Beziehungsstress abbauen

Beziehungsstress effektiv bewältigen – 10 Ursachen & 10 Lösungen



Häufig erreichen mich E-Mails mit der Frage um was es sich bei Beziehungsstress eigentlich handelt. Gerne möchte ich Ihnen diese Frage ausführlicher beantworten. Bei Beziehungsstress handelt es sich um äußere Reize die durch die psychische und physische Reaktion befähigen, besondere Anforderungen innerhalb einer Beziehung zu bewältigen. Ich möchte Ihnen in diesem Artikel gerne die Ursachen sowie effektive Lösungsansätze für Beziehungsstress aufzeigen. So sind Sie am Ende in der Lage richtig mit ihm umzugehen und gezielt dagegen vorzugehen.

10 Ursachen von Beziehungsstress

Nachfolgend möchte ich Ihnen gerne 10 Ursachen aufzeigen die am häufigsten Beziehungsstress verursachen. Um tiefer in die Thematik einzusteigen, emphele ich Ihnen das Buch Partnerschaftsprobleme?: So gelingt Ihre Beziehung – Handbuch für Paare

Arbeit

Auch wenn die Arbeit auf den ersten Blick nicht mit der Beziehung zusammenhängt, kann sie doch eine wesentliche Ursache für Beziehungsstress sein. Zeitvorgaben, Termineinhaltungen und Projektfertigstellungen, werden von vielen, zumindest mental, auch noch in den Feierabend mit hineingenommen. Hinzu kommt dann, dass der Chef schlechte Laune hatte und auch nicht unbedingt freundlich im Büro war.

Beziehungsstress durch Stress bei der Arbeit
Beziehungsstress durch Stress bei der Arbeit

Auch wird im Feierabend häufig noch weitergearbeitet und E-Mails beantwortet. Die Folge ist, dass wir uns anschließend ein Ventil Suchen um den ganzen Druck abzulassen. Meistens ist es dann der eigene Partner, der den ganzen Stress während des Feierabends abkriegt und oft gar nicht weiß wie ihm geschieht.

 

Geld

Auch ein nicht zu unterschätzender Teil, der viele Beziehungen auf die Probe stellt, können Geldsorgen sein. Oft hervorgerufen werden diese durch einen schlechten Umgang mit Geld. Es wird zwar eigentlich genug verdient um die Kosten zu decken, aber dennoch zu viel für Produkte und Aktivitäten ausgegeben die eigentlich nicht benötigt und überflüssig sind. Die Folge ist dann ein Bilanzdefizit am Ende des Monats. Der Stress wird innerhalb einer Partnerschaft zusätzlich verstärkt, wenn zum Beispiel laufenden Krediten und / oder Monatsmieten nicht nachgegangen werden kann und man in Verzug gerät. Oft gibt man sich in diesem Fall dann gegenseitig die Schuld.

Opt In Image
11 mächtige Tipps um das Herz eines Mannes zu erobern

Tragen Sie sich ein und Sie erhalten sofort per E-Mail 11 kostenlose Tipps um das Herz eines Mannes für sich zu gewinnen und dabei gleichzeitig die Grundsteine für eine langfristige und erfolgreiche Beziehung zu legen.

Plus Sie erhalten 1-2x monatlich exklusive Tipps per Mail um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Über 2.000 Newsletter-Empfänger können sich nicht irren! Einfach eintragen und ich schicke Ihnen die 11 Tipps sofort zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Streit

Die Folge können dann Streit und Vorwürfe sein die einem gegenseitig zur Last gelegt werden. Aber auch Meinungsverschiedenheiten, Unzuverlässigkeit, Unordentlichkeit und Narzissmus können zu Streitigkeiten führen. Oft wird der Beziehungsstress durch lautstarke Auseinandersetzungen ohne konkrete Lösungsansätze begünstigt. Im schlimmsten Fall wird die Situation einfach belassen ohne sich vorher ausgesprochen zu habe. Die Folge ist dann wiederum noch mehr Stress der sich ebenfalls wieder negativ auf die Beziehung auswirken kann.

