Vertrauen aufbauen in Beziehungen 2

Vertrauen aufbauen in Beziehungen

Beziehungen leben von gegenseitigem Vertrauen. Fehlt das Vertrauen in den Partner, fängt die Beziehung an Risse zu bekommen und zerbricht oftmals. Manchmal fehlt das Vertrauen in einer Partnerschaft von Beginn an, manchmal wird es durch Fehltritte seitens des Partners ausgelöst. Soll die Beziehung gerettet werden muss das fehlende Vertrauen wieder hergestellt werden. Dies erfordert, dass beide dazu bereit sind, an sich zu arbeiten. Ein erster wichtiger Schritt um Vertrauen in einer Beziehung aufzubauen liegt darin, dass die Bedürfnisse des Anderen erkannt werden. Hierzu gehört, dass wieder erlernt werden muss, dem Partner zuzuhören. Viel zu oft enden Gespräche in einer Partnerschaft in Unverständnis und Streit, da sich die Partner nicht die Chance gegeben, sich gegenseitig anzuhören und Verständnis zu zeigen. Durch ständiges ins Wort fallen kann keiner seinen Satz beenden und ausdrücken, was ihn eigentlich stört oder was er gerne in der Partnerschaft ändern möchte. Während man anfangs an den Lippen des Anderen hing, lässt dies mit der Zeit oftmals nach. Daher ist es wichtig sich wieder darum zu bemühen, sich gegenseitig zuzuhören.

Mehr Infos findest du auch im Buch „Vertrauen aufbauen und wiedergewinnen – Leitfaden für eine erfüllte Beziehung„.

Zuhören und Vertrauen aufbauen

Hiermit ist nicht nur gemeint, dass hingehört wird, wenn der Partner spricht, sondern dass auch darüber nachgedacht wird, aus welchen Gründen er etwas Bestimmtes sagt. Denn nicht nur Frauen reden indirekt, auch Männer machen indirekte Aussagen, um ihr Gegenüber nicht zu verletzen. Vielleicht hat er bestimmte Bedürfnisse, welche in letzter Zeit in der Beziehung vernachlässigt wurden. Versuche, dich in ihn hineinzuversetzen und nachzuvollziehen, wie er in seiner Situation empfindet und was ihm auf dem Herzen liegt. Noch wichtiger als das Gesagte sind die eigenen Handlungen. Leere Versprechungen verbessern die Beziehung nicht.

Die Erwartungshaltung gegenüber dem Partner

Ebenfalls sollte geklärt werden, welche Erwartungen und Vorstellungen Beide von einer Partnerschaft haben um Vertrauen aufbauen zu können. Ist es für beide in Ordnung, sich jeden Tag zu sehen? Oder ist es dem Partner vielleicht wichtig, das Wochenende auch einmal für sich alleine zu haben und mit seinen Kumpels Fußball zu sehen? Solche Wünsche müssen kommuniziert werden.

Denn erst wenn beide Parteien die Wünsche und die moralischen Vorstellungen des Anderen kennen, können sie mit diesen auch angemessen umgehen. Erfährt der Partner von Beginn an, dass seine Freundin sich Samstags mit ihren Freudinnen zum Sektfrühstück trifft und danach auf eine lange Shoppingtour begibt mit einem abschließenden Sex and the City TV Abend, hat er keinen Grund zur Eifersucht.

Erfährt er stattdessen kurzfristig abends, dass sie am Samstag keine Zeit für ihn hat, obwohl er sich vielleicht schon eine tolle Unternehmung überlegt hat, ist er enttäuscht und die Gefahr ist größer, dass er vielleicht einen anderen Mann hinter der Geschichte vermutet.

Außerdem müsst ihr euch aufeinander verlassen können. Dies fängt schon bei Kleinigkeiten an. Habt ihr die Absprache, dass ihr euch um 17 Uhr nachmittags treffen wollt um noch schnell Lebensmittel einzukaufen, solltest du auch möglichst pünktlich sein. Verlässlichkeit zeigt sich an ganz alltäglichen Dingen.

Hast du ihm versprochen, dass du während seines Urlaubs seine Pflanzen gießt, solltest du dies auch regelmäßig erledigen, denn versprochen ist schließlich versprochen. Bist du nicht zuverlässig, sinkt das Vertrauen deines Partners in dich nicht nur beim Thema Pflanzen gießen, sondern auch allgemein. Daher solltest du dich an Abmachungen halten und Versprechen nicht brechen.

