessen stärken. Gab es etwas, das Sie schon immer mal ausprobieren oder tun wollten? Etwas, das von Ihrem Partner vielleicht sogar belächelt oder abgelehnt wurde? Jetzt ist die Zeit dafür. Egal wie abwegig Ihr Wunsch zunächst scheinen mag oder ob Sie auf dem Gebiet nur wenig Talent besitzen: Malen, singen, töpfern, Korb-flechten, steppen oder Tuch-tanzen Sie darauf los. Eine neue Beschäftigung bringt neue Energie, interessante Bekanntschaften und Geschichten mit sich. 

 

9. Fokussieren Sie sich auf Ihre Karriere

Haben Sie Ihre Karriere in letzter Zeit eher vernachlässigt, etwa um mehr Zeit mit Ihrem Partner zu verbringen? Oder fiel Ihnen schon länger auf, dass Sie nicht mehr vollen Einsatz gebracht haben, obwohl Sie das gerne wollten? Tun Sie es jetzt. Konzentrieren Sie sich wieder auf Ihre beruflichen Ziele und setzen Sie wieder mehr an Ihre Erreichung. Die Arbeit lenkt Sie ab und schenkt Ihnen Bestätigung, die wiederum Ihren Stolz pusht. Beweisen Sie sich selbst, dass Sie eine starke, unabhängige und beruflich erfolgreiche Frau sind.

 

10. Seien Sie offen für etwas Neues


Anzeige

Bieten sich Gelegenheiten, ergreifen Sie sie. Egal ob es sich um die Chance handelt, etwas auszuprobieren, das Sie noch nie gemacht haben, oder ob es um eine neue Bekanntschaft geht: Verschließen Sie sich selbst keine Türen. Gehen Sie offen durch Ihr Leben, nehmen Sie schöne Momente und Möglichkeiten an und lernen Sie so, Ihr Leben wieder zu genießen.

 

Fazit Liebeskummer Symptome + Hilfe

Ja, eine Trennung wirkt im ersten Moment oft wie das Ende der eigenen kleinen Welt. Das stimmt so allerdings nicht. Durch chemische Prozesse gibt unser Körper uns das Gefühl, sogar physisch unter der Last des Endes zu leiden. Doch wir können durchaus Maßnahmen ergreifen, um uns aus der Schockstarre und der Trauer zu lösen. Schließlich möchten Sie Ihr Leben doch so schnell wie möglich wieder genießen können. Meine 10 Tipps gegen Liebeskummer sollen Ihnen dabei helfen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Überwinden des Kummers und seiner Symptome. Und vor allem wünsche ich Ihnen viel Spaß dabei, sich selbst neu zu erfinden und Ihren neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

Liebe Grüße,

Maximilian Winkler

Beziehungsratgeber Maximilian Winkler Signatur
PS: Wie kann ich Ihnen helfen?

Sie benötigen individuelle und persönliche Rat oder haben etwas auf dem Herzen? Derzeit biete ich begrenzt Plätze für meine kostenlose Beziehungsberatung per E-Mail an. Ich helfe Ihnen, wenn Sie beim Thema Beziehung nicht weiter kommen und Hilfe benötigen.

Es ist eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie sofort Hilfe benötigen und nicht mehr weiterwissen. Ihre persönliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

 

Opt In Image

 

Dieses Buch ist für alle die sich gerade getrennt haben. Schritt für Schritt für Schritt zeige ich Ihnen, wie Sie wieder glücklich werden.

Auch zeige ich Ihnen Möglichkeiten wie Sie ihn vielleicht doch noch zurückgewinnen können.

Dabei finden Sie viele praktische Tipps die Sie sofort 1 zu 1 umsetzen können.

  • Für alle die sich gerade frisch getrennt haben
  • Das Buch zeigt Ihnen wie Sie sich richtig verhalten
  • Sie finden Möglichkeiten um die Beziehung doch noch zu retten
  • Ich zeige Ihnen wie Sie Ihren Liebeskummer los werden
  • Lernen Sie wie Sie sich ihm oder ihr gegenüber am besten verhalten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.