Beziehungsstress wird häufig durch Streit verursacht
Beziehungsstress wird häufig durch Streit verursacht

Im schlimmsten Fall wird die Situation einfach belassen ohne sich vorher ausgesprochen zu habe. Die Folge ist dann wiederum noch mehr Stress der sich ebenfalls wieder negativ auf die Beziehung auswirken kann. Wie Sie in schwierigen Beziehungen, Streit endlich in Liebe verwandeln erfahren Sie in dem Audiokurs aus Stress wird Harmonie.

Sex

Auch können mangelnder und unzureichender Sex oder Sex mit unterschiedlichen Vorstellungen zu Beziehungsstress führen. Denn häufig wissen viele Paare überhaupt nicht was der Partner für konkrete Vorstellungen und Vorlieben hat und wo seine Bedürfnisse liegen. Die Folge ist, dass zumindest einer der Partner gereizt ist und den Stress und Druck an anderer Stelle auslässt.

Auch schlechter Sex kann zu Beziehungsstress führen
Auch schlechter Sex kann zu Beziehungsstress führen

Eifersucht

Auch kann übermäßige Eifersucht zu dauerhaftem Beziehungsstress führen. Gerade wenn der Partner Einschränkungen und Regeln auferlegt und denjenigen in gewissem Maße in seiner Freiheit beraubt. Nach dem Motto: „Freitag Abends möchte ich nicht, dass du mit Freunden feiern gehst“. Oder: „Du triffst dich nicht mit männlichen Freunden.“ Vor allem dann wenn diese Form der Eifersucht dauerhaft und regelmäßig erscheint, kann dies zu einem echten Beziehungsproblem werden. Es ist nicht die Rede davon, mal etwas neckisch zu sein wenn der Partner auf den Hintern einer anderen Frau geguckt hat sondern krankhafte Eifersucht die sogar in der Lage ist Beziehungen dauerhaft zu zerstören.

Kinder

Ein weiterer Stressfaktor können Kinder sein. Dabei spielt es erst mal keine Rolle ob es die eigenen Kinder oder die Kinder aus einer früheren Beziehung oder Ehe mitgebracht worden sind. Kinderarztbesuche oder nächtliches Schreien können genauso Stress in der Beziehung verursachen wie das Kümmern um einen Kitaplatz oder das Ausrichten eines Kindergeburtstags.

Auch Kinder können eine Beziehung belasten
Auch Kinder können eine Beziehung belasten

Unzuverlässigkeit

Auch permanente Unzuverlässigkeit des Partners kann zu Beziehungsstress führen. Beispielsweise wenn er mal wieder zu einer Verabredung zu spät gekommen ist und dadurch den gesamten Tagesplan durcheinanderbringt. Oder wenn er nach dem Feierabend noch etwas Milch aus dem Supermarkt mitbringen sollte, damit Sie am nächsten Tag einen Kuchen vorbereiten können und dies vergessen hat. Auch das kann zu Stress und Streitereien führen. Der Stress wird zudem dadurch begünstigt, wenn die Unzuverlässigkeit regelmäßig auftritt.

Nervige Angewohnheiten

Oft sind es auch die kleinen Dinge die über einen längeren Zeitraum hinweg Stress in unserer Beziehung verursachen können. Zum Beispiel wenn er nach einem längeren Aufenthalt im Badezimmer vergisst die leere Klopapierrolle auszutauschen. Oder wenn er in jedem Raum ein riesen Chaos hinterlässt obwohl Sie gerade aufgeräumt haben. Auf den ersten Anschein mag dies nicht sonderlich schlimm sein, doch dauerhaft ist dies einfach nur nervig und kann den Beziehungsstress fördern.