Vertrauen aufbauen in Beziehungen
Die Erwartungshaltung ist ein wichtiger Bestandteil in einer Beziehung

Der Austausch von Zärtlichkeiten und Zweisamkeit

Auch gegenseitiger Körperkontakt wird oft in einer längeren Partnerschaft seltener und verschwindet teilweise sogar ganz. Dabei sind regelmäßige körperliche Nähe und Sex ein sehr guter Indikator dafür, wie es um die Beziehung steht. Fangt wieder an, abends auf dem Sofa bei einem Film miteinander zu kuscheln. Lege dich in seinen Arm und suche die Nähe, die du brauchst.

Denn auch durch Körperkontakt wird unterbewusst Vertrauen zu dem Anderen aufgebaut. Bemüht euch beide, euch wieder mehr als nur einen kurzen Schmatzer auf den Mund zu geben. Küsst euch wieder genauso heiß und innig, wie ihr es auch in der Anfangszeit eurer Beziehung der Fall gewesen ist. Auch beim Sex kann euer Vertrauen ineinander gestärkt werden. Verbindet er dir die Augen zeigst du ihm, dass du ihm wortwörtlich blind vertraust. Benutzt du bei ihm Handschellen, ist er dir hilflos ausgeliefert. Durch beides wird eure Bindung zueinander gestärkt.

Denkt auch daran, euch wieder mehr Zeit füreinander zu nehmen um Vertrauen auf aufbauen zu können. Gerade der Alltag holt einen schnell während einer Beziehung wieder ein. Dadurch geschieht es schneller als es einem lieb ist, dass man abends müde von der Arbeit nach Hause kommt und die Lust, noch etwas zu unternehmen auf den Nullpunkt zuläuft.

Doch gerade regelmäßige Zweisamkeit ist wichtig, um Partnerschaften zu erhalten. Auch wenn es auf der Arbeit stressig ist und man vielleicht noch Ärger mit seinem Chef hat, darf dieser Frust weder am Partner ausgelassen werden, noch darf er dazu führen, dass man jeden Abend alleine in sein Arbeitszimmer verschwindet und von dort aus direkt ins Schlafzimmer wandert. Gemeinsame Aktivitäten stärken euer Zusammengehörigkeitsgefühl und vertiefen euer Vertrauen.

Rücksichtsnahme

Gegenseitige Rücksichtnahme und Zueinander stehen sind ebenfalls wichtige Punkte, welche in einer Beziehung für ein gestärktes Vertrauen sorgen. Zeige ihm, dass du dich in seine Situation hineinversetzen kannst und kommuniziere ihm, dass du immer für ihn da bist und ihm gerne bei Schwierigkeiten zur Seite stehst.

Habe Verständnis, wenn er nach dem Streit mit einem Freund ein wenig schlechte Laune hat und höre ihm zu, mache ihm jedoch ebenfalls auf freundliche Art darauf aufmerksam, dass er seine schlechte Laune nicht an dir auslassen sollte. Gegenseitige Rücksichtnahme meint jedoch nicht nur sich einander zuzuhören, sondern auch zu dem Partner zu stehen. Befindet ihr euch in einer Konfliktsituation mit anderen Leuten, seien es die Nachbarn oder die eigene liebe Familie, dann positioniere dich klar und mache deutlich, dass du hinter deinem Partner stehst und diesen unterstützt. Streite dich auf keinen Fall vor anderen Leuten mit ihm! Meinungsverschiedenheiten sollten grundsätzlich immer nur unter vier Augen ausdiskutiert werden. Dadurch merkt er, dass er sich auch in schwierigen Situationen auf dich verlassen kann.

Paar am Strand
Paar am Strand

Öffne dich selber

Der vielleicht wichtigste Punkt, um das Vertrauen des Partners zu bekommen besteht darin, sich ihm selber zu öffnen. Zeige ihm deine verletzliche Seite. Traue dich ruhig und erzähle ihm, wenn dich Etwas bedrückt oder du Angst vor einem bestimmten Ereignis hast. Dein Partner weiß diesen großen Vertrauensbeweis von dir zu schätzen und ist für dich da. Gleichzeitig wird ihm bewusst, dass er sich genauso an dich wenden kann, wenn es ihm schlecht geht. Öffnest du dich ihm nicht, fühlt er sich in seinem Misstrauen bestätigt. Erfahre außerdem hier wie du mehr Verbundenheit aufbauen kannst.