Unehrlichkeit

Auch Unehrlichkeit bzw. das Vortäuschen falscher Tatsachen kann nicht nur zu einem Vertrauensverlust führen sondern auch zusätzlichen Stress für die Beziehung bedeuten. Zum Beispiel wenn er behauptet, an einem bestimmten Ort gewesen zu an dem er sich aber nachweislich nicht aufgehalten hat. Dieser unnötige Ballast kann zu erheblichen Beziehungsproblemen führen. Auch können Ihnen meine wertvollen Tipps aus meinem Buch „Vertrauen aufbauen und wiedergewinnen – Leitfaden für eine erfüllte Beziehung“ weiterhelfen.

Egoismus

Wenn er oder sie ständig nur an sich selber denkt und den Partner nicht in seine Entscheidungen mit einbezieht, kann als Stressursache gewertet werden. Vor allem dann wenn dadurch zuvor getroffene Entscheidungen plötzlich torpediert und verworfen werden. Beispielsweise wenn Sie gemeinsam einen Ausflug am nächsten Tag geplant haben und ihm am nächsten Morgen einfällt, dass er sich doch lieber mit seinen Freunden treffen will. Dadurch ist er nicht nur unzuverlässig sondern auch egoistisch.

10 Lösungen um Beziehungsstress zu reduzieren

Nachfolgend möchte ich Ihnen gerne 10 Lösungsansätze aufzeigen die den Stress in Ihrer Beziehung maßgeblich reduzieren können. Die Folge ist, dass sie sich beide dauerhaft besser fühlen und sich das Zusammenleben wesentlich angenehmer gestaltet. Wie Sie in schwierigen Beziehungen, Streit endlich in Liebe verwandeln erfahren Sie in dem Audiokurs aus Stress wird Harmonie.

Feierabend einhalten

Auch wenn es vielen Karrierehungrigen schwer fällt, versuchen Sie Ihren Feierabend einzuhalten. Das gilt sowohl für Angestellte, als auch für Selbstständige. Ein fester Zeitrahmen, bspw. von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr, gibt Ihnen nicht nur Sicherheit, sondern kann auch Ihr Beziehungsleben positiv beeinflussen. Hilfreich hierfür, um alles zu schaffen was man sich vorgenommen hat, ist wenn man sich am Vortag aufschreibt, was man gerne erledigen möchte.

Einfache Checkliste am Arbeitsplatz
Eine einfache Checkliste am Arbeitsplatz hilt um mit den Anforderungen fertig zu werden

Nach Möglichkeit sollte man diese Liste auch noch in unterschiedliche Zeiten unterteilen. Zum Beispiel:

  • 09:00 bis 09:30 Uhr: E-Mails checken
  • 09:30 bis 10:00 Uhr: Telefonat mit Kunden X
  • 10:00 bis 12:00 Uhr: Projektarbeit mit dem Ziel eine Liste zu erstellen mit allen relevanten Kunden
  • u.s.w.

Umso detaillierter die Liste ist umso besser können Sie einschätzen ob Sie die benötigten Aufgaben in dem vorgegeben Zeitrahmen schaffen. Diese Liste gilt es dann am nächsten Tag in dem vorgegebenen Zeitrahmen abzuarbeiten. Wenn dann alles pünktlich geschafft wurde, inklusive der Erstellung der Aufgabenliste für den nächsten Tag, können Sie beruhigt in den Feierabend starten und den Abend zufrieden mit Ihrem Partner genießen.

Richtig mit Geld umgehen

Um Beziehungsstress zu vermeiden der auf Geldsorgen zurückzuführen ist, brauchen Sie die richtige Einstellung zum Geld und die Fähigkeit mit Geld vernünftig umzugehen. Entscheidend dafür ist, dass Sie wissen wie viel im Monat hereinkommt und wie viel im Monat tatsächlich ausgegeben wird. Die meisten wissen dies nämlich nicht und leben stattdessen nach folgendem Motto: „Geld kommt aus dem Portemonnaie und Sprit aus der Zapfsäule“.
Wenn Sie in dem Bereich wirklich etwas ändern wollen, dann erstellen Sie zunächst eine Excel Tabelle mit ihren exakten Einnahmen und Ausgaben. Bedienen Sie sich zum füllen der Tabelle an Ihren Kontoauszügen. Am Ende sollte dadurch ersichtlich werden wo das meiste Geld hingeflossen ist und wo Sie Einsparungspotenziale generieren können. In der nachfolgenden Abbildung können Sie eine solche beispielhafte Tabelle sehen:

Einnahmen Überschussrechnung für Paare
Eine einfache Einnahmen-/ Überschussrechnung für Paare

Darüber hinaus habe ich in einem anderen Artikel bereits geschrieben wie Sie durch das Anlegen mehrere Konten innerhalb einer Partnerschaft besser mit Geld umgehen können. Auch wenn Sie vielleicht nicht mehr verdienen werden, wird sich dennoch Ihre gemeinsame Lebenssituation durch den besseren Umgang mit Geld schlagartig verbessern. Und das schöne ist: Zahlen lügen nicht.

Offene und ehrliche Gespräche und dabei die Probleme ansprechen

Um Stress zu reduzieren kann es auch manchmal ganz einfach helfen wenn man miteinander redet. Gezielt sollten Probleme angesprochen werden die einen selber stören. Zum Beispiel kann in einem konkreten Gespräch die Unzuverlässigkeit und die permanente krankhafte Eifersucht thematisiert werden. Meisten geht es einem nach solchen Gesprächen schon besser weil man die Last und Sorgen mit jemandem teilt. Seien Sie dabei wirklich ehrlich und senden Sie hierfür „Ich-Botschaften“. Hier finden Sie ein paar Beispiele die den Grundtenor veranschaulichen sollen:

  • „Ich fühle mich in letzter Zeit schlecht weil…“
  • „Ich würde mir von dir in Zukunft wünschen, dass…“
  • „Ich habe mit dieser Situation echte Bauchschmerzen da…“

Dadurch, dass Sie konkrete Ich-Botschaften senden, machen Sie Ihrem Partner deutlich, dass Ihnen das Anliegen und das Problem persönlich sehr wichtig sind. Dadurch wird nicht nur der Partner aufmerksamer sondern Sie können das bestehende Problem ganz konkret benennen.

Abschalten

Wichtig ist es auch, dass Sie abschalten können. Das betrifft zum Beispiel die Arbeit. Konkret heißt das, dass Sie nach Feierabend jegliche Gedanken an die Arbeit aus Ihrem Kopf entfernen sollten. Das erfordert gerade am Anfang einiges an Übung und Disziplin aber mit der Zeit stellt sich dieses Verhaltensmuster automatisch ein. Und genau dieses Verhaltensmuster wird sich positiv auf Ihre Beziehung auswirken.

Einfach mal abschalten und spazieren gehen zur Stressreduktion
Einfach mal abschalten und spazieren gehen zur Stressreduktion

Denn jetzt haben Sie Zeit sich wirklich auf Ihren Partner zu fixieren und zu konzentrieren. Auch können Sie dies durch gemeinsame Rituale wie einem regelmäßigen abendlichen Spaziergang oder dem Anschauen einer Fernsehserie begünstigen. Wichtig ist, dass Sie es schaffen aus Ihrem Alltagstrott zu entfliehen und gemeinsam mit Ihrem Partner auf andere Gedanken kommen.

Gemeinsame sportliche Aktivitäten

Insbesondere sportliche Aktivitäten fördern den Stressabbau. Gerade beim Laufen werden Botenstoffe ausgeschüttet die für den Stressabbau zuständig sind. Natürlich sollten Sie es nicht übertreiben sondern das Laufen in dem Maße ausüben, wie Sie sich am wohlsten fühlen. Auch könnten Sie regelmäßig gemeinsam eine Sportart praktizieren die Ihnen beiden Spaß bereitet.

Sportliche Aktivitäten fördern die Stressreduktion
Sportliche Aktivitäten fördern die Stressreduktion

Das fördert nicht nur den Zusammenhalt sondern auch Ihre Partnerschaft. Hier eine Auswahl von Sportarten die Sie zu zweit machen können:

  • Tanzen
  • Laufen
  • Tennis
  • Rudern
  • Biken
  • Kampfsport (miteinander gegeneinander)
  • Klettern (Seilschaft fördert das Vertrauen)
  • Skilanglauf

Sie stärken durch gemeinsame Aktivitäten nicht nur Ihre Kraft und Kondition, sondern auch das Miteinander und Ihren Teamgeist. Zudem fühlen Sie sich danach richtig wohl.

Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen beruht darauf die Muskulatur abwechselnd anzuspannen und zu entspannen und dadurch den eigenen Stress zu reduzieren. Indem Sie Ihre Muskeln bewusst anspannen, ersetzen Sie z.B. Angst durch ein Gefühl der Ruhe. Auch gemeinsam können Sie diese Übungen zuhause absolvieren. Eine konkrete Anleitung finden Sie hier.

Sex

Auch kann guter und ausgiebiger Sex mit Ihrem Partner das Beziehungsleben verbessern und Ihren Beziehungsstress reduzieren. Getreu nach dem Motto “Versöhnungssex ist der beste Sex“ kann Sex maßgeblich dazu dienen Stress abzubauen. Wenn Sex die Ursache für den Beziehungsstress ist, dann sollten Sie natürlich vorher darüber sprechen und die Problematik ganz konkret zur Sprache bringen. Erläutern Sie hierbei was Sie stört und wie man das Sexleben verbessern kann. Senden Sie auch hier ganz konkrete Ich-Botschaften. Hier finden Sie zusätzlich 11 Tipps um Ihr Sexleben aufzufrischen.

Ziele setzen und planen

Auch Planlosigkeit und keine Milestones die in Sichtweite sind, können in Beziehungen zu Stress und Problemen führen. Gerade wenn es einer in der Beziehung mit der Zuverlässigkeit nicht ganz so genau nimmt und relativ planlos durch das Leben läuft.

Setzen Sie sich deshalb ganz konkret Ziele die für den weiteren Verlauf Ihrer Beziehung und Ihres Lebens von Bedeutung sind. Folgende Fragestellungen können Ihnen wieder zu mehr Sinn in der Partnerschaft verhelfen:

  • Wann und wohin soll der nächste Urlaub gehen?
  • Wann werden große Wünsche wie zum Beispiel eine Selbstständigkeit erfüllt?
  • Wie stet es um das Thema Hochzeit?
  • Wann sollen Kinder in die Partnerschaft kommen?
Ziele wie eine Hochzeit können die Beziehung beleben
Ziele wie eine Hochzeit können die Beziehung beleben

Die Beantwortung solcher Fragestellungen gibt Ihnen wieder mehr Sinn für Ihre Beziehung. Beziehungsstress der auf Planlosigkeit beruht kann dadurch ganz gezielt reduziert werden. Schreiben Sie die Termine dafür konkret auf. Nicht das es später heißt, dass man sich nicht mehr erinnern könne.

Kurztrip / Urlaub

Auch ein spontaner Urlaub kann dafür sorgen dem Alltagsstress zu entfliehen und mal die Seele baumeln zu lassen. Beide kommen in der Partnerschaft dadurch einfach mal auf andere Gedanken. Wenn es nicht direkt ein Urlaub nach Griechenland oder Spanien sein soll, dann reicht auch schon mal ein Städtetrip in eine Stadt in der Sie noch nicht waren – bspw. über das Wochenende. Entscheidend ist hierbei, dass Sie die Umgebung wechseln und sich dort einfach mal beide gemeinsam richtig entspannen. Gute Erfahrung habe ich dafür mit den Lastminute Angeboten für 2 Personen bei Travelscout24 gemacht.