Er wird zahlreiche Vermutungen anstellen, worin die Gründe liegen könnten, dass du ihm nichts über deine Zweifel erzählst. Dies führt im Umkehrschluss auch dazu, dass er sich dir weniger öffnen wird, wodurch ihr beide euer Vertrauen ineinander verliert.

[mashshare]

Über den Autor

Horst Wenzel veranstaltet  Flirt Seminare mit seiner Flirtschule. Der 26 jährige Kölner hat einen Sohn und ist bekannt aus zahlreichen TV-Formaten unter anderem Berichterstattungen zu Bauer sucht Frau, der Bachelorette, ARD, NTV und dem KIKA. Das
Motto von Horsts Flirt University ist, “mehr Liebe im Leben”.
PS:
Das qualifizierteste Kommentar zur Thematik hat die Chance ein E-Book seiner Wahl (z.B. Erstes Date – Perfekt vorbereitet ins erste Treffen), von mir zu gewinnen. Der oder die Gewinner /-in wird von mir per E-Mail benachrichtigt. Die Kommentarfunktion findest du ganz unten auf der Seite.




[social4i size=“large“ align=“float-right“]

 

Vertrauen aufbauen und wiedergewinnen

Dieses Buch richtet sich an alle Menschen, die eine glückliche und dauerhafte Partnerschaft anstreben. Es thematisiert den Aufbau, Erhalt und Wiedergewinn von Vertrauen in einer Partnerschaft. Daher ist es sowohl für frisch Verliebte, als auch für Paare, die sich bereits lange Jahre in einer Beziehung befinden, geeignet. Auch Singles, die sich für ihre nächste Beziehung mit dem Thema Vertrauen auseinander setzen möchten, werden in diesem Buch wertvolle Tipps und Empfehlungen finden.

 

Mein Buch damit Ihr nächstes erste Date ein voller Erfolg wird

Erstes Date: Perfekt vorbereitet ins erste Treffen

Was unterscheidet ein nettes erstes Date von einem erfolgreichen ersten Date? Richtig: die Chance auf ein zweites Date. Und wie wird das erste Date zu einem Erfolg? Durch die richtige Vorbereitung.

In diesem Buch lernen Sie, wie Sie sich von vornherein auf Ihr erstes Date richtig vorbereiten, um Ihre Chancen auf ein zweites Date zu erhöhen. Und dabei spielt es keine Rolle ob es Ihr erstes erstes Date ist oder ob Sie schon viele Jahre Erfahrung sammeln konnten. Ihnen werden viele praktische Tipps und Tricks aufgezeigt, wodurch Ihre Erfolgschancen erhöht werden.

 

Mein Buch mit Tipps aus über 10 Jahren Beratungserfahrung

Beziehungsratgeber - Das Herz eines Mannes erobern

Sind Sie unglücklich in der Beziehung? Sie wollen ganz einfach wissen wie man von Anfang an eine Beziehung aufbaut? Dann finden Sie in diesem umfassenden Werk auf über 200 Seiten viele wertvolle Tipps die Ihnen zukünftig helfen werden.

Angefangen davon jemanden aktiv kennenzulernen bis hin dazu die Beziehung auch dauerhaft aufrechtzuerhalten.

Zudem schildere ich Ihnen wie Sie mit Beziehungsproblemen umgehen können.

Das Beste aus meinen 10 Jahren Beratungserfahrung.

Mein Buch jetzt anschauen

 

11 mächtige Tipps um das Herz eines Mannes zu erobern

Tragen Sie sich ein und Sie erhalten sofort per E-Mail 11 kostenlose Tipps um das Herz eines Mannes für sich zu gewinnen und dabei gleichzeitig die Grundsteine für eine langfristige und erfolgreiche Beziehung zu legen.

Plus Sie erhalten 1-2x monatlich exklusive Tipps per Mail um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Über 2.000 Newsletter-Empfänger können sich nicht irren! Einfach eintragen und ich schicke Ihnen die 11 Tipps sofort zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

2 Gedanken zu „Vertrauen aufbauen in Beziehungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.