Einfach mal abschalten im Urlaub mit dem Partner
Einfach mal abschalten im Urlaub mit dem Partner

Schokolade als Entspannungsmöglichkeit

Vielen Frauen und auch Männern hilft Schokolade um Stress abzubauen. Sie könnten auch mit Hilfe eines Schokofondues Ihren Partner beeindrucken und zu einem Schokodinner verführen.

Schokofondue für stressige Beziehungen

Allein die Zubereitung mit Obst und Schokolade wird Sie auch in stressigen Situationen gemeinsam auf andere Gedanken bringen.

Fazit

Die Ursachen für Beziehungsstress sind in der Regel genauso vielfältig wie die Lösungsansätze. Wichtig ist nur, wenn Sie Stress in der Partnerschaft erkennen, dass Sie aktiv werden und die Stresssymptome gezielt behandeln. Denn wenn Sie nicht aktiv werden, dann kann dies dazu führen, dass sich die Probleme in Ihrer Beziehung verstärken. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg dabei den Stress in Ihrer Beziehung abzubauen. Um tiefer in die Thematik einzusteigen, emphele ich Ihnen das Buch Partnerschaftsprobleme?: So gelingt Ihre Beziehung – Handbuch für Paare. Wie Sie in schwierigen Beziehungen, Streit endlich in Liebe verwandeln erfahren Sie in dem Audiokurs aus Stress wird Harmonie.

Was sind Ihre Tipps gegen Beziehungsstress? Freue mich über Ihre Kommentare.

Liebe Grüße,

Maximilian Winkler

Beziehungsratgeber Maximilian Winkler Signatur

PS: Sie benötigen individuelle und persönliche Beratung? Derzeit biete ich begrenzt Plätze für meine Beziehungsberatung per E-Mail an. Ich helfe Ihnen, wenn Sie beim Thema Beziehung nicht weiter kommen und Hilfe benötigen. Es ist eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie sofort Hilfe und Rat benötigen und nicht mehr weiterwissen. Ihre persönliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen bekommen Sie hier.


PPS: Das qualifizierteste Kommentar zur Thematik hat die Chance ein E-Book seiner Wahl, von mir zu gewinnen. Der oder die Gewinner /-in wird von mir per E-Mail benachrichtigt. Die Kommentarfunktion findest du ganz unten auf der Seite.



Mein Buch mit Tipps aus über 10 Jahren Beratungserfahrung

Beziehungsratgeber - Das Herz eines Mannes erobern
Sind Sie unglücklich in der Beziehung? Sie wollen ganz einfach wissen wie man von Anfang an eine Beziehung aufbaut? Dann finden Sie in diesem umfassenden Werk auf über 200 Seiten viele wertvolle Tipps die Ihnen zukünftig helfen werden.

Angefangen davon jemanden aktiv kennenzulernen bis hin dazu die Beziehung auch dauerhaft aufrechtzuerhalten.

Zudem schildere ich Ihnen wie Sie mit Beziehungsproblemen umgehen können.

Das Beste aus meinen 10 Jahren Beratungserfahrung.


Mein Buch jetzt anschauen



Das Herz eines Mannes erobern mit einem seltsamen alten Trick

Banner-Das-Herz-eines-Mannes-erobern-2-Bonus


Trick jetzt anschauen

Vertrauen aufbauen und wiedergewinnen

Dieses Buch richtet sich an alle Menschen, die eine glückliche und dauerhafte Partnerschaft anstreben. Es thematisiert den Aufbau, Erhalt und Wiedergewinn von Vertrauen in einer Partnerschaft. Daher ist es sowohl für frisch Verliebte, als auch für Paare, die sich bereits lange Jahre in einer Beziehung befinden, geeignet. Auch Singles, die sich für ihre nächste Beziehung mit dem Thema Vertrauen auseinander setzen möchten, werden in diesem Buch wertvolle Tipps und Empfehlungen finden.



Bindungsangst überwinden: 3 Erfolgsstrategien, mit denen Sie Ihre Freiheit zurück gewinnen

Nähe, Zuneigung und Geborgenheit zählen zu den schönsten Gefühlen, die uns Menschen umgeben können. Doch nicht jeder von uns kommt in den Genuss dieser Lebenserfahrungen. Bindungsangst kostet Lebensqualität, Freiheit und Selbstbestimmtheit.

Dies habe ich am eigenen Leib erlebt und weiß daher genau, wie sich Menschen mit Bindungsangst fühlen. Bindungsangst zu erkennen und sich diese einzugestehen sind schwere Schritte, die nicht leicht fallen. Bindungsangst zu bewältigen kostet viel Energie und Kraft und erfordert Motivation und innere Stärke.

Dieses Buch richtet sich an alle Menschen, die unter Bindungsangst leiden und nicht länger eingeschränkt leben möchten.



8 Erfolgs-Bausteine für eine glückliche Partnerschaft

Endlich ist mein neues Buch nach monatelanger Arbeit am Wochenende veröffentlicht geworden. In diesem finden Sie 8 Erfolgs-Bausteine, die Sie auf dem Weg in eine glückliche und langanhaltende Partnerschaft begleiten. Auf über 100 Seiten teile ich meine wertvollsten Erkenntnisse aus mehreren Hundert Paarberatungen mit Ihnen. Dieses Buch richtet sich an alle Menschen, die ihr Liebesglück nicht dem Zufall überlassen möchten. Weil die Liebe das wertvollste Gut der Menschheit ist.



Trennung verarbeiten

Dieses Buch ist für alle die sich gerade getrennt haben. Schritt für Schritt für Schritt zeige ich dir, wie du wieder glücklich wirst. Auch zeige ich dir Möglichkeiten wie du ihn vielleicht doch noch zurückgewinnen kannst. Dabei findest du viele praktische Tipps die du sofort 1 zu 1 umsetzen kannst.



Wie finde ich einen Mann fürs Leben?

Dieses Buch richtet sich an alle Menschen die einen Partner für eine dauerhafte und langfristige Beziehung suchen. Es zeigt dir die größten Stolpersteine und viele Tipps die du beachten solltest wenn du zur Zeit auf der Suche bist. Du findest hier viele TIpps von denen du bislang noch gar nichts gehört hast.



Erstes Date: Perfekt vorbereitet ins erste Treffen

In dem Buch "Erstes Date: Perfekt vorbereitet ins erste Treffen" findest du viele Tipps und Trick die du beim ersten Date beachten solltest. Ich zeige dir worauf es vor dem Date, nach dem date und während dem Date ankommt. Das soll dir helfen die typischen Anfängerfehler zu vermeiden.



Beziehungstipps für Frauen

Mit diesem Buch wird es dir gelingen eine langfristige Partnerschaft aufzubauen. Ich verrate dir viele Tipps die dir zeigen wie du eine harmonische Beziehung aufbaust mit de rdu langfristig glücklich wirst. Auf vielen Seiten erhältst du erstklasige Tipps von mir!



Beziehungsprobleme lösen

Mit diesem Buch löst du Probleme wenn es bei euch mal kriselt. Schritt für Schritt gehe ich auf die wichtigsten Beziehungsprobleme ein und zeig dir wie du diese löst. Das soll kurz bis mittelfristig wieder eine harmonische Basis herstellen!



Meine Beziehungsratgeber als Komplettpaket zum Sonderpreis



Jetzt anschauen

Opt In Image
11 mächtige Tipps um das Herz eines Mannes zu erobern

Tragen Sie sich ein und Sie erhalten sofort per E-Mail 11 kostenlose Tipps um das Herz eines Mannes für sich zu gewinnen und dabei gleichzeitig die Grundsteine für eine langfristige und erfolgreiche Beziehung zu legen.

Plus Sie erhalten 1-2x monatlich exklusive Tipps per Mail um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Über 2.000 Newsletter-Empfänger können sich nicht irren! Einfach eintragen und ich schicke Ihnen die 11 Tipps sofort zